Massengeschmack.TV Shop

Charts 39/2015

Hier kann darüber diskutiert werden!

//youtu.be/TimoVNwh0IE

Aber ist es denn nicht ein wenig tröstend, dass Slayer so unglaublich erfolgreich mit ihren Album sind - quasi als Gegengewicht?

Tolle Folge, in der ein Blick manchmal mehr sagt als 1000 Worte.

Ich hätte fast den Fehler gemacht und beim Abspann ausgeschaltet. Danke für den Rausschmeißer !!

Ein Battle-Rapper wirst Du, Nils, in diesem Leben nicht mehr. Ich hoffe, die Rezension “der einen” Platte hat keine bleibenden Schäden hinterlassen.

Schöne Sendung mal wieder. Muss sagen, dieser wöchentliche Tonangeber spricht mir wesentlich mehr zu,als das frühere.

Und zum Rap. Glückwunsch dem Gewinner, aber unter Battlerap hab ich mir was anderes vorgestellt. Da gehts ums pöbeln und beleidigen, hier ists nur bedingt so. Aber egal, hauptsache Nils rapt nie wieder :lol:

42 Minuten? Bald sind wir wieder auf dem alten Stand. :smiley: (Sehr gut!) Mehr, wenn ich mit der Folge durch bin.

Sasha Heyna Mr. Deutscher Schlager, Fernsehstar mit dem großen Herzen :lol: wie verlogen die Werbung wieder ist. Ich kann mich noch gut erinnern wie böse er dem Olli Kalkofe zu 20 Jahre Mattscheibe gratuliert hat und dann ist er bei der großen Jubiläumsgala auch noch aufgetaucht und hat da einen seiner schrecklichen Songs gesungen. Unsympathische Person schon durch den Trailer weiß man das seine CD sowas von in der Tonne landete.

Die Scheibe von “Keef” Richards gefällt mir ziemlich gut. Was Das Gilmour-Album angeht, habe ich ein wenig Angst. Ich habe mir die Luxus-Variante mit 5.1-Abmischung bestellt, hatte bisher aber noch nicht die Ruhe sie zu hören. Ich hoffe sehr, dass ich anderer Meinung sein werde als Nils. Was “Endless River” von Pink Floyd angeht, sind wir jedoch auf einer Linie, was mich bezüglich des Gilmour-Werkes ein wenig pessimistisch stimmt. :?

Edit: Der Gewinnspiel-Rap: Zum Niederknien!

[QUOTE=Landvogt;421399]Die Scheibe von “Keef” Richards gefällt mir ziemlich gut.[/QUOTE]

Wenn du im Twitter-Account @officialkeef mal anklickst, wirst du feststellen, dass das tatsächlich offiziell ist und er sich diesen Namen selbst verpasst hat. Warum? Ich weiß es nicht. Vielleicht hätte er ja beim Bourbon bleiben und auf die Trennkost verzichten sollen. Vielleicht wäre die CD dann auch besser gelungen -oder besser noch- er hätte einfach nur gewartet, bis er wieder mit Mick und den Jungs im Studio ist. :mrgreen:

Keef ist eben Keef - hattest du „Keef“ gesagt? Ist mir gar nicht aufgefallen. :mrgreen: Und ganz ehrlich: Mick stolziert zwar noch immer wie eh und je mit flatterndem Hemd über die Bühne, aber sein Gesang ist nicht mehr das, was er mal war, weshalb ich über das Solo-Album sogar froh bin. Bei der relativ neuen Live-Version von „Beast of Burden“ bin ich froh, dass Bette Midler damals einen verdammt guten Job gemacht hat. Für mich ist es kein Jahrhundertalbum, aber eine sehr solide Performance. Und mal ehrlich: Für mich als 84er Baujahr ist es schon besonders, eine Neuerscheinung von ihm erwerben zu können. Ähnlich erging es mir bei „Now What?“ von Deep Purple. Allein schon, um überhaupt mal ein neues DP-Album gekauft zu haben. Das ist aber auch so episch, dass ich es mir direkt noch auf Vinyl ins Regal gestellt habe. :wink:

Was mir bei Mick erheblich mehr Sorgen bereitet als seine Stimme, ist der Umstand, dass er mittlerweile weniger Kampfgewicht hat als Mahatma Gandhi am Sterbetag. :roll:

Der Wohlstandswampentyp war er ja noch nie, aber man hat ihm - anders als einer uns bekannten Person - auch keine Backstage-Burger bestellt. :mrgreen: Nee, ich mache mir da keine Gedanken. Dass es Typen wie ihn, „Keef“, Ozzy, Ginger Baker und Andere noch gibt, grenzt für mich eh an ein Wunder. :wink:

auch wieder wahr! :wink:

Ohh Mann, selbst die Tonne konnte Sascha Heyna nicht ertragen. Tolle Folge.

PS: Mit dem Werfen über die Schulter wird dann sehr interessant. ^^

Da werd ich wohl noch dran arbeiten müssen, befürchte ich (Siehe Outtake nach dem Abspann). :wink:

  1. Ich schließe mich der Tonne an
    17 + 16) gefällt

Sido Gewinnspiel, wie geil ist das denn bitte :smiley:
Hammer!
Das Sahnetüpfelchen wäre noch das Outfitt von MC Adam aus der greenbox.

Tolle Sendung, bleibt so!

Die Box von Sido ist heute bei mir angekommen. Nochmals danke dafür :slight_smile:

Deine Art des Battle Raps ist auf jeden Fall interessant lieber Nils. Klang jedenfalls sehr synkopisch :wink:

Wie siehts aus mit der Veröffentlichung der Lyrics der anderen Teilnehmer?

Eine Sache hat mir nicht nur gefallen, sie war für mich sogar ärgerlich: Sascha Heyna.

Nachdem der schier endlos wirkende Clip zuende war, sah man Nils.
Man sah ihn einfach nur.

Folgendes: Der Clip ist zuende - man sieht Nils - ich habe den Mund voll Kaffee.
Was dann folgte, kannte ich bisher nur aus schlechten amerikanischen Komödien.
Laptop, Brillenputztuch, Hose, Fernseher, Tisch… vielen Dank…:mad:

Ansonsten… war die Sendung eben so, wie ich es nicht mag.
Zugegeben, sie ist kurzweilig. Ja, das ist leider auch das Problem.
Zum Glück hat sie die Stunde fast voll und man hat zum Schluss sogar noch
einen Anspieltipp.

Die Szene nach Heyna war aber fantastisch!

[QUOTE=DeeperSight;421908]
Zugegeben, sie ist kurzweilig. Ja, das ist leider auch das Problem.

[/QUOTE]

Okay,das du mit dem neuen Konzept nicht zufrieden bist, ist absolut okay, aber wo ist das Problem an kurzweilig…das doch das Gegenteil von Langweilig…und gute Unterhaltung ist doch nicht verkehrt?

Der Nutzer gehörte zu den größten Kritikern der Tonangeber-Reformen und stimmte sofort das Lied von der totalen inhaltlichen Verflachung von MG ein. Nun darf es natürlich nicht sein, dass der neue Tonangeber schlicht und ergreifend besser geworden ist und mehr Spaß macht. Denn Spaß ist halt so Mainstream und so.

@ShatHippens47

Ich hatte gehofft, dass man das Wortspiel als Wortspiel erkennt. :frowning:

@Pummeluff

Falls du die Verflachung und Trivialisierung immer noch nicht bemerkt hast: Sie hat stattgefunden. :wink: