Werbung auf der Homepage

Moderationshinweis: Diesen Thread bitte für alle Fragen zur Werbung auf der Website, Hinweise auf unpassende Werbung u.ä. nutzen. (Aber bitte keine seitenlange Diskussion über einzelne Anzeigen.)

Hallo,

ist vielleicht eine blöde Frage aber ich kenne mich mit diesen Dingen nicht aus. :oops:
Hilft Fernsehkritik.tv auch das reine Anklicken der Werbung? (Öffen der werbenden Seite) Oder müßte man dort auch konkret kaufen oder ähnliches das die Seite von der Werbung profitiert?

Danke

Ja ich habe schon gelesen, dass es was bringt.
Allerdings darf der Fernsehkritiker nicht dazu aufforden möglichst oft die Banner zu klicken, da er sonst wahrscheinlich Probleme mit den Werbepartnern bekommt.

Danke für Deine schnelle Antwort. :smiley:

Hallo lieber Fernsehkritiker, liebe Community,

als ich heute auf die FKTV Website gegangen bin viel mir folgendes auf:
Rechts über den Twittermeldungen hing eine Werbung für ein “Camp David” (wenn ich es richtig Lesen konnte ist wohl ein Onlineshop).
Der Kracher jedoch: Dieter Bohlen war Aushängeschild für diese Werbung. Und das finde ich Mist!
Ein Mann wie Dieter Bohlen gehört nicht auf die FKTV Homepage! Auch nicht in die noch so kleinst Werbung! Ich bitte diese Werbungen rauszunehmen, denn den braucht FKTV wirklich nicht!

Ihr sind noch ein paar Beiweisphotos (bitte entschuldig die schlechte Qualität mancher Photos, ich habe mit ipod aufgenommen).

[attachment=2]IMG_0419.PNG[/attachment]
[attachment=1]IMG_0418.PNG[/attachment]
[attachment=0]IMG_0414.PNG[/attachment]

ekelhafter Typ der dieser Bohlen der wirklich nix auf der FKTV Homepage zu suchen hat! Als nächstes grinst uns noch die Vera entgegen :mrgreen:

Wie Holger bereits sagte:

Nein, das soll natürlich nicht sein - danke für den Hinweis. Das Problem ist, dass ich immer erst dann eine Werbung sperren lassen kann, wenn sie mal aufgetaucht ist.

viewtopic.php?p=223936#p223936
viewtopic.php?p=237761#p237761

Hinweise sind also immer gern willkommen, Anschuldigungen aber fehl am Platz. :wink:

Danke Librarian habe ich noch nicht gesehen! Alles zurückgenommen! Sollte auch eigentlich nur ein Hinweis sein :smiley:

Mal eine kurze Frage:
Fk.tv nutzt für die Webung ja Google Analystics, das ist soweit ein Problem da eins meiner Addons das blockt.
Man kann dort auch keine Aussnahme für Webseiten erstellen.
eigentlich will ich die Werbung nicht blocken, aber so geht es leider nicht anderes.
Das wollte ich nurmal anmerken, außerdem haben andere Seiten auch andere Methoden Werbung einzubinden.

Wenn du sagst, welcher Browser und welches Addon können wir dir vielleicht sagen, wie du doch eine Ausnahme einfügen oder welches Addon du alternativ benutzen kannst.

Das wäre eine möglichkeit.
Also
Opera (müsste die aktuellste Version sein)
Ghostery.

Edit: Habe jetzt ein bisschen mit den Seitenspezifischen Einstellung rumgespielt.
Jetzt ist die Werbung und Twitter wieder da.
Steht aber trozdem immer noch als geblockt im Add-on Bubble.
Da ich sie aber sehen kann gehe ich davon aus, das sie euch nutzt.

Mal schauen wie es sich in der Folge verhält.

@Firebird: Genau, Ghostery sagt dazu

To exempt a site from blocking, right-click somewhere on the site, click “Edit Site Preferences…”, go to the “Content” tab and uncheck “Enable content blocking”.

Note that since Ghostery is currently unable to determine site exemption status, it will incorrectly report selected bugs as blocked on exempt sites.

Übersetzt: sollen auf einer Seite doch die entsprechenden Sachen angezeigt werden, Seite aufrufen, Rechtsklick auf die Seite, Seitenspezifische Einstellungen …, Reiter Inhalte, Checkbox bei “Inhalts-Blockierung aktivieren” abwählen.
Da Ghostery aber diese Einstellung nicht abfragen kann, werden die entsprechenden Inhalte (fälschlicherweise) trotzdem als geblockt angezeigt.

Grundsätzlich gilt: Nur angeklickte Werbung bringt Holger Geld (zumindest bei Google Ads).
Alleine vom Werbung auf der Seite anzeigen verdienst du keinen Cent (das wäre lediglich so, wenn Holger die Werbeflächen selbst vermarktete und sich pro angezeigtem Banner bezahlen ließe - was aber auch immer seltener der Fall ist).

Das ist mir auch klar, aber so kann ich intressante Werbung sehen und anklicken.
Das gleiche gillt für besonders nervige Werbung.

Aber in den Folgen muss man die Werbung nicht anklicken?

Gerade gesehen: Werbung für HSE24.
Ist das gewollt?

Gibt Schlimmeres.

HSE24 ist jetzt nicht schlimm…klar werden da einige Senioren dazu bewegt teuren Schund zu kaufen…
Ist doch eigentlich super wenn die hier geschaltet wird, denn die Zuschauer von FKTV sind ja nicht in der Zielgruppe und blicken ja durch die Masche durch…von daher bringt die Werbung HSE24 hier nicht viel…und da die für eine bestimmte Anzahl bezahlt haben, geht wenn wir sie hier lassen einiges Geld flöten…und schon haben wir die Situation ausgenutzt … eine Sperrung würde nämlich auch HSE24 helfen…

Eben hatte ich eine Werbung auf der Hauptseite, die ein Audiofile abgespielt hat, als ich mit dem Mauszeiger drankam (auf dem Weg zum Tab Umschalten).
Das fand ich extrem nervend.

So sehr ich auch Verständnis für die Werbung habe, muss ich meinem Vorredner zustimmen: Die aktuelle Video-Werbung ist einfach nur nervig, zumal sie sich schon beim überfahren mit der Maus öffnet.

Mich wundert eher, warum die “Think Blue”-Werbung von Volkswagen an Chinesen gerichtet zu sein scheint… :smt017

Immerhin nicht an Japaner. :ugly

Kennt ihr das? Ihr sitzt am PC, hört vielleicht auch gerade Musik.
Unter Umständen handelt es sich um eine sehr Leise Stelle wie den Beginn von Mahlers 1.,
so dass ihr etwas die Lautstärke hochdreht, und dann:

BUMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM
Werbung: Jetzt probieren, das NEUE ,WOWWWWWWWWWW, MEGAAAAAAAAAAAA

Nach dem ihr den beinahe Herzinfakt überstanden habt sucht ihr den Urheber dieses Krawalls, stoppt die Musik,
durchsucht alle 20 Internet-Tabs, um dann zu merken: ach verdammt, die FKTV-Seite darf man ja neuerdings nicht mehr offen lassen, sonst kommt da ja diese verdammte Werbung: zu mach

=======================

Lieber Fernsehkritiker.
Ich finde es okay wenn auf der Seite Werbung ist. Auch die Werbung im Magazin selbst finde ich voll legitim,
und unterstütze das auch! Von mir aus kanns auch ein Werbebalken mehr sein (nicht übertreiben, sonst lädt die Seite manchmal zu lang). Ja mein Gott, für das weiterbestehen dieses Magazins nehme ich sogar Pop-Ups in kauf,
(die man bitte aber auch wegklicken kann, und nicht 10 Sekunden auf den X-Button warten muss),

aber Werbung die Geräusche macht, halte ich für die furchtbarste Art von Werbung im Internet.
Gute Seiten wie Youtube bekommen es hin, die Werbung, bis der User es anders wünscht zu muten.
Bisher kenne ich solche Krachmacher nur von sehr schlechten Video-Seiten, die ich dann im folgenden einfach vermeide. FKTV würde ich gerne weiterhin ein paar mal am Tag aufrufen um nach Neuigkeiten zu schauen.
Deshalb fände ich es wunderbar, wenn diese Nervteile wieder von der Seite verschwinden =)

Viele Grüße, KK