Adventskalender 2024 - Vorschlags- und Diskutierthread

Hallo zusammen,

wie Holger gerade in der Rundmail angekündigt hat, können jetzt bereits Vorschläge und Gebote für den Kalender 2024 abgegeben werden; 2 Türchen sind sogar schon vergeben. Gerade unter den aktuellen Umzugskosten ist das Motto: Jetzt zahlen, MG supporten und sich auf den Kalender 24 freuen.

Wie man der Mail entnehmen kann, ist es auch möglich, für Formate im laufenden Programm zu Spenden und sich etwas zu wünschen.
@Fernsehkritiker laufen Gebote für das aktuelle Programm dann bilateral zwischen den Spendern und dir oder kann man sich hier auch zusammentun?

Dann lasst und für den Kalender Ideen und Gebote sammeln :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

Vorschlag für ein Türchen: Holger muss mit mir 1-2h ins Fitnessstudio. Ich hatte diese Idee ja schon kurz beim letzten MG Direkt angesprochen. Es wäre mir eine große Freude und sicher ein riesen Spaß für alle Zuschauer, wenn ich Holger mal richtig hart rannehmen dürfte. Wir könnten alternativ oder ergänzend eine intensive Körpergewicht Challenge einbauen à la Freeletics. Selber gehe ich seit mittlerweile 12 Jahren 5mal die Woche zum Sport und würde daher behaupten über das nötige Know-How zu verfügen, um Holger an seine absoluten Grenzen zu bringen :smile:

3 „Gefällt mir“

Das darf nur Mark Owen :crazy_face:

Finde die Idee aber gut: Kreymeier in Gefahr :wink: Stellt sich nur die Frage der Drehgenehmigung. Dürfte in freien Studios (also keine Kette) außerhalb der Stoßzeiten (sagt nichts :innocent:) noch am ehesten möglich sein. Bei Freelatics o. Ä. wäre man da natürlich flexibler, sollte man aber nicht im kalten Herbst draußen drehen.

1 „Gefällt mir“

Eventuell könnte das mit dem Drehen ein Problem werden bei den Ketten, das stimmt. Andererseits hat ja FitX z.B. 24h auf und dann könnte man ja drüber nachdenken, ob man nachts geht. Dann erlauben die das vielleicht, falls sie vorher nein sagen. Aber irgendein Studio findet man definitiv. Freeletics im Herbst ist aber kein Problem. Da wird einem schon schnell warm :wink:

In einer großen Stadt wie Hamburg werden ja hoffentlich noch kleine Studios existieren, bei denen man mal anfragen könnte. Letztlich würdest du wohl eh stärker mit freien Gewichten arbeiten, oder? Also eine Art Zirkeltraining. Vielleicht auch mit Assault Bike als Endgegner :smile:

Das müssten wir uns dann alles überlegen bzw. Holger fragen, was er am besten findet. Wir könnten klassisch einen Push-, Pull- oder Leg-Day machen. Aber auch ein Zirkeltraining, klar. Da hab ich aber selber noch gar keine Erfahrung, weil ich nur mit Gewichten und 3er-Split trainiere seit Jahren. Aber das ist ja alles schnell zu lernen und die Mühe mach ich mir gern

2 „Gefällt mir“

Die große MG-Versöhnungsshow

Ehemalige, im Unfrieden geschiedene Mitarbeiter treffen sich unter Leitung eines professionellen Mediators mit Holger zu einem klärenden Gespräch.

Kann gerne auch in Serie gehen - genug Kandidaten für zwei Jahresstaffeln gäbe es ja. :smiling_imp:

3 „Gefällt mir“

mal etwas off-Topic passend zur Mail:

Gibt es auch die Möglichkeit von Fotos der Gegenstände aus dem Google-Dokument? Könnt die Chancen auf Verkauf erhöhen :wink:

1 „Gefällt mir“

Holger hat es doch so gewollt: Weitere Highlights der Harald Schmidt Show.… der Stundenmarathon kann beginnen. :smiley:
Die Liste war ja recht lang im entspr. Thread… :innocent:

Zum Thema Zirkeltraining muss Holger zuvor die HS-Sendung mit dem Zirkeltraining sich dazu anschauen - als Vorbereitung zum Thema. Danach macht er die dort aufgezeigten Übungen nach.

2 „Gefällt mir“

Einige Teammitglieder bearbeiten Prüfungsaufgaben zB Realschulabschlussfragen…

Test MG!

1 „Gefällt mir“

Das scheint dieses Jahr durch den deutlich früheren Start sowieso eine etwas andere Sache zu werden: Wenn es in dem Tempo weitergeht, könnte ich mir sogar vorstellen, dass der diesjährige Kalender zum Großteil von Einzelspendern finanziert wird - ich bin ja selbst schon am Überlegen, jeden Monat 100 Euro zurückzulegen, um dann im Sommer - sofern verfügbar - noch für eines der restlichen Türchen den Zuschlag zu kriegen.

Aber schön, dass gegen Spenden nun auch vereinzelte Wunschfolgen laufender Formate ermöglicht werden, auch wenn man kein Lebemann ist :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Ich dachte, Holger MUSS wenn Bares geboten wird? :grin:

Wieviel kostet ein Mediator…müsste doch Alex W. bestimmt wissen. :innocent:

Holger nimmt am Format „Alle bekloppt“ teil und stellt die Frage verklausuliert mit der Versöhnung…

1 „Gefällt mir“

Um Gottes Willen, bloß nicht. Dann bräuchten die Abonnenten ja nur mit genug Geldscheinen wedeln und Holger müsste selbst den bescheuertsten Mist machen - nach dem Motto „hier hast du die Kohle, also tanz jetzt für uns“. Es ist schon ganz in Ordnung, dass sich das Team vorbehält, bestimmte Dinge nicht machen zu wollen.

2 „Gefällt mir“

Ich schlage für dieses Jahr nochmal den Brettspielmarathon vor. 12h, 18h oder gar 24h? Natürlich immer in anderer Besetzung, dass keiner 24h spielen und durchhalten muss. :wink:

4 „Gefällt mir“

Challange accepted… Ne dsa oder Dnd Runde kann tatsächlich so lange dauern :smiley:

2 „Gefällt mir“

Hat man in 24h überhaupt schon die Regeln für Mombasa durch? :smile:

3 „Gefällt mir“

12 XY und eine neues Musikjahr mit Volkers Plattenküche…

2 „Gefällt mir“

Holger & MG-Mitarbeiter drehen eine Studio-Folge nur mit Zitaten aus den Loriot-Filmen „Pappa ante portas“ und „Ödipussi“.

5 „Gefällt mir“

Volkers Plattenküche Teil Zwei

6 „Gefällt mir“

Holger muss an einem TV-Format mitmachen. Also sowas wie „Bares für Rares“ oder so Scripted- Reality-Krempel als Darsteller (so’n Zeug was Julian immer gemacht hat).
Es bleibt ja genug Zeit zum Bewerben und Teilnehmen bis zum Advent. Wenn er nicht durchs Casting kommt können ja Ersatz-Formate gesucht werden (also bei mehr Dingen bewerben, man kann ja auch wieder ablehnen falls man eine Zusage hat).
Nach der Ausstrahlung kommentiert Holger die Sendung dann und erzählt Hintergründe oder ab er per Vertrag geknebelt wurde.

2 „Gefällt mir“