Auch solche Fans hat MG bzw Hoaxilla


:slight_smile:

Wie wäre es mit einer kurzen Erklärung wofür der Thread überhaupt da ist?

Ich hab keine Lust mich jetzt erstmal durch ein Youtube-Video zu quälen.

Für Klickfaule habe ich einen Screenshot angehängt.
Das Video ist von Dr. Sebastian Bartoschek - Gast bei Hoaxilla und Partner von Alexander.

Dadurch weis ich immer noch nicht worum es geht :?

Bartoscheck wiederlegt Verschwörungstheorien und der Screenshot und weitere Einblendungen die man im Video sieht (timestamp ist eh mitangegeben) sind Beschimpfungen die er bekommt.

siehe meinen hübschen violetten kasten im screenshot.

Auch solche Fans hat MG bzw Hoaxilla

Würde ich nicht sagen - die Bernds schauen zwar auch gerne Holgis Sendungen, bezahlen aber nicht dafür - also sind es keine richtigen “Fans”.

@Naizo Der hat schon mal was nicht gerafft, als es um die Pegidarasten ging. Entweder stellt er sich nur doof, oder ihm fällt wirklich nichts auf, weil solche Sprüche für ihn Alltag sind.
Das würde mich nicht wundern, und dass MG auch das braune Gesocks anzieht, ist leider Fakt.

@Schmatzler Das wird ein Bernd sein, aber Holgi zieht ja auch die Aufmerksamkeit von Links- und Rechtsextremen auf sich, weil er die ‘Systemmedien’ attackiert usw., da war neulich noch ein Aufruf im Forum von ganz rechts, gemeinsam gegen die GEZ vorzugehen. Er hat schon auch ein paar Lüfter dort.

[QUOTE=Corbeau;411588]braune Gesocks[/QUOTE]

Klar! Gerade jetzt im Sommer.

@schmatzler: sofern er keinen ad-Blocker hat zahlt er eh mit der Werbung. Aber Hoaxilla wird ja gar nicht komplett veröffentlicht so weit ich weiß.

@Corbeau: wen meinst du mit “der hats nicht gerafft”?

Ich nehme an mit “Bernds” sind die Rechten gemeint? Hab den Ausdruck noch nie gehört.
Ist denen das nicht zu kompliziert - Ich mein: Bildmaterial, Fakten, Seriösen Quellen - Da kocht denen doch das Gehirn :mrgreen:

[QUOTE=naizo;411593]@schmatzler: sofern er keinen ad-Blocker hat zahlt er eh mit der Werbung. Aber Hoaxilla wird ja gar nicht komplett veröffentlicht so weit ich weiß.[/QUOTE]

Das ist egal - es gibt immer einen der die Folgen für andere verbreitet. Und mit “Bernds” meine ich die Mitglieder eines unbekannten deutschen Bilderbrettes. :mrgreen:

Bernds sind die User bei Krautchan, einem rechtslastigen Forum , wo aber hauptsächlich mehr oder weniger witziges gepostet wird. Auch Holger hat man dort immer wieder mal im Visier, Fotomontagen und erfundene Geschichten über ihn gab es schon viele.

Edit/ Schmatzler verwendet die typische Sprache, wie ich ja auch oft, ‘Bilderbrett’ ist so ne typische Eindoitschung. Wenn’s dich interessiert Google nach ‘Krautchan’, aber lohnt nicht wirklich :ugly

Danke Corbeua - Auf krautchan kam ich schon mal via Google und hatte nur WTF Sprechblasen über mir.
Danke für die Infos.

@Corbeau
krautchan als rechtslastig zu bezeichnen trifft es nicht. Dann wäre 4chan auch ein Neonaziforum, nur weil auf /pol/ ein paar Idioten abdrehen, aber der Großteil dieser Imageboards besteht aus mehr oder weniger normaler Diskussion über verschiedene Interessensgebiete von Fotografie bis zu Comics. Du darfst diese Randombereiche wie /b/ nicht mit dem gesamten Board gleichsetzen und auch da nicht jedes Wort für bare Münze nehmen, das ist halt dummes und halbironisches Gespamme.
Back to topic: Joa, what’s new? Was genau soll uns der Startbeitrag sagen? Dass ein medienkritisches Magazin Lügenrpesseschreier anzieht, ist irgendwie vorhersehbar.

So bleibt mal beim Topic. Es geht hier nicht drum wer wen nicht mag, wessen Opa bei der Waffen SS war und wer hier von den Usern rechts, links oben oder unten ist. Außerdem gings hier schon richtung Beleidigung.

Es gibt nunmal Leute, die nicht ganz klar sind, was die Sicht auf die Realität angeht. Die erkennt man, daß sie sich über Leute ereifern die nur überleben wollen. Gegen solche Ignoranzler hilft nicht einmal ein Marsch der Toten, die verstehen das als Bespaßung und die Linke zeigt nur leicht Kante.

Ich als alter rraf-sympathisant sehe den drohenden Wirtschaftsfaschismus als wahr gewordenen Alptraum an. Da brauchen wir nicht auch Faschos, bzw. Nazionale.
Aber das wisst ihr. Ich distanziere mich von der Gewaltpolitik der aktionen der raf, denn linke Gewalt ist genauso bescheuert und kann ich nicht gutheißen. Schily versuchte es rechtstaatlich, das Ergebnis soll jeder für sich ausloten, aber rechtstaatlich muss man diesen rechten Hohlmantelgeschosse begegnen, das stellt sie ziemlich gut ruhig.

Die Rechten reiten nun auf der nonkonform Welle “gegen das System” und benutzt linke Mechanismen. Da fallen viele Unbedarfte der Wahrnehmung darauf rein.

Nachtrag: linke Begeisterungsmechanismen, gegen die Bonzen etc. man kennt ja die revolutionäre Rhetorik der früheren Linke, der ich auch begnet bin und anhänge.
Rechte griffen die nun auf um zu Rekrutieren.