Wurde Johannes B. Kerner schon thematisiert?

Der Mann regt mich auf. In ein riesen Becken mit Aa springen, rauskriechen und sich dann wundern warum man so stinkt. Immer politisch korrekt, immer Aalglatt, immer keine Meinung sondern “Ich stelle hier nur die Fragen, nicht das Sie denken ich würde so denken wie die Menschen die unangenehm antworten!” Und dabei noch für die Bildzeitung Werbung machen mit gestellt kritischer Art und Weise - die Hand aber mit Sicherheit weit aufgehalten für eine vorBILDliche Gage. Ich weiß nicht, ich weiß nicht, aber muss sich denn jeder Sender seinen “Dasistinteressantlassunsdamaldrüberreden-Beckmann” der “Hallöchengrüssdichschöndasdudabistnaaaa-Geissen” halten?

Vielen Dank.

Du hast den Bilddeal falsch verstanden:
Wer gut zu der Bild ist bekommt nur gute Schlagzeilen.
Wer nicht gut zu der Bild ist darf sich nicht wundern wenn er abends heim kommt und auf dem Anrufbeantworter haben semtliche Freunde die Freundschaft gekündigt und sich fragt wieso man von fast allen die man so getroffen hat bespuckt wurde.
Was denkst du wie die vor ein paar Jahren diese Schwarzer für ein Plakat gewinnen konnten? Soviel Geld hätten die ihr niemals bieten können, die hatten sie an den “Eiern”.
Das ist es, wieso der Kerner da mitgemacht hat, er weiß genau, entweder läuft er mit oder er ist morgen arbeitslos.

Und ja, Kerner wurde (mindestens einmal) ausführlich thematisiert, damals, als es um den Rauswurf von Eva Herman ging. Auch sonst gab es immer mal wieder kleinere Kommentare zu ihm, wenn ich mich recht erinnere.

Du hast den Bilddeal falsch verstanden:
Wer gut zu der Bild ist bekommt nur gute Schlagzeilen.
Wer nicht gut zu der Bild ist darf sich nicht wundern wenn er abends heim kommt und auf dem Anrufbeantworter haben semtliche Freunde die Freundschaft gekündigt und sich fragt wieso man von fast allen die man so getroffen hat bespuckt wurde.
Was denkst du wie die vor ein paar Jahren diese Schwarzer für ein Plakat gewinnen konnten? Soviel Geld hätten die ihr niemals bieten können, die hatten sie an den “Eiern”.
Das ist es, wieso der Kerner da mitgemacht hat, er weiß genau, entweder läuft er mit oder er ist morgen arbeitslos.

Sollen wir mal Herrn Johannes B. Kerner ihm seinen Steuerverdreher befragen tun? Der wird Dir die Begrifflichkeit “Deal” noch mal neu erklären und mit Zahlen belegen.

Vielen Dank.

Dann nehmen wir das Wort Pakt, kommt theatralischer. Geld ist da eher zweitrangig.

Kerner ist so geistreich wie arbeitslose Ghostbusters…

Ja unser lieber Johannisbeeren-Körner* wurde schon thematisiert.

*© by Willy Astor

Sollen wir mal Herrn Johannes B. Kerner ihm seinen Steuerverdreher befragen tun?

Ist die Satzstellung absichtlich so beschissen? Willst du damit irgendwas ausdrücken?! Ich versteh’s dann nämlich nicht :wink:

Dieser Werbespot müsste eigentlich mal thematisiert werden. Ich weiß, dass hier ist FK.tv, aber vielleicht trotzdem. Werbung war ja auch schon Thema. Ansonsten vielleicht mal bei BildBlog.

Dass Philipp Lahm bei dem Spot mitmacht ist klar, denn ich denke, er ist von Bild’s Zielgruppe abhängig. Bei dem Handballer hätte ich das nicht so direkt gedacht, aber okay.
Dass Kerner und Gottschalk jedoch an „Werbung“ in der Bild interessiert sind, ist absolut dämlich und unter deren Niveau; wobei „Wetten… dass?“ doch nachgelassen hat. Liegt aber hauptsächlich an den (für mich) unbekannten/langweiligen Gästen und den z.T. lächerlichen Wetten (war auch schon Thema).