Zivilcourageshow im Mai auf RTL

Mahlzeit miteinander,
ich schaue zwar selbst kaum noch Fern, aber für Fernsehkritik.tv könnte die neue Zivilcourageshow von RTL im Mai eventuell interessant werden. Dort sollen mit versteckter Kamera und mit Schauspielern Situationen provoziert werden und die Kamera hält die Reaktionen der Passanten fest und befragt sie im Anschluss daran (Quelle DWDL: http://www.dwdl.de/nachrichten/35452/ki … deutschen/ ).

Ich halte solche Schauspieleinlagen für sehr problematisch, und das nicht nur, weil da enorm viel Fake dabei ist (ähnliche Aktionen laufen auch des öfteren bei Taff, Leute Heute,…). Zwar behauptet RTL, sie würde niemanden vorführen wollen, doch die Vergangenheit sollte uns besseres gelehrt haben :mrgreen: . Richtig ärgerlich finde ich aber, dass Leute, die in solchen Situationen helfen würden, sich danach verarscht vorkommen müssen, da ihre Mühe vergebens war. In zukünftigen Fällen, könnte sich eine solche Person fragen, ob sie wirklich eingreifen soll, wenn es sich da auch um einen Fake handeln könnte. Welche positive Wirkung eine solche Sendung haben könnte, gerade unter RTL-Aufsicht, ist mir schleierhaft (höchstens, wenn sie Experten dabei haben, die Anleitung geben können, welches Verhalten in welchem Fall angebracht ist). Ich fürchte, es wird lediglich eine von vielen Sendungen, die eine empörte Reaktion beim Zuschauer hervorrufen soll.

Machts gut,
Andi

Das Problem, was ich eher mit sowas sehe ist diese Scheinheiligkeit.

Als TV-Sender wird man dann mit dem Finger auf die Leute zeigen, die nicht geholfen haben und vor dem Bildschirm werden die Zuschauer sich auch denken “Wie konnten die Leute nicht helfen? Solche Arschlöcher.”

Aber wirklich auf die psychologische Komponente, wenn man wirklich mit so ner Situation konfrontiert wird, wird oftmals nicht eingegangen.
Dass man selbst vielleicht Angst haben könnte oder in ner Art “Zwickmühle” steckt…
…oder nicht weiß, was man tun soll, wenn man mit so ner Situation überrascht wird, wird oft nie gezeigt.

Würde dann oft gerne die Redakteure sehen, wieviel Zivilcourage sie zeigen würden. Am Ende wären auch sie die, die eher aus Schock “wegsehen” und nix unternehmen…

Erinnert mich irgendwie an den Toleranztag bei Pro 7 aus Folge 88 von FKTV
So was kann einfach nur schief gehen!

Ach du liebes Lotterlieschen, die Kiewel moderiert das. War das nicht die Weigth Wachers-Schleichwerbungs-Tussi? Na herzlichen Dank auch. Eine B-Worterin moderiert, neben ihrem ÖR-Scheiß, nun auch noch bei den Privaten. Auf die Werbung in der Sendung darf man gespannt sein, gä, Kiwi? :wink:

Dabei gehe es ausdrücklich nicht darum, sie anzuklagen, beteuert RTL.

Wenn RTL ‚ausdrücklich‘ und ‚beteuert‘ sagt, dann muss man schwer auf der Hut sein. :ugly

Ich glaube, da verwechselst du sie mit Christine Neubauer. Die hat sich von den Weight Watchers generalüberholen lassen. Und dabei mal eben ihr komplettes “Vollweib”-Image im Klo runtergespült.

Öhm nein.
-> http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,524290,00.html

Ah, okay. Zu lange her, daran kann ich mir gar nicht erinnern. :wink:

Macht ja nichts, dass du damals noch ein erotischer Gedanke warst. :wink:
Mal ernsthaft, was soll diese Show überhaupt? Und dann noch die Kiewel als Civilcouragistin hat gerade noch gefehlt. Wir dürfen gespannt in unseren Sesseln sitzen und kopfschüttelnd das bizarre Experiment betrachten. So wird es kommen.

Ich habe mir die Sendung ohne Vorurteile angesehen und fand sie als einmaliges Experiement ganz gut - zumindest im Vergleich zu dem was sonst auf RTL läuft.

Würde dann oft gerne die Redakteure sehen, wieviel Zivilcourage sie zeigen würden.

Keine, weil sie kein Gewissen haben

Dachte / hoffte, dass das eine einmalige Sendung war. Das soll jetzt in Serie? :smt021

Zivilcourage?

Darüber könnte ich ein Buch schreiben …ich bekomme bei aktiver Hilfe in der Regel Anzeigen und nehm mir immer vor, mir das Helfen abzugewöhnen :smt005

Aber ehrlich. Ich habe die Sendung nicht ganz gesehen, aber eingreifen nur weil eine Braut, die sich ein Brautkleid kauft, von der Mutter runter geputzt wird.

Manche müssen es auf die harte Tour lernen. Wer heiraten möchte, sollte sich von den Eltern längst abgenabelt haben und mal selber etwas Arsch in der Hose zeigen. Da hilft Zivilcourage nämlich nicht. In so einem Fall ginge der Spaß nämlich anschließend weiter - hinter verschlossenen Tür.
Solche Menschen müssen lernen sich selber zu helfen und nicht noch betüdelt und das Seelchen gestreichelt bekommen.

Bringt dieser Sender auch auch mal eine Sendung raus bei der man nicht gleich genau weiß das mal wieder “Volksverdummug” ist ? Wieder ne sinnlose Sendung die keiner braucht !

Zivilcourageshow im Mai auf RTL?!

Genau, dass ist ja sowas von glaubwürdig.

Ich habe die Sendung nicht ganz gesehen, aber eingreifen nur weil eine Braut, die sich ein Brautkleid kauft, von der Mutter runter geputzt wird.

Genau an dieser Stelle habe ich reingezappt und mich gefragt: “Norma, ist das jetzt wahr was du da siehst, oder ist das ein ganz ganz böser Traum?”. Das war sooooo schlecht geschauspielert (vor allem von der Frau, die die Mutter spielte), dass ich mich als Kundin zuallererst mal nach versteckten Kameras umgeschaut hätte.
Normalerweise rennen doch zig Verkäuferinnen in solchen Hochzeitsläden rum, dass da mindestens schon eine eingeschritten wäre. Aber neeee, da blökt die angebliche Mutter rum wie eine Irre und niemanden vom Personal fällt das auf? Als dann noch die Kiewel dazu kam musste ich leider wieder umschalten. Soviel Grausamkeit in ein paar Minuten verpackt waren zu viel für meine Nerven. Ganz schlechtes RTL-Kiewel-Kino was da abgeliefert wurde.

Schlecht geschauspielert - nun ja…ich denke in einem Geschäft kommt das anders rüber als im TV.

Da ich aber für meinen Clan kochen mußte und der Küchenfernseher ein eher kleiner 20 Jahre alter Supermarktfernseher von nicht unbedingt überragender Bildqualität ist (der bestimmt gut brennt, wenn das Fett sich mal entzündet) habe ich das alles nicht so aufmerksam verfolgt. :slight_smile:

@fafnir,
also nee, da kann man mir noch so einreden, dass das im TV anders rüber kommt als im Geschäft.
Diese angebliche Mutter rannte ja auch mehrmals aus dem Geschäft um mal zu telefonieren, sich ein Törtchen zu kaufen oder was weiß ich. Einfach vollkommen bekloppt und durchschaubar.
Gerade wenn ich so eine sadistische Mutter wäre, dann würde ich meine heulende Tochter nicht aus den Augen lassen, schon aus dem Grund und mit den Gedanken, dass es sicher Leute gibt die diese beruhigen und positiv auf sie einreden.
Und wie gesagt: in solchen Läden laufen Verkäuferinnen rum, die alles für "den schönsten Tag des Lebens’ so angenehm wie möglich gestalten wollen. Diese durchgeknallte Mutter wäre sofort aufgefallen.
Was das mit Zivilcourage zu tun hat, wenn man eine heulende Braut tröstet, ist mir auch ein Rätsel. Das hat höchstens etwas mit Empathie zu tun, aber Zivilcourage? Schwachsinn.

Verkäuferinnen die sich einmischen?

Auf welchem Planeten soll das denn statt finden?

Da habe ich aber bisher vollig andere Erfahrungen gemacht. :smt017

Der Inhaber wird sich allenfalls einmischen, aber keine Verkäuferin.

@fafnir,
ich meine damit Läden, wo Hochzeitskleidung verkauft wird und nicht Pinky o.ä. Und selbst da kann ich mir vorstellen, dass bei so einer lauten Dummlaberei eingegriffen wird.

@norma-I

Schon mal im Einzelhandel gearbeitet und mit dem Verhaltenskodex für Verkäufer Bekanntschaft gemacht? :lol:

Ich? Nee. Das ist nun so gar nicht mein Metier.
Mir geht es auch nicht um irgendwelche Lala-Läden, sondern vor allem um diesen Beitrag bei einem Hochzeitsausstatter (die stets bemüht wirken) mit der heulenden Braut und der seltsamen Mutter. Und da sehe ich erheblichen Unfug.

edit:
muss mich mal korrigieren. Ich hatte anfangs geschrieben, dass die schauspielerische Leistung der Mutter schlecht war. Das ist so nicht ganz richtig. Richtig wäre zu sagen, dass man gemerkt hat, dass sie eine (ausgebildete) Schauspielerin ist, die wahrscheinlich an irgendwelchen Theatern gerne die Tragik des Lebens aus sich rausschreinen würde, aber keiner sie lässt. Nun ist sie bei RTL gelandet. Ist ja auch eine Tragik, wenn es mal so betrachtet. :wink: