Wir freuen auf 2012!

Diskussion über den Blog-Artikel: Wir freuen auf 2012!

An Arbeit wird es mir jedenfalls nicht mangeln…

Vielen Dank an Frank, der die Anzeige im “Erzgebirge Kurier” gefunden hat.

Vom Titel her klingt das ganze für mich so wie die Sendung Next, die damals bei MTV lief. Darin ging es um eine Person auf der Partnersuche, die eine von 5 Personen aus dem Bus datet. Die Kandidaten aus dem Bus mussten irgendwelche unsinnigen oberflächlichen Aufgaben lösen. Wenn die Person nicht gefiel oder durchfiel, konnte mit dem einfachen Wort »Next!« der nächste Kandidat geholt werden.
Vielleicht verbirgt sich dahinter auch etwas ganz anderes. Dass ausländische Formate kopiert werden ist ja zumindest nicht neues – The Voice Of Germany existiert so z. B. schon in den Niederlanden.

Vom Titel her klingt das ganze für mich so wie die Sendung Next, die damals bei MTV lief.

Stimmt, genau den Gedanken hatte ich auch sofort. Na dann können wir uns ja auf einen wunderbaren Beitrag von Holger freuen :wink:

Wenn ich mir ansehe wo die Orte liegen drängt sich mir irgendwie der Verdacht auf dass der “Bus mit den Bräuten” vielleicht direkt hinter der tschechischen Grenze abfährt und die “Bräute” aus dem dort angesiedelten horziontalen Gewerbe kommen könnten … aber das ist natürlich nur eine rein subjektive Vermutung :twisted:

Gibt es freiwillige, die sich da mal Undercover mit möglichst abstrusem Profil bewerben? Denke, mit Unterstützung von Holger sollte man sich schon so strange Faken können, dass man es in die Sendung schafft. Und dann selbst den gesamten dreh mit versteckter kamera mitfilmen (vor allem im eigenen Haus locker machbar). Und später 1. bei FK.TV auswerten und 2. evtl. vor Gericht auswerten (von wegen “nicht gescripted” - Gegendarstellung im TV fordern).

Das ist eigentlich ein Fall für Kai-Uwe Mayer, da mitzumachen und Undercover zu berichten. So gut wie sein Alterego Holger diese Mechanismen kennt, sollte es doch möglich sein diese Show zu unterwandern. Wenn dir das gelingt, dann winkt der Henri-Nannen-Preis!

Abgesehen davon, dass bei “Wir kommen zu Ihnen, in ihren Ort und helfen Ihnen bei der Suche!” ein Komma fehlt und es wie eine Drohung klingt, dachte ich da zu erst an Großstadtliebe und dergleichen. Aber was den Bus angeht, schließe ich mich den anderen an. “Next” zu immitieren hatten sie auch schonmal während taff versucht. Ist aber relativ schnell wieder verschwunden…

Hach, wisst ihr noch, damals? Als Galileo noch eine Wissenssendung war und im Tv höchstens Traumhochzeit und Herzblatt dem Pärchenbilden frönten? Ach ne, Herzblatt war ja auch gefaked. :ugly

Ist Kay-Uwe Mayer nicht tot? o.o
Ein Günther Walraff Preis für erfolgreiches Einschmuggeln wäre doch fällig :mrgreen:

Fragt doch mal den Veranstalter des ersten FKTV-Fantreffen (Ronny?). Der kam doch aus Chemnitz, oder? :smiley:
Ich denke mal, dass man den Ort ganz gezielt gewählt hat: über Singles mit sächsischem Dialkekt kann man doch so richtig schön herziehen.

Das ist eigentlich ein Fall für Kai-Uwe Mayer, da mitzumachen und Undercover zu berichten. So gut wie sein Alterego Holger diese Mechanismen kennt, sollte es doch möglich sein diese Show zu unterwandern.

oder v leute einschleusen

Das hab ich schon vor 2 Wochen auf DWDL gelesen.
Eigentlich wollte ich Holger ja einen tip geben. Aber ich hab mir gedacht, er bekommt sowieso schon zig e-mails zu diesen Thema.
Also hab ich es sein lassen.


Meldung ist schon vom 1.12.2011
Schöner Kommentar zu diesen Titel auf DWDL.

Früher nannte man das Wanderhuren, oder?
:smt005

… ein Fall für Kai-Uwe Mayer …

Kannst du knicken. Dafür müsste Kay-Uwe nämlich erst einmal in eines der besagten Dörfer ziehen.
Und da ich mal davon ausgehe, dass Endemol vorher in den Dörfern Erkundigungen über die Junggesellen einzieht und auch zwischendrin mal O-Töne von anderen Dorfbewohnern aufnimmt (“Ich bin ja so froh, dass der Jochen auf die Weise endlich eine Freundin findet - ich hatte schon befürchtet, er wäre schwul” Roswita Müller, 29 / kennt Jochen (37) seit seiner Geburt), dürfte das recht schnell auffliegen.

Zumal Holger dann für ungefähr zwei Monate keine neue Folge aufnehmen könnte oder nur unter sehr erschwerten Bedingungen. Außerdem denke ich, dass er bei den Produktionsfirmen schon eine gewisse Bekanntheit besitzen dürfte, so dass ein Maskenbildner gebraucht würde, der ihm die tägliche Portion Latex ins Gesicht kleistert.
Da ist der Vorschlag, einen FKTV-Zuschauer im entsprechenden Gebiet zu suchen, der daran teil nimmt, schon deutlich einfacher zu realisieren und erfolgversprechender. (Wobei es die Diskussion ja schon mehrfach gab - passiert ist da aber nie etwas.)

Da frag ich mich in welche Richtung das geht:

Eventuell in die “Das Model und der Freak” Richtung, bei der die so genannten “Bräute” über die Junggesellen herziehen oder eher in die “Der Bachelor” Richtung, der Titel klingt ja schon so nach “Fleischbeschau”

Vermutlich wird es wohl eine Mischung aus beidem sein, da kommt einem ja das Grausen.

Statt einen Maulwurf hineinzuschleusen sollte man die Sache lieber boykotieren, niemand sollte sich dafür bewerben. Aber vermutlich finden sich immer ein paar Gelegenheitslaienschauspieler.

Auf der Vox-Seite wird sich speziell an Frauen gewandt:

bei der die so genannten “Bräute” über die Junggesellen herziehen

So wirds wohl sein…

Ist der Tippfehler (Wir freuen [-]uns[/-] auf 2012!) im Threadtitel beabsichtigt? :mrgreen:

Hier ist das Original http://www.nordicworld.tv/formats/catal … t/screener

Ist der Tippfehler (Wir freuen [-]uns[/-] auf 2012!) im Threadtitel beabsichtigt? :mrgreen:

natürlich :smt025 :smt005

ich bin übrigens dafür, den Fehler nicht zu korrigieren. hat irgendwie was liebenswertes: “wir freuen auf 2012” :lol:

und bis der Bus kommt können wir uns die Wartezeit hiermit verkürzen :roll:
http://www.promiflash.de/das-sind-die-e … 21631.html
http://www.rtl.de/cms/sendungen/real-li … almen.html

…es nimmt irgendwie kein Ende

Hier ist das Original …

Schaut richtig gut aus. Ich befürchte nur, dass Endemol/Vox es an den “Geschmack” des deutschen Fernsehpublikums anpassen und damit die Sendung ziemlich versauen werden.

Ich weiß nur eins: Linda de Mol als Moderatorin (immerhin gehört Endemol zur Hälfte ihrem Bruder) wäre für mich ein absolutes k.o.-Kriterium in der Überlegung, ob ich die Sendung schaue.

Der Bus fährt deutschlandweit durch die Gegend. Die Anzeige wird auf die jeweiligen Zeitungen, in der sie erscheint, angepasst. Einfach mal im Google nach “Ein Bus voller Bräute” suchen.

Ein Artikel zur Sendung auf DWDL: http://www.dwdl.de/nachrichten/33864/vo … rchs_land/

Freakshow auf Rädern … :ugly