Xbox 360: Kinect (Project Natal)

Da es noch keinen Thread dazu gibt, dachte ich mir, mach mal einen. Project Natal ist ein System aus mehreren Kameras und Sensoren so wie Mikrofon und Software. Ziel des Projektes ist es, den Controller komplett durch den Menschlichen Körper zu ersetzen. Das heißt,Spiele werden durch die Bewegung und Sprache des Menschen gesteuert. Wie das Praktisch aussehen wird, kann man auf diesen Videos schon mal sehen:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=p2qlHoxPioM[/video]
[video]http://www.youtube.com/watch?v=B2r9cKjNQe4[/video]

Wenn Natal auf den Markt kommt,kann man davon ausgehen, das es eine Komplett neue Art von Spielen geben wird. Wie etwa dieses Projekt von Populus Erfinder Peter Molyneux, der die Künstlerische Leitung von Project Natal übernommen hat:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=yDvHlwNvXaM[/video]

Noch interessant zu erwähnen ist das Johnny Chung Lee von Microsoft rekrutiert worden ist. Der Untern anderen für solche Projekte verantwortlich ist:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=Jd3-eiid-Uw[/video]

Man kann also davon ausgehen das Natal 3D durch Head Tracking unterstürzen wird und das ganz ohne 3D Brille. Und das ist schon ne echt coole Sache.

Natal wurde mit einfachen Anwendungen am 1. Juni 2009 vorgestellt und soll schon Weihnachten 2010 auf den Markt kommen. Viele Entwickler haben haben schon ihre Unterstützung versicherter.

Wie soll das Ding aussehen ? In etwa so:
http://www.hddaily.de/wp-content/upload … -natal.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

Tatsächlich ist Natal schon 2009 gelaufen und Reporter konnten es Testen. Hier ein paar Videos:
[video]http://www.youtube.com/watch?v=DYuJivFFa-c[/video]
[video]http://www.youtube.com/watch?v=ie02k3eAvxY[/video]

Aber es würde danach ständig weiter entwickelt und ist jetzt wahrscheinlich um einiges, nachdem was man so hört. Project Natal wird zusammen mit der Firma PrimeSense entwickelt, die auch ein Video veröffentlicht haben :
[video]http://www.youtube.com/watch?v=TzLKsex43zI[/video]

So was kann ich euch noch zeigen ? ah, ich weiß. Ein Promo Video zur Technik hinter Natal:
[video]http://www.youtube.com/watch?v=-_UzcnTYqc4[/video]

Natal soll übrigens mit jeder Xbox 360 laufen. Was denkt ihr ? ist das die Zukunft der Videospiele ?

Rumhampeln vor der Glotze? Nein danke darauf kann ich verzichten. Darum hab ich ja ne Xbox und keine Wii. Ich wohn sowieso in einer Wohnung… mit rumgehüpfe mache ich mich da nicht sonderlich beliebt. Bevor wir hier von der Zukunft von Gaming reden will ich auch erstmal wissen ob das überhaupt klappt. Dass das auf den Promoclips, wo sich eine glückliche Familie vor den Fernseher sitzt und die xBox anmacht, immer alles wunderbar abläuft wissen wir ja sowieso. Aber angeblich soll man Natal ein paar Problemchen haben. Wahrscheinlich wirds eh nur ein hübscheres EyeToy.

@PrimeSense: Wage zu bezweifeln ob das in Deutschland auch so umgesetzt wird. Microsoft Deutschland behandelt seine Kunden was das angeht eh etwas Stiefmütterlich im Vergleich zum Ami Marktplatz.

Diese Problemchen, sind nichts als Gerüchte die schon von vielen Leuten die es Testen konnten, wiederlegt worden sind. Ähnlich den ersten Negativen Gerüchten (wahrscheinlich von der Konkurrenz selbst erfunden) das angeblich Menschen mit Schwarzer Haut nicht erkannt werden würden.

Rumhampeln oder Zappeln wird meistens von Leuten in den Raum geworfen, die keine Ahnung vom Potenzial der räumlichen Bewegungserkennung haben oder einfach zu wenig Vorstellungskraft. Alleine die Menüsteuerung durch Handbewegungen ist schon eine tolle Sache und hat so garnicht`s mit dem stupiden EyeToy oder der Wii zu tun.

Das Ding ist revolutionier und was ganz anderes als EyeToy Sonys Motion Controller oder Wii

@PrimeSense die stellen einen Chip, wieso sollte der in Deutschland nicht verfügbar sein ???

Ist auf Partys etc. sicher ganz lustig, ich hoffe aber, dass die nächste Generation von Konsolen auch die klassische Steuerung anbietet, wäre echt schade, wenn die komplett ersetzt würde. :smt010

Ich meinte damit das Prime Sense Video. Das so der Chip heißt wusste ich nicht. Ich meinte eigentlich dass man in diesem Video ein riesige Auswahl von Filmen etc sieht. Diese Auswahl gibt es jetzt schon. Natürlich ohne Bewegungssteuerung. Nur halt eben bei den Amis. Wir haben diesen Service nur sehr stark verkleinert. Ich hab so das Gefühl dass selbst am Ösi Marktplatz mehr abgeht als aufn Deutschen aber das ist ein anderes Thema.

Wie soll denn dieses schreiben funktionieren. Stell ich mir mal richtig schwer vor. Aber es könnte echt ganz cool sein, wenn man vor der Glotze sitzt und das Videothek Menü mal schnell mit der Hand durchblättert oder bei nem Shooter sein Team per Handzeichen Befehle geben. Also quasi Controller + Natal. Autorennen beispielsweise mit fiktiven Lenkrad spielen fänd ich bescheuert. Abermit dem Controller Gas geben und mit den Sticks lenken aber mit der Hand… keine Ahnung hupen oder sowas oder noch besser zum nächsten Musiktitel springen (Für son schnick schnack reichen in der Regel die Knöpfe nicht aus.) fänd ich ganz cool. Hätte auch ein bisschen was von Science Fiction… vielleicht ist dass auch der Grund warum dem Natal Ding so viele misstrauisch gegenüber stehen. Sowas sieht man halt sonst nur in Star Trek*

Abwarten könnte durchaus gut werden. Hab wohl in meinem ersten Post ein wenig überreagiert :wink:

*Der Klugscheißer der mir jetzt nen Link zeigt der beweist dass es ja sowas schonmal gab ist uncool

Ich kann mich über den Deutsch MP nicht beschweren da sich in letzter Zeit doch viel getan hat. Das schreiben wird wahrscheinlich über die Erkennung der Augenbewegungen realisiert und das in Verbindung mit der Handbewegung. Natal kommt mir so vor wie das Ding bei Minority Report.

Ich stell mir einfach nur vor was für geile Spiele damit möglich wären. Alleine das um die ecke schauen wäre schon ne super Sache.

*hust" Geklaut von Wii! hust
Ob auch so gut wie Wii wird, wage ich zu bezweifeln. Microsoft und Qualität, das passt nicht zusammen!

Gut und Wii passt nicht zusammen :roll: Und geklaut wenn überhaupt dann von Eye Toy. Sollte alles so klappen wie Microsoft es verspricht, ist das mehr als nur wichsbewegungen wie es bei der Wii der Fall ist. Aber genug gebasht. soll ja nicht zu einem Wii vs 360 Thread werden.

Ja weil Wii hat ja auch ohne Motion Plus so gut funktioniert… :roll: Und erst die tollen Spiele für Wii hust Klar hat Nintendo den Stein ins Rollen gebracht aber zu der Zeit war der Stein noch eckig und Microsoft macht den Stein halt rund. Und ich weiß nicht wie ich euch klar machen soll, das Natal was völlig anderes ist.

Natal geht ja weit über Spiele und zappeln hinaus. Ich meine, Spracherkennung, Gesichtserkennung, Face Tracking, Eye Tracking, Gestensteuerung, Emotionserkennung usw In Gegensatz dazu ist Wii Kindergeburtstag und Eye Toy verarsche.

*hust" Geklaut von Wii! hust
Ob auch so gut wie Wii wird, wage ich zu bezweifeln. Microsoft und Qualität, das passt nicht zusammen!

Das ist doch was ganz anderes als son Stick mit dem man in der Gegend rumfuchtelt und dessen „sensor“ auch von einem Teelicht ersetzt werden kann…

Dann wären ja so ziemlich alles fortschrittliche „geklaut“ dann wären alle bis auf den ersten Joystick geklaut, DVD als Medium für Spiele wäre geklaut…

  1. Gibt es mehr als genug erstklassige Titel für die Wii, da braucht man sich nichts vormachen.
  2. Die Wii technisch ein Kindergeburtstag mag sein, aber spielerisch wollen wir doch mal abwarten. Schließlich hat selbst das SNES viele Spiele, die noch heute mehr Spaß machen als so manch aktueller Kracher.
  3. Keine Buttons. Der PlayStation-Move-Werbespot trifft es ganz gut:
    [video]http://www.youtube.com/watch?v=CgoCKKAEDmI[/video]

Meine persönliche Einschätzung: Nichts wird in den nächsten jahren präziser als ein einfacher Druck auf einen Button sein, von daher wird Natal (und ähnliches) überwiegend für Casual und alternative Spielkonzepte interessant sein und für die meisten bestehenden Genres eher Spielerei als Controllerersatz bleiben. Letztendlich kann man nur übrig abwarten und schauen, was den Entwicklern so für die neue Hardware einfällt.

Achja, zum Thema Emotionserkennung: ob das wohl nicht nur eine ungenaue Spielerei bleiben wird? Selbst das Fraunhoferinstitut bekommt das noch nicht genau hin.

Ja ich kenne die “Werbung” Sony hat ein über 10 Jahre altes Projekt aus der Schublade gekramt weil Sie wussten das Sie im Zugzwang sind und nichts haben für die E3. Und jetzt verkaufen die den scheiß als Innovation dabei ist es nichts besseres als Wii sein will. Sony macht jetzt noch schön Propaganda, bis Sie ihr Ding mit Casual Games zumüllen.

Natal ist was sehr Interessantes und neues (in der Kombination im Spiele Sektor) und damit kommen die Leute nicht klar.

Es gibt nie genug erstklassige Spiele für eine Konsole. Die Core Games für den Wii kann man mit der Lupe suchen. Aber dafür Hunderte Casual Games, Fitnesspiele und Kinderspiele.

Es sollen leider große Probleme geben. http://www.gameswelt.de/news/45283-Proj … ieden.html

Ich bezweifle, dass die im Trailer beworbenen Features im Winter ansatzweise funktionieren.

<----- :wink:

Mit der Wii und dem DS, die beide (jedenfalls teilweise) einen neuen Ansatz gewählt haben, kamen auch alle wunderbar klar - so wunderbar, dass beide Konsolen zig Verkaufsrekorde aufgestellt haben.

Schade, dass du auf meine geführten Zweifel nicht eingehst. So klingst du leider nach einem, Verzeihung, Fanboy, der nur wieder die Ankündigungen von seinem Lieblingshersteller schönreden will. Solange Natal nicht tatsächlich auf dem Markt es, hat es noch nicht bewiesen, dass es seinem dem vorhandenen Potenzial gerecht werden kann.
Natal ist noch nicht erschienden, die aktuelle Konsolengeneration ist auch nicht mehr die Jüngste. Ich bin mal echt gespannt, wie viel später nach Natal-Release die neue Microsoft-Konsole angekündigt werden wird… (bei der je nach Erfolg mit ähnlicher Technologie gerechnet werden darf).

Und, doch, es gibt einiges an guten Core-Games für die Wii. Leider gehen die nur allzuoft in dem Wust von Casual-Spielen schnell unter - von Nintendo-Werken abgesehen.

Edit: Docs Link scheint ja Teile meiner Zweifel zu bestätigen. Ich denke, dass noch viele Jahre vergehen werden bis die Technik völlig ausgereift ist und zu einem hinnehmbaren Preis in den Läden stehen wird.

Doctor Strange,ich hab oben schon geschrieben woran das liegt. Am Anfang haben “die” gesagt Natal würde keine Schwarzen erkennen, was sich als falsch rausgestellt hat. Jetzt kommen diese Berichte von angeblichen Entwicklern die keinen Namen haben. Auch diese “Berichte” wurden von diversen Magazinen, die das schon testen konnten, wiederlegt. Und natürlich wird MS Natal subventionieren.

TParis, deine zweifel haben da noch nicht gestanden als ich geantwortet habe. Und einiges andere. Wie soll ich korrekt Antworten wenn sich dein Text immer wieder ändert ? Ja das mein ich ja, Nintendo haben alle ausgelacht als die Wii angekündigt wurde. Die Leute konnten sich das einfach nicht Vorstellen (kamen damit nicht klar) und jetzt ? Ok die meisten Spieler hassen die Wii aber die große Masse ist zufrieden.

Alternative Spielkonzepte ist auch das ziel von MS. Es wäre eine absolute Verschwendung diese Technik mit Gewalt in aktuelle Spielkonzepte zu intigrieren. Das wird es auch geben aber bleibt die Ausnahme. Casual wird es sicher auch geben, aber auch hier hat MS gesagt: Das ist nicht das Ziel!

Knöpfe sind schön für Spiele die Knöpfe brauchen… weißt du was ich damit sagen will ?

Natal ist ganz wichtig für MS. Auch die nähste Generation wird Natal unterstürzen. Vor 2012 kann man damit aber nicht rechnen. Sowohl Sony als auch MS haben stark in die Aktuelle Generation investiert und müssen jetzt erstmal verschnaufen. Weder Sony noch MS werden in vor 2012 eine neue Konsole auch nur ins Gespräch bringen.

  1. Tut mir Leid, mir ist einiges erst nach dem Posten eingefallen. :wink:
  2. Die meisten Spieler hassen die Wii? Belege bitte. Ich hab in meinem Freundeskreis genug Core-Gamer und davon hastt die keiner, im Gegenteil.Mag zwar nur exemplarisch sein. Die Hauptargumente gegen die Wii sind die veraltete Technik (richtig) und fehlende Core-Titel (falsch). Zu sagen das Angebot wäre reichhaltiger als auf PlayStation und Xbox wäre falsch. Aber die meisten „Hasser“ verneinen ja gänzlich ihre Existenz.
  1. Wir werden sehen wie viel Tiefgang die Technik erlauben wird. Denn anders gehts genau in die Casual-Richtung. Außerdem: was Microsoft sagt und was Microsoft sind zwei verschiedene Dinge. Denn Sony und vor allem Nintendo auszustechen und Kunden abzuzwacken ist das offenkundige Ziel - und dazu gehört nunmal eine sehr weitgefasste Zielgruppe.
  2. „Es wäre eine absolute Verschwendung diese Technik mit Gewalt in aktuelle Spielkonzepte zu intigrieren.“ Warum?

Du kannst ja gerne Mal ein paar Erfahrungsberichte von zuverlässigen Quellen posten. Vielleicht nehmen die mir meine Skepsis.

  1. kein Problem
  2. ok ich gebe zu hassen ist der falsche ausdruck, Man kann ja nicht nur von ein paar Spielern ausgehen. Aber fast genau so schlimm ist das Wii in der Szene so gut wie garnicht mehr statt findet. Spiele Magazine, Podcasts, Foren usw die Wii ist durch ihren Verrat an den CoreGamern Uninteressant geworden. Alle Jubeljahre kommt mal ein Spiel was einen hoffen lässt aber Ausnahmen bestätigen die Regeln. Es kommen einfach zu wenig gute Spiele und zu wenig Spiele von Drittherstellern.

1b. Klar will MS verkaufen aber Sie werden nie die Spieler aus dem blick lassen. Besonders MS hat in der Hinsicht Loyalität bewiesen. Sie machen sicher nicht den selben Fehler wie Nintendo und verabschieden sich von den Core Spielern denn das ist immer noch das Kern Geschäft.
2b. Weil das den Möglichkeiten von Natal nicht gerecht werden würde.

Du kannst ja gerne Mal ein paar Erfahrungsberichte von zuverlässigen Quellen posten. Vielleicht nehmen die mir meine Skepsis

gerne

Project Natal muss sich noch beweisen und anhand simpler Tech-Demos ist es immer schwierig abzuschätzen, welches Potenzial tatsächlich in einer neuen Technologie steckt, aber Natal funktioniert, und zwar besser, als es sich manch einer heute vorstellen mag. Und es soll schon etwas heißen, wenn gleich vier Redakteure der XboxFront völlig begeistert und aufgedreht aus einer Entwicklerpräsentation kommen. Ich kann es jedenfalls nicht mehr abwarten, mehr von Project Natal zu sehen!

Wir sind ja realistisch und kennen die Industrie. Da werden Versprechen gemacht, Trailer gezeigt und was man am Ende zu Gesicht bekommt, hat mit dem Erwarteten nicht viel zu tun. Bei Natal war es eher umgekehrt. Sicherlich haben wir alle die Trailer gesehen, aber bei der E3-Nachbesprechung gingen wir davon aus, dass es noch Jahre dauern dürfte, bis so etwas Realität werden könnte. Die Natal-Entwicklung scheint jedoch rasend schnell voranzuschreiten, denn was auf der E3 noch ein riesiger Kasten war, ist jetzt schon nicht mehr größer als zwei NintendoDS übereinandergelegt.

Die Präzision der Steuerung ist überaus beeindruckend gewesen, erst recht wenn man gesehen hat, wie unglaublich komplex und schnell dieses System arbeitet. Projekt Natal wird ein ganz neues Segment an Videospielen erschaffen und genau das macht es für mich zur größten Innovation seit der Erfindung des Joysticks!

Ob das wirklich alles so funktioniert wie es ausschaut? Ich muss schon sagen, ich bin sehr skeptisch an das Projekt Natal herangegangen. Während der Präsentation mit Entwickler Kudo muss ich zugeben, ich habe mich immer wieder umgeschaut, ob sich nicht doch irgendjemand mit einem Joypad in der Hand in einer Ecke versteckt hat und zeitgenau das umsetzt was Kudo da gerade mit vollem Körpereinsatz vormacht. Doch nachdem ich selbst einmal Burnout Paradise mit Projekt Natal spielen durfte und Kudo uns anschließend auch noch ausführlich erklärte wie das neue System funktioniert muss ich sagen: WiiMote und Nunchuk waren gestern, mich hat Projekt Natal vollends überzeugt und ich freue mich riesig auf den Launch.

Ich war der Letze im Bunde, der sich Project Natal und den guten Kudo leibhaftig anschauen durfte (auch ohne Natal wäre der Mann schon unterhaltsam genug gewesen). Ricochet habe ich nicht getestet. Es wirkte doch recht hektisch und die sichtbare Latenz zwischen Spieler und Avatar wird auch hoffentlich noch gemindert. Bei Burnout Paradise konnte ich aber nicht sitzen bleiben: Hinstellen, Fuß nach vorne, Arme hoch, Rückenschmerzen. Das war doch am Anfang etwas ungewohnt und zu krampfig, so leicht nach hinten gebeugt da zu stehen. (Das ist aber nicht der Fehler von Natal, sondern von mir selbst) Zum Glück kann man später auch im sitzen spielen. Hierbei war eine Verzögerung kaum zu spüren. Das Programm hielt auch meinen Versuchen, möglichst schnelle Schlangenlinien zu fahren, stand – beeindruckend.

Somit kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen, wenn ich sage, dass ich es kaum noch erwarten kann, bis Natal in vollem Umfang zur Verfügung und bei mir zu Hause steht. Vor allem die Mischung aus klassischem Gamepad und Natalgesten, sowie Sprachbefehlen wird zukünftigen Spielen mehr Tiefe geben, als es momentan denkbar ist. Ich glaube dann nenne ich meine XBox um… in Natalie.

http://beegamer.es/2010/04/asistimos-a- … adrid.html
[oh, sorry, da steht das dass mit dem Abstand nicht stimmt]

[video]http://www.youtube.com/watch?v=W81PeswSWP0[/video]

http://www.computerbild.de/artikel/cbs- … 09287.html

http://www.cnet.de/videos/gadgets/41501 … roller.htm

usw

Gut und Wii passt nicht zusammen :roll: Und geklaut wenn überhaupt dann von Eye Toy. Sollte alles so klappen wie Microsoft es verspricht, ist das mehr als nur wichsbewegungen wie es bei der Wii der Fall ist. Aber genug gebasht. soll ja nicht zu einem Wii vs 360 Thread werden.

Kleine Anmerkung: Eye Toy Prinzip hat Sony von von Webcams geklaut.
Wii hat nicht geklaut, sie haben nur ein anderes Bewegungsprinzip entwickelt. Project Natal ist von Wii Steuerung abgekupfert, nur ohne Wii Kontroller. Der Hohn und Spott wird sowieso noch kommen, wenn erwartungsgemäß Mircosoft Projekt in die Hose geht. Aber ich lasse mich immer eines besseren belehren! :roll:
PS: Bin auch X Box 360 Besitzer, sollte aber nach kurz Suche schnell klar sein.

ich habe in der aktuellen Sprectrum einen interessanten Artikel über projekt natal gelesen und bin der Meinung, dass es wie die Wii, eher ein Spaß für Freundeabende wird. Für mich hat das, nach dem ich Etoy kenne, keinen Reiz, insofern mir nicht mit ner Spezialbrille oder so, das Gefühl gegeben wird, dass ich direkt im Spiel bin.
Allerdings ist es von der Technischen Seite her ein Sprung, wenn die Bewegungen anhand von Gelenkpunkten aufgenommen werden und Natal so intelligent ist um Bewegungen selbst zu analysieren und zu speichern, anstatt wie Etoy, erst den umriss des Spielers einscannen zu müssen und ihn dann die Bewegungen aus einer Datenbank abrufen zu lassen.

derfux, bitte nenne mir mal einen Aspekt, ausehr einer alternativen Steuerung, den Natal von Wii geklaut haben könnte! Die beiden Systeme haben technisch und spielerisch rein Garnichts mit einander zu tun. Offensichtlich hast du keine Ahnung, wenn du solche Behauptungen aufstellst.

Merit-Seto, Eye Toy hat eine Kamera und kann deine Bewegungen nur Zweidimensional erfassen. Natal hingegen, erkennt deine Bewegungen im Dreidimensionalen Raum. Bist du etwa der Ansicht das 3D im Gegensatz zu 2D nicht mehr bieten kann ? Witzig ist das du von einer spezial Brille schreibst die Definitiv bei Natal nicht Nötig ist. Natal erkennt deine Kopfbewegung und passt das Bild auf dem Monitor dem an. Das heißt, du hast 3D wie im 3D Kino ohne Brille. Bedenke auch die anderen Techniken die dich viel mehr in das Spiel intigrieren als es Eye Toy jemals könnte.

Ich habe das Gefühl, dass vielen die Vorstellungskraft fehlt, zu begreifen was für unglaubliche Möglichkeiten sich mit Natal eröffnen. Es könnte die Art wie man Spiele erlebt vollkommen verändern. Das ist nicht vergleichbar mit Spielzeugen wie Eye Toy oder Wii.