Werbung beim Eurovision Song Contest

OT entfernt

Der größte Klopfer war allerdings die Abstimmung - bei wirklich JEDER Einblendung der “uninteressanten” Punkte 1-7 prangte ein nicht wirklich unauffälliger Vodafone-Schriftzug unter den Ländernamen. Was der NDR da wohl an Kohle nebenher verdient hat, möchte ich gerne mal wissen.

Das gab es letztes Mal auch schon: http://www.youtube.com/watch?v=g_HtspJeTWQ.

Was hat der NDR jetzt genau mit der Werbung zu tun? Die kann doch genauso gut von der ESC Organisation geschaltet worden sein.

OT entfernt

Vodafone ist einer der wichtigsten Hauptsponsoren und es war nichts neues das man das Symbol von denen sieht…

OT entfernt

Der größte Klopfer war allerdings die Abstimmung - bei wirklich JEDER Einblendung der „uninteressanten“ Punkte 1-7 prangte ein nicht wirklich unauffälliger Vodafone-Schriftzug unter den Ländernamen. Was der NDR da wohl an Kohle nebenher verdient hat, möchte ich gerne mal wissen.

Das Ding ist doch schon teuer genug. Wenn jetzt wieder ALLES aus Gebühren finanziert wird, wird doch auch wieder gleich geschrien. Warum dann die Einnahmen aus dem Werbebanner nicht mitnehmen?

OT entfernt

Was die Werbung angeht, so ist mir kaum welche aufgefallen, da gibt es weit schlimmeres. Keine dominante Werbung, die von der eigentlichen Show ablenkt. Kein „Der Eurovision Song Contest wird präsentiert von [Sponsor1 einsetzen] und [Sponsor2 einsetzen], [Werbespruch einsetzen].“

Das Ding ist doch schon teuer genug. Wenn jetzt wieder ALLES aus Gebühren finanziert wird, wird doch auch wieder gleich geschrien. Warum dann die Einnahmen aus dem Werbebanner nicht mitnehmen?

:smt023
In Verbindung damit, wie wenig Werbung es war und wieviel mit Sicherheit gegangen wäre, kann man eigentlich recht froh sein.

Ich habe hier mal aufgeräumt. Bleibt bitte beim Thema. Für Qualitätsdiskussionen, die den ESC betreffen, könnt ihr gerne einen anderen Thread nutzen.

Mir ist da aufgefallen, dass letztes Jahr die ARD und die BBC zu unterschiedlichen Zeitpunkten die Übertragung beendeten. Die ARD hat ganz am Schluss noch die “Danksagungen an Firmen” im Rolltitel gezeigt, die BBC hat kurz vorher abgeschaltet. Vielleicht hat das damit zu tun, dass die keine Werbung machen dürfen.

Ich hab übrigens mal bei diesem Jahr nachgeschaut. Die BBC hat da einfach ein “Eurovision” Logo über das “Vodafon” Logo gepappt. Es wird da also bewusst auch auf so kleine Dinge geschaut.