Wort(e) zum Montag 74: Postkarten-Texte

Wort(e) zum Montag Folge 74. Hier kann darüber diskutiert werden!

Mit der heutigen 74. Folge verabschiedet sich Gerd J. Pohl. Wir danken ihm von Herzen für die zahlreichen kleinen Lesungen und hoffen, dass wir bald wieder mit ihm zusammenarbeiten. Bei Interesse an den Postkarten: frankierter Rückumschlag (85 Cent) an: Gerd J. Pohl, Postfach 100 456, 51404 Bergisch Gladbach.

5 „Gefällt mir“

Hab das Format nur selten geschaut, weil ich mich oft intellektuell und sprachlich überfordert fühlte, aber fands cool, dass auch sowas im Portfolio war neben zB der Asi Thematik aus Betreuten Gucken.

Hoffe wir sehen Gerd wirklich noch. Erinnere mich noch an die Trip Reportage wo er in Coronavirus Zeiten kurz vor dem Ruin war, schön dass es wohl mit dem Theater wieder gut geht

5 „Gefällt mir“

Es ist wirklich sehr schade, dass das Format aufhört, auf der anderen Seite aber natürlich sehr schön, dass es Gerd mit seinem Theater und sonstigen Projekten wieder gut geht. :innocent: :blush: :smiling_face_with_tear:

Ich hoffe auf ein Comeback! :orange_heart:
Alles Gute für Gerd! :innocent:

4 „Gefällt mir“

Danke lieber Gerd für das tolle Format und es ist schön zu hören, dass Du MG treu bleiben wirst.
Viel Erfolg für die anstehenden Projekte!

5 „Gefällt mir“

Gerd, ich habe Dein Format tatsächlich auch nur selten geschaut, aber wenn, dann war es immer ein ganz besonderes und inspirierendes, berührendes Erlebnis. Deine zutiefst herzliche, ruhige und bedachte Art ist eine Wohltat. Herzlichen Dank und alles Gute! :pray:

3 „Gefällt mir“

Auch dir vielen Dank.
Dein Format war eine Bereicherung für diese Plattform.
Für die Zukunft wünsche ich dir alles Gute.

1 „Gefällt mir“

Lieber Gerd!

Auch ich möchte mich einreihen in die Liste der Menschen, die DANKE sagen wollen. Ich habe jüngst nach langer Pause wieder angefangen, zu lesen. Ich habe vergessen, wie wunderbar es ist.
Worte zum Montag ist mit ein Grund dafür.

Warme Grüße und alles Gute,
Marco

2 „Gefällt mir“

Ich möchte mich all den anderen anschliessen und wünsche weiterhin für die Zukunft alles Gute.Es ist eine Bereicherung für MG!Vermissen werde ich auch seine tolle Stimme wie er es vorliest. :hugs: :heart_eyes: :blush:

4 „Gefällt mir“

genau , vielen Dank Gerd! :hugs:

2 „Gefällt mir“

Würde denn Gerd für den diesjährigen Adventskalender einen Gastauftritt hinlegen, @Fernsehkritiker?

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank, lieber Gerd Pohl, für dieses kleine „Lagerfeuer“ im MG-Kosmos. Ich habe immer gemerkt, wie viel Zeit und Herzblut Du in dieses Format gesteckt hast. Ich mag Deine Stimmfarbe und habe höchsten Respekt vor der Kunst, mit Ausdruck, Betonung und Pausensetzung Emotionen zu erzeugen und Erzählungen zum Leben zu erwecken. Auch wenn ich das Format eher in der kalten Jahreszeit verfolgt habe, so werde ich es schon bald vermissen. Ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen in anderen Sendungen, allerspätestens im Adventskalender. :wink:

3 „Gefällt mir“

Es ist schade, dass das Format nun eingestellt wird. Ich habe Wort(e) zum Montag immer gern gesehen und habe tatsächlich das eine oder andere Buch aufgrund der Sendung gekauft. Aber es freut mich, dass Gerd auch weiterhin dem MG-Kosmos erhalten bleibt.

1 „Gefällt mir“

Ja, was soll ich noch sagen, was nicht schon gesagt wurde, außer dass ich mich meinen Vorrednern nur anschließen kann: Dankeschön an Gerd für dreieinhalb Jahre Wort(e) zum Montag! Auch wenn es zu den eher kleineren Formaten auf MG gehörte, habe ich doch immer wieder gerne rein geschaut und jedes Mal neue Denkanstöße und Empfehlungen im literarischen Bereich bekommen - vor allem hat mich Gerd durch seine hier vorgestellten, eher „untypischen“ Grimm-Märchen dazu inspiriert, mich intensiver mit dem Werk der Gebrüder Grimm auseinanderzusetzen - auch dafür nochmal Danke!

Und schön zu hören, dass Gerd beabsichtigt, auch weiterhin dem Sender treu zu bleiben. Ansonsten erstmal alles Gute für die Zukunft! :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Lieber Gerd
Danke dir viel mal das du mich mit deiner Stimme verzaubert hast,
Danke dir für das hinsetzen und sich verzaubern lassen
Für die neuen Erinnerungen die ich als Kind nicht hatte , an manchen Stellen hast du mit deienr Stimme so gespielt das ich wie ein kleines Kind im Sofa sitze und dachte : Oh mein Gott.
Hoffe das ich dich auf die eine oder andere weise hier sehe