Werbung des ZDF

Hallo,

ich arbeite fuer einen Zusammenschluss der grossen danischen Tageszeitungen. Dadurch lese ich auch oefters die Morgenavisen Jyllands-Posten (JP).

Alle paar Tage ist unten auf einer Seite mit den TV Programmen Werbung des ZDF zu sehen. So ca drei bis fuenf mal die Woche in unregelmaessigen Abstaenden. Sie geht einmal ueber die ganze Seite mit einer Hoehe von ca fuenf cm.

Ich nehme doch mal an, dass das ZDF dafuer bezahlen muss. Mit dem Geld der GEZ Zahler wohl, obwohl natuerlich Daenen diese nicht zahlen… zumindest ja nicht an das deutsche Oeffentlich-Rechtliche…

Also wirbt das ZDF um Zuschauer, mit denen es doch auch gar nichts anfangen kann, oder?!
Erfasst in der Gesamtzahl der Zuschauer werden sie wohl auch nicht.

Die letze Werbung, die ich bewusst lass, ging um eine Oper o.ae. nachts um 0.30 Uhr.

Die JP druckt unter anderen das TV-Programm von den wenigen danischen Sendern, deutsche Sender wie ARD, ZDF, NDR und 3SAT; und einigen englischen Sendern ab.

Falls Interesse fuer z.B. die Kurz-Kommentiert Reihe besteht, kann ich gerne die nächsten Wochen die Seiten mit den Werbungen raussuchen und nach Hamburg schicken.

Benni

Ich als Nordlicht, empfange ja auch dänisches Fernsehen, daher gehe ich davon aus, dass es im südlichen Dänemark ein paar deuscthsprachige Bewohner gibt (Vergleichbar mit der Situatuion in Aachen), die sich das ZDF anschauen. Dass ööfentlich-rechtliche Sender ihre Werbung mit GEZ-Gebühren bezahlen ist aus meiner Sicht auch nciht zu verurteilen…

Also wirbt das ZDF um Zuschauer, mit denen es doch auch gar nichts anfangen kann, oder?!
Erfasst in der Gesamtzahl der Zuschauer werden sie wohl auch nicht.
Nein, gezählt werden die nicht. Gezählt werden nur Leute mit einem GFK-Meter (dass die Wenigsten haben). Der Rest ist alles Hochrechnung.

Dass ööfentlich-rechtliche Sender ihre Werbung mit GEZ-Gebühren bezahlen ist aus meiner Sicht auch nciht zu verurteilen…

Aber nicht für kostenpflichtigee, und damit gebührenfinanzierte Werbung für das ZDF, die keinen ertraglichen Sinn ergibt. Wenn das ZDF behaupten sollte, das ZDF wolle mit dieser Werbung die Dänischen Bürger auch auf das ZDF-Programm aufmerksam machen, dann soll das ZDF auch dafür sorgen, dass diese dänischen Bürger, die das ZDF aufgrund dieser “Aufmerksamkeits-Werbung” anschauen, dann auch GEZ-Gebühren zahlen.

Es wird immer schlimmer mit ARD und ZDF…unglaubliche Machenschaften…darüber sollte FK in der nächsten Ausgabe auf jeden Fall berichten…

In diesem Zusammenhang mit der dänischen Werbung des ZDF könnte FK auch über meine “Erlebnisse” am 03.12.2008 beim ZDF erzählen, wo mir vom ZDF-Sicherheitsdienst (kein Witz) vorboten worden ist, auf dem “13. Mainzer-Mediendisput” ein Infoblatt an Journalisten auszugeben, auf dem dokumentiert ist, dass Ruprecht Polenz, der Vorsitzende des ZDF-Fernsehrates, eine kritische Analyse der fehlerhaften Solarsendung vom 04.08.2008 durch den Fernsehrat verhindert…aus politischen Gründen…zwangsläufig, damit der politisch-gewollte solare 60% Schwindel nicht auffliegt…

FK zeigt in der 20. Folge von FK einen Ausschnitt aus dieser ZDF-WISO-Sendung vom 04.08.2008 am Anfang des FK-SOLARKRITIK-Berichtes…und das ganze Aussmass der Fehlerhaften Berichterstattung des ZDF in der WISO-Sendung vom 04.08.2008 kann man sich auf meiner Webseite hier anschauen: http://www.solarresearch.org/05vidaud/0 … /index.htm

Heute steht in der JP eine Werbung von der ARD (siehe link).
http://img247.imageshack.us/my.php?image=jp171208hf3.jpg

Es wird geworben fuer: Die letzte Fahrt der “Columbus” um 23.30

Allerdings, und das ist mir erst heute aufgefallen, steht unter dem ARD Logo in der Anzeige recht klein gedruckt: verdenstv.dk.
http://verdenstv.dk/
Die Page ist eine Art virtuelle Programmzeitschrift der Programme aus Schweden, Norwegen und Deutschland.
Betreiber ist Copydan Kabel-TV aus Kopenhagen.

Copydan Kabel-TV hat folgene Sender im Netz:
ARTE, ARD, ZDF, NDR, 3 Sat, RTL+
France Ô, France 2, France 3, TV5 Monde, Mezzo
Discovery, Animal Planet, BBC, CNN, MTV, National Geographic
dk4, TV2 Zulu, TV3, Kanal 4
SVT1, SVT2, TV4, NRK1, NRK2, TV2 Norge
Quelle: http://www.copydan.dk/DK/Avukopier/Vi%20tilbyder/TV%20og%20Radio/25TV.aspx

Also nehm ich mal an, dass die Webpage auch die Werbung bezahlt hat.
Sicher bin ich mir allerdings nicht.

So ganz blicke ich da auch nicht durch. Eventuell kann ja einer von euch besser daensich.

Ansonsten wuerde ich mal sagen, schliessen wir diesen Thread und vergessen die ganze Sache.
Viel Laerm um Nichts. Entschuldung.

@Solarkritik: Musst du eigentlich bei jedem Thema auf dein Fachgebiet umlenken?

@Solarkritik: Musst du eigentlich bei jedem Thema auf dein Fachgebiet umlenken?

Es zwingt dich keiner meine Recherchen zu lesen.
Und ich habe nun mal in diesem SOLAR-Bereich sehr viel Recherchiert…und politische Machenschaften erlebt…ich kann es nicht ändern…und ich möchte auch andere Leute darüber informieren…

Nenne mir Dein recherchiertes Thema, ich versuche Dir zuzuhören…

Das freut uns alle wahnsinnig. :roll:
Bleib bitte beim Thema, deine Recherchen haben in diesem Thread nichts zu suchen.

Das freut uns alle wahnsinnig. :roll:
Bleib bitte beim Thema, deine Recherchen haben in diesem Thread nichts zu suchen.[/quote]

Wenn es um “Werbung des ZDF” geht…sehr wohl…also bitte beim Thema bleiben…

Wenn es um “Werbung des ZDF” geht…sehr wohl…also bitte beim Thema bleiben…

In diesem Zusammenhang mit der dänischen Werbung des ZDF könnte FK auch über meine “Erlebnisse” am 03.12.2008 beim ZDF erzählen, blablabla

In diesem Zusammenhang könnte der Fernsehkritiker auch über die Ereignisse in China erzählen, wo tatsächlich ein Sack Reis umgefallen ist. Hätte mit dem Thema Werbung des ZDF genausoviel zu tun, wie deine “Erlebnisse”. Also lass es einfach. Du hast deinen eigenen Thread nicht umsonst. Alles weitere gerne per PN.

Naja wie dem auch sei, Back to Topic, es wird wohl Leute geben in Dänemark die deutsch können, sonnst würde das ZDF da nicht werben, und ob das jetzt deutsche Minderheit oder deutsch sprechende Dänen sind ist mir gleich, aber ich finde das jetzt nicht schlimm, zumal der Auftrag des ZDF sich ja wohl gerade nicht auf die Quote bezieht, also solange es nicht ausartet finde ich es jednefalls nicht schlimm. Ob Ard und ZDF überhaupt so viel Werbung machen sollten wie sie machen, das steht auf einem anderen Blatt.

Würden sich die Sender auf die werberelevanten Leute beschränken, hätten die Leute mit den Zuschaerzählgeräten jeden morgen hunderte von Broschüren im Briefkasten…