Wo soll die Tolleranzgrenze liegen.

Diese frage stelle ich mir fast bei jeder Politische debate über integrazion, denn ich bin eigendlich auch Ausländer (zwar mit deutschem Staatangehörigkeit) aber ich habe bis jetzt fast gar nicht von Intoleranz geschpürt und schon gar nicht von Irgendeine Behörde.

Und meine meinug nach es ist soger zuviel tolleriert in Deutschland, denn schon sind in vielen Städten durch Asozialeausländer problemviertel entschtanden. Und unterander dadürch sind viel leute Neonazi geworden(bechauptung). Und leider werden normale Ausländer die sich integriren wollen oft mit scholchen Assi(Anders kann man die nicht nennen) in einem Sack geschteckt. Also eine Übertolleranz nutzt keinem was und wo soll die Tolleranzgränze enden, denn für mich ist sie längst überschreiten. Und was ist eigendlich eure Meinug dazu?

Um es vorwegnehmen: Ich bin kein Neonazi oder Ausländerfeindlich, aber das Intergrationspolitik nicht wirklich klapt, seht wohl jeder auch wenn viele sich nicht trauen es zu sagen.

Solche Threads enden normalerweise schnell im Nirvana. Dein Anliegen mag ja verständlich sein, aber es führt hier zu nichts.

Behandel einfach jeden so, wie du selbst gerne behandelt werden willst. Unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht oder Religion :roll: asozialer

Damn! Ich bin ja an und für sich kein Grammar-Nazi, aber…

Und meine meinug nach es ist soger zuviel tolleriert in Deutschland, denn schon sind in vielen Städten durch Asozialeausländer problemviertel entschtanden.

Ist der Blödsinn, den du hier schreibst dein voller Ernst?? Ich würde mir den Inhalt samt Rechtschrebfehler, deines Eingangspost nochmal durchlesen und dann zu gerne wissen ob das überhaupt diskussionswürdig ist?? :roll:

Behandel einfach jeden so, wie du selbst gerne behandelt werden willst. Unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht oder Religion :roll: asozialer

Dass ist aber nicht gemeind, was soll man machen mit Leuten die sich an die Regeln halten und wie weit kann/soll mit der tolleranz es gehen. Was ist wenn andere kulturen nicht mit denn gestzen “kompatibel” sind. (sehe Beschneidugsdebatte), aber leider wird darüber nicht genug diskutirt(finde ich).

Dein Anliegen mag ja verständlich sein, aber es führt hier zu nichts.

Das führt schon allein deshalb zu nichts weil sein “Anliegen” weder Hand noch Fuss hat und seine kruden formulierungen sind einfach köstlich! :smt005

Um es vorwegnehmen: Ich bin kein Neonazi oder Ausländerfeindlich, aber das Intergrationspolitik nicht wirklich klapt, seht wohl jeder auch wenn viele sich nicht trauen es zu sagen.

Ich bin kein fieser Mod, aber es gibt mehr als genug Integrationsdebatten in diesem Forum. Das wird man jawohl mal sagen dürfen.

-DHREAD GLOSED-