Zurück aus Essen!

Diskussion über den Blog-Artikel: Zurück aus Essen!

So, das war er also, der Deutsche Webvideopreis 2011. Zum ersten Mal ist dieser neu geschaffene Award verliehen worden - und ich war gleich als Preisträger dabei. Dank Ihrer wie immer tatkräftigen Unterstützung (das wurde ja schon beim Grimme Online Award bewiesen), habe ich sogar das kleine Wunder vollbracht, Coldmirror zu besiegen, deren Fangemeinde viel größer ist als meine. Dies zeigte sich auch gestern Abend wieder: Nachdem ich mit ihr die Moderation für Folge 63 (erscheint am Dienstag) absolviert hatte, sind wir kurz darauf gemeinsam zum Veranstaltungsort, einem nostalgischen Kino, gelaufen - und gleich wurde die gute Kaddi um jede Menge Autogramme und gemeinsame Fotos gebeten. Ich selbst stand daneben wie eine Rolle Drops und war mir in dem Moment 100% sicher, dass ich beim Publikumspreis in unserer Kategorie “Herausragende Persönlichkeit” keine Chance hätte - umso erstaunter war ich dann, dass mein Name in dem Umschlag steckte und nicht ihrer. Etwas verwundert war ich, dass mir auf der Bühne außer einem warmen Händedruck von Moderator Christoph Krachten nichts weiter gegeben wurde: Während die Jury-Preisträger alle einen Award bekamen, erhielten die Publikumspreisträger nichts. Das ist nicht schlimm, wirkte aber irgendwie skurril. Immerhin sollen wir einen Sachpreis zugeschickt bekommen, nämlich die Schnitt-Software “Magix Video Pro X3” - für mich als Apple-User und eingeschworenem “Final Cut Pro”-Benutzer eine besondere Freude.

Aber keine Sorge, liebe Coldmirror-Fans: Euer Idol hat dann ganz am Ende doch noch einen Preis bekommen - den GREY Nachwuchspreis. Sprich: Sie darf einen Auftrag für 5000 Euro annehmen - und bekommt nach getaner Arbeit dann das Geld. So richtig ins Konzept schien ihr dies zunächst gar nicht zu passen, denn Geld, so wurde schnell deutlich, bedeutet ihr nicht sehr viel. Außerdem hat sie extrem viel zu tun (u.a. für ihre kleine Fernsehshow). Aber mich beruhigte, dass die Gute überhaupt einmal auf die Bühne durfte - denn verdient hat sie es nun wirklich.

Wie ich gesehen habe, herrschte im Forum bereits ein wenig Unmut darüber, dass der Jury-Preis in unserer Kategorie an die Online-Kosmetikerin EbruZa ging. Ich werde mich dazu jetzt nicht weiter äußern, denn schließlich wird sich die Jury irgendwas dabei gedacht haben. Dass ich diesen Jury-Preis nicht bekommen würde, war mir von Anfang an klar - denn eine Jury, in der der Chefredakteur von Tagesschau.de und eine Vertreterin des ZDF sitzt, wird ausgerechnet mir kaum diese Auszeichnung zukommen lassen wollen. Und das ist auch vollkommen in Ordnung so.

Insgesamt möchte ich die Veranstalter ausdrücklich loben. Es war eine sehr nette und liebevoll gestaltete Veranstaltung. Ich hoffe, dieser Preis wurde nicht zum letzten Mal verliehen, sondern wird eine wichtige Instanz im Bewegtbildbereich. Und es waren auch wirklich tolle Preisträger dabei, wie dieses lustige Musikvideo hier.

Gefreut hat mich auch, Simon von “MTV Game One” kennenzulernen. Wir haben zwanglos verabredet, dass er demnächst (wohl gemeinsam mit seinem Moderations-Kollegen Budi) zu Gast bei Fernsehkritik-TV sein wird.

Herzlichen Glückwunsch!
Ich beneide dich darum, Kaddi kennen gelernt zu haben!

Wilkommen zurück. Beglückwünscht habe ich dich ja schon im anderen Thread und via Twitter. :wink:

SImon und Budi, na das könnte doch ganz nett werden (wobei, hoffentlich wird das überhaupt was). Lässt du sie dann auch wenigstens über die alten GIGA-Zeiten plaudern?

Simon outete sich als Fernsehkritik-TV-Fan der ersten Stunde - insofern wird das schon klappen, keine Sorge :slight_smile:

Mach Dir nichts aus der geizigen Jury - was ist Dir lieber: ein Jurypreis und ein bisschen Kohle und danach evtl. Absturz ins Vergessen - oder eine Comunity, die hinter Dir steht und Dich unterstützt bei dem was Du tust, und sogar bei Spendenaufrufen, die in Rekordzeit erfüllt werden?

Das hier sage ich nur sehr sehr selten, aber bei dem einleitenden Text geht es nicht anders:
GEIL GEIL GEIL, ERSTE SAHNE! :smiley: :shock: 8) :mrgreen:

Ich finde es schön wenn sich Welten verbinden. Und das scheint derzeit auch bei
Fernsehkritik.tv zu passieren - ich bin begeistert!

Herzlichen Glückwunsch!

Immerhin sollen wir einen Sachpreis zugeschickt bekommen, nämlich die Schnitt-Software „Magix Video Pro X3“ - für mich als Apple-User und eingeschworenem „Final Cut Pro“-Benutzer eine besondere Freude.

Stell es doch bei Ebay rein. Den Erlös kannst du gut brauchen und sollte es zufällig an einen Fernsehkritik.tv-Fan gehen dürfen wir uns dann auch noch auf Gastbeiträge freuen. :smiley:

Simon und Budi bei Fernsehkritik.tv?!
Das wäre echt super. Ich hab mir das clixoom-Interview angesehen, aber das Simon ein Fk.tv-Fan ist, hätte ich jetzt nicht gedacht…

Das könnte wirklich interessant werden - Vor allem weil man bei Fk.tv ja kaum Zeitliche Einschränkungen hat und die Gäste einfach mal reden lassen kann… Anders wie im Fernsehen.
Das würde Fernsehkritik.tv unweigerlich mehr junge Zuschauer verschaffen! :smiley:

Ich finde, dass coldmirror außerhalb der „Internet-Szene“ verkannt wird.

War Fk.tv von vornherein nur als Publikumspreis nominiert?

Mach Dir nichts aus der geizigen Jury - was ist Dir lieber: ein Jurypreis und ein bisschen Kohle und danach evtl. Absturz ins Vergessen - oder eine Comunity, die hinter Dir steht und Dich unterstützt bei dem was Du tust, und sogar bei Spendenaufrufen, die in Rekordzeit erfüllt werden?

Welch eine Frage :wink:

Nein, um Kohle geht es mir schon gar nicht (gab es ja auch nicht, außer bei Coldmirrors Sonderpreis). Ich meinte ja nur für die Symbolik - selbst eine Urkunde wäre genug gewesen. Um was in der Hand zu haben eben, verstehste? :roll:

RonnieB666: ich hab versehentlich deinen Post zerstört, weil ich statt Quote den Edit-Button gedrückt habe - großes Sorry :oops:

Ich will ehrlich sein. Am meisten an deinem Beitrag flasht mich grad das Simon a) FKTV der ersten Stunde ist und b) mit Budi evtl. an deiner Sendung teilnimmt. Ich halte GameOne für eine der großartigsten Sendungen derzeit imTV (GameOne.de einer der besten dt. Websites) und zurecht endlich für den Grimme Preis nominiert.

Nichtsdestotrotz natürlich auch Glückwünsche zum Webpreis von mir!

RonnieB666: ich hab versehentlich deinen Post zerstört, weil ich statt Quote den Edit-Button gedrückt habe - großes Sorry :oops:

Tss tss, die arme coldmirror kriegt’s immer ab :wink:
Macht nichts, ich schreib es hier noch mal: dass ihr Geld nicht sehr viel bedeutet, ist nicht verwunderlich, umgekehrt wäre es das. Ich mag sie sehr, weil sie das, was sie macht aus Spass macht und weil sie ein bisschen verrückt ist. So. Meine Witzchen von eben lass ich mal weg, das muss spontan kommen :wink:

Meine Frage war rein rethorisch, was Dir natürlich klar ist. Aber ich versteh das schon, was Du meinst, das war schon ein bisschen billig… vielleicht liegt es ja auch einfach daran, dass der award noch zu neu ist.
Aber ist doch auch schon prima, wenn man in der Jury ÖRe sitzen hat, und die mitansehen dürfen, wie das Publikum Dich unterstützt :stuck_out_tongue:

Herzlichen Glcükwunsch Kritiker! Ich denke, bei 62 Folgen Fernsehkritiktv braucht man auch nicht bescheiden zu sein.
Finde es auch enttäuschend, dass EbruZa anstatt coldmirror gewonnen hat. Habe mir mal wieder die Zeit genommen, Videos wie PATZER anzuschauen und ich habe mich vor Lachen echt nicht mehr halten können. Fragt sich wirklich, warum die Jury sich anders entschieden hat. Aber naja, kann man nichts machen, ist halt schade.

geil geil geil

Simon und Budi bei FKTV, ich liebe Gameone, geilste Redaktion überhaupt in Sachen Gameing
aber zu welchen Thema willst du sie befragen?

Simon und Budi bei Fernsehkritik.tv.
Yeah.Ein traum wird war. :mrgreen:
Vielleicht kannst du den Eddy(Etienne Garde)auch noch mit reinquetschen.
Ich würde mich wirklich freuen.

Simon und Budi bei FKTV, […]
aber zu welchen Thema willst du sie befragen?

Ähm… Fernsehen?
z.b.:
Wie es ist, eine Sendung für das Fernsehen zu produzieren…
Was geht, was nicht?
Wie sehr die zeitliche Begrenzung stört oder bei der Arbeit einschränkt…
Situation des Fernsehens generell…

Gibt eigentlich viele Themen

Jaa, das war aber von vornherein klar, dass Fernsehkritik.Tv den Publikumspreis gewinnt…
Coldmirror hat zwar „mehr“ Abonnenten, diese bestehen aber zu 60% aus 10-15-Jährigen, die echt keine Ahnung von dem Preis hatten und ergo auch nicht voteten…

Also, Herzlichen Glückwunsch an dich Holger! :smiley:
Auch wenn ich den Preis auch der lieben Frau Fricke sehr gegönnt hätte…

Nur …
Da war tatsächlich Christoph Krachten?
iiiiiihhhhh… >.<
Quasi die hauseigene, aufmerksamkeits- und geldgeile Quotenratte von YouTube…

Ich mag den Mann nicht… .__.

Da war tatsächlich Christoph Krachten?
iiiiiihhhhh… >.<
Quasi die hauseigene, aufmerksamkeits- und geldgeile Quotenratte von YouTube…

Ich mag den Mann nicht… .__.

Hab heute morgen mit ihm und Mario Sixtus gefrühstückt - ist ein sehr netter Kerl und sehr humorvoll (Sixtus auch)! Seine Talkshow ist in der Produktion sehr teuer, da muss er halt sein Konzept konsequent durchziehen!

Ich denke mal Simon wird viel zu erzählen haben, der hat ja bei giga games das tv Geschäft von allen Seiten kennengelernt, auch die Schatten Seiten, was die gegen ende mit der Sendung gemacht haben ist kaum auszuhalten.
Wenn ich daran zurück denke könnte ich kotzen…

GIGA und GIGA GAMES waren für mich das größte :smt022

edit:doppelpost

Simon und Budi bei Fernsehkritik.tv.
Yeah.Ein traum wird war. :mrgreen:
Vielleicht kannst du den Eddy(Etienne Garde)auch noch mit reinquetschen.
Ich würde mich wirklich freuen.

als erstes:glückwunsch holger! :slight_smile:

schliesse mich bushklopfer an.wenn eddy noch dabei wäre,wäre es sensationell.und am besten noch nils!dann wäre das dreamteam komplett XD

hab übrigens fast vor genau einer woche das clixoom-interview mit simon entdeckt.und da hab ich mir schon gedacht,dass er bestimmt den fernsehkritiker kennt und auch ab und zu guckt :smiley: hätte aber nicht damit gerechnet dass er wirklich zuschauer seit der ersten stunde ist :smiley: sensationell!freue mich schon auf die sendung mit denen :wink: