Massengeschmack.TV Shop

Werbung, die man nicht versteht oder sonst keinen Sinn ergibt

Hier könnt ihr mal Posten, welche Werbung bei euch ein großes ? auf der Stirn erzeugt.
Ich fang mal an…

Sportler und meine Finanzen.

Wenn ich an Finanzen denke, dann an Menschen mit schicken Nadelstreifenanzug und die von ihren Job Ahnung haben.
Aber WARUM will mir die Werbung verkaufen, das ein Baskettballer (Herr N.) und ein Fussballer (der Riestermeister) Ahnung haben über Finanzen und sowas.
Glauben die Leute die den Spot gemacht haben, wirklich ich lege mein Geld dort an, weil dort ein sympatischer Promi Werbung macht? Anscheinend ist das die Masche…

Da gibts noch den Herrn N. (Ex-Fußballspieler und heute Kommentator in der ARD), der mit sowas mal übel reingefallen ist. Die Fonds, für die er Werbung macht, sind übel abgestürzt. Da sind mir die Fonds von Herrn Lafer lieber :lol:
Der erstgenannte trägt auch Nadelstreifen.

Nein, die Ableitung ist die folgende:
Sportler scheffeln Kohle -> z.B. durch Werbespots -> die Kohle muss angelegt werden -> wo macht man das -> Richtig, bei irgendwelchen Banken -> wenn die mit viel kohle das machen kann ich das auch machen -> Vertrauensgewinn.

oder so: Sportler macht viel Kohle -->geht in die Disco trifft dort Frau A —>Heiratet oder schwängert Frau A—> Kohle geht in Handtaschen und Schampus—> Sportler geht in Disco trifft Frau B —> schläft mit Frau B —> Kohle geht in Scheidung und Handtaschen für Frau B

Warum betreiben so viele Ex-Fußballer der 70er Lottobuden?

Da gibts noch den Herrn N. (Ex-Fußballspieler und heute Kommentator in der ARD), der mit sowas mal übel reingefallen ist. Die Fonds, für die er Werbung macht, sind übel abgestürzt. Da sind mir die Fonds von Herrn Lafer lieber :lol:
Der erstgenannte trägt auch Nadelstreifen.

Der Herr N ist ja auch kein ‘Star’ in dem Sinne und einfach nur unsympathisch. Egal für was man Werbung macht, der ‘Promi’ muss jung, reich, bekannt, erfolgreich und vorallem sympathisch sein, egal ob er direkt damit zu tun hat oder nicht. Es geht auch nicht darum, dass man z.B. sein Geld irgendwo anlegt weil der ‘Promi’ dafür Werbung macht, sondern dass man die Werbung aufmerksamer verfolgt, weil man diesen Menschen sympathisch findet.

Sportler haben das Image, alles im Griff zu haben. Außerdem sieht Dirk Nowitzki einfach gut aus. 8)

Beim Netzer versteht das allerdings wirklich keine Sau… sehr dubios.

Nein, die Ableitung ist die folgende:
Sportler scheffeln Kohle -> z.B. durch Werbespots -> die Kohle muss angelegt werden -> wo macht man das -> Richtig, bei irgendwelchen Banken -> wenn die mit viel kohle das machen kann ich das auch machen -> Vertrauensgewinn.

Ich denke,die Botschaft ist viel simpler:

Ich habe immer Erfolg, denn ich stehe im Rampenlicht -> Ich lege mein Geld bei XY-Fonds an -> Mach du armes Würstchen das halt auch, und du stehst auf ewig im Dunstkreis meines Erfolges!

Solange der gemeine Anleger sich nicht zufällig an Herrn Krug erinnert (der sich m.W. immerhin im Nachhinein für seine Mitwirkung an der Kampagne entschuldigt hat - Respekt!!), dürfte diese Werbetrategie sogar heute noch gut funktionieren …

gerade bei beispielen wie Novitzki und M. Schuhmacher denkt man sich

warum machen die noch werbung für so zeugs ??

sind die wirklich so geldgeil ??

haben die zuviel zeit ??

ich finde die sollten mal ihren PR berater wechseln

Lieber mal Werbung Kostenfrei für Unicef oder so gemacht
denn sie haben genug geld und sollten was gutes tun das ist meine meinung

gerade bei beispielen wie Novitzki und M. Schuhmacher denkt man sich

warum machen die noch werbung für so zeugs ??

sind die wirklich so geldgeil ??

haben die zuviel zeit ??

ich finde die sollten mal ihren PR berater wechseln

Lieber mal Werbung Kostenfrei für Unicef oder so gemacht
denn sie haben genug geld und sollten was gutes tun das ist meine meinung

Mal zur Ehrenrettung: M. Schumacher ist UNICEF-Botschafter und spendet Geld, was er nicht an die große Glocke hängt, aber z.B. beim Tsunami hat er 10 Mio lockergemacht. Was Nowitzki macht, weiß ich nicht. Wird wohl ähnlich sein.

ich weiß nicht wie dieser joghurt heißt, aber…
da gibt es eben diese werbung
da singt so eine furchtbare frauenstimme, begleitet von tussen die durch die straßen rennen, einen menschen der anstrengen sport bestreitet auslachen und nach hause laufen um ihren 0,1% fett prozentigen jogurt zu fressen.
da denke ich mir dann "man hat ja sonst keine probleme im leben."
denjenigen, der sich von dieser werbung angesprochen fühlt mag ich ganz arg kneifen. schlimmer geht es nicht mehr.

Die Kinderpingui-Werbung hat mir lange Kopfzerbrechen bereitet, aber mittlerweile hab ich’s geknackt.

Seit neuestem - die D&G-Werbung. Warum genau rennen zwei schön gekleidetet Menschen quer durch die Stadt um sich am Ende selbst zu küssen??? :shock:

Einfach - strange.

Ich liebe aber Werbung. Werbung ist toll! ^_^
Ich habe auch Lieblingswerbungen. Z.B. die, in der die Autos alle mit Ballons in den Himmel geschickt werden… seufz Die Musik ist so toll. UND natürlich spielt das alles in London *
*

Ich schweife ab… :wink:

also ich verstehe alle mit den Klitchkos nicht… also ich weis schon was die sagen aber ich versteh denn sinn nicht wie zum Beispiel die mir Rechts Links Rechts Links also jetz ma was an alle: wenn ihr mal 2 2,02 große Ukrainer die auf einem Tandem fahren und rufen : “rechts links rechts links” zeigt den Boxern den Weg!!!

Die neue Werbung für das Fitnessstudio ist aber gut. „He, nach vorne schauen!“ :stuck_out_tongue:

Es gibt oder gab da so eine “Aspirin”-Werbung, in der zwei Frauen irgendeinen Turm o.ä. hochgestiegen sind und die eine dann oben über schmerzende Beine klagt. Die andere rät ihr dann, doch gegen die Schmerzen “Aspirin” zu nehmen, und wenn ich mich recht entsinne sieht man die beiden dann glücklich wieder runter laufen.

Die Aussage finde ich äußerst fragwürdig: Das sind ja keine krankheitsbedingten Schmerzen oder dergleichen, sondern lediglich Ermüdungserscheinungen. Dagegen Schmerzmittel zu nehmen ist ja wohl mehr als nur widersinnig, vor allem um danach das schmerzende Körperteil weiterer Belastung auszusetzen, anstatt ihm die nötige Pause zu gönnen…

Die “Juicy Fruit” Werbung. Mit den Hasen. Und der Betsy. Die geht mir auf den Keks. :evil:
“Das ist der Schnuffel, der ist Früchte. Das ist die Betsy!” “Hallo, ich bin die Betsy!” etc. etc. Und diese schrecklicke Hintergrundmusik.
Ich werde diesen Kaugummi niemals kaufen - und daran ist diese Werbung Schuld. :evil:

@KleiMo: Das mit den zwei Leuten, die durch die Stadt laufen um sich zu küssen… ist das nicht ne Puma-Werbung?

Also mir gehn allgemein diese Klingelton-Werbungen auf den A***h!
Da hat mein Bruder mal ein Sparabo abgeschlossen und danach warn wir um 50€ ärmer :evil:

Ich gestehe jetzt mal:
Werbung mit Kindern.
Gaaaaaaaaaaaaaanz schlimm

  1. Rappende Kleinkinder sind nicht süß. Ich werde mir niemals diesen Paulapudding kaufen, der Werbung sei dank.
  2. Kleine Göre die nach Froop schreit, nicht süß.
  3. Kinder beim sich-um-Schokobons-streiten, nicht süß.

:evil:

Hast recht, ich hasse Kinder!
Aber der Paula-Pudding ist gar nicht schlecht…

Aber der Paula-Pudding ist gar nicht schlecht…

Yep, der schmeckt echt richtig gut :smiley: Aber die Werbung nervt trotzdem.
Was ich ziemlich albern finde ist die Nutella Werbung mit ein paar Jungens der deutschen Fussball Nationalelf. Die guten besitzen überhaupt kein schauspielerisches Talent. Und auch die Drehbücher von diesen Werbungen sind mehr als flach was die Pointe angeht. Also ich persönlich lasse mich nicht dazu animieren ein Produkt zu kaufen, nur weil ein paar Sympathieträger dafür Werbung machen.
Allerdings muss man sagen, dass diese Spots angenehm ruhig und leise sind im Gegensatz zu der angesprochenen Werbung mit Kindern wo irgendein Blag laut rumbrüllt :wink:

Storck - Part of Your World
Danke für leckere Produkte, mit viel Vitaminen!

Aber bitte verschont mich mit Werbung,

  • bei denen gerade vom Einkaufen kommende Leute gekaufte Produkte präsentieren.
  • Mütter erklären, dass nur „Vitamine und Naschen“ das richtige für ihre Kinder sei.
  • bei der Familien nur mit „Haselnuss in Karamell …“ glücklich sind.
    .
    .
    .

Nur Merciwerbung kann mich überzeugen, da muss ich immer fast weinen! :wink: