Massengeschmack-TV Shop

Wer ist Adam Wolke wirklich / Guckt Euch das hier bitte an - Ist wichtig!


#1

Hallo!

Kurz zu mir: ich bin FKTV/Massengeschmack Gucker der ersten Stunde, bin aber nie im Forum tätig.

Ich habe persönlich gar nichts gegen Adam Wolke - ganz im Gegenteil, ich mag ihn sehr und finde all das was er offiziell im Internet anstellt wirklich gut. Sowohl hier als auch auf SkylineTV.

Leider hat Adam, wie so viele talentierte Menschen, eine Schattenseite.

In diesem Post geht es mir in erster Linie um Mimon Baraka. Wie die meisten hier wahrscheinlich wissen, im Großen und Ganzen ein trauriges Opfer von Mobbing im Internet. Ich finde die ganze Sache ja auch unterhaltsam, aber wenn man realistisch ist, geht es hier um zwei Menschenleben (Mimon und seine Mutter) und evtl. sogar um noch mehr, je nach dem was Mimon Baraka irgendwann man in einer Kurzschlussreaktion anstellt

Auf Mimon Baraka bin ich übrigens über Massengeschmack aufmerksam geworden, als Holger mit Adam zusammen ein Interview mit ihm geführt haben.

Offiziell ist Adam als Journalist/Reporter ganz vorne mit dabei, wenn es um Drachenlord und Mimon Baraka geht. Z.B. fragt er Mimon im Interview besorgt, warum er denn nicht aufhört Videos zu machen.

Die Wahrheit ist, Adam ist einer der Trolle/Mobber und sogar ganz vorne mit dabei. Er ist einer derjenigen die Mimon Baraka belästigen und bedrohen.

Er nennt sich "SeeKarl" und bedroht Mimon Baraka als Mitglied der "NWO".

Hier in diesem Video kann man ihn sehr gut hören (Timecode. 1:02:26)

Man hört Adam vorher auch schon z.B. bei 58:30.

Es lohnt sich die Stelle ganz anzuhören, denn dort bringen sie Mimon Baraka dazu ein ihm ehemals wichtiges Bild zu verbrennen. Das mach er aus Angst vorm "Berberfest" was damals am 31.10 bei ihm stattfinden sollte. Versteht mich nicht falsch, ich finde die ganze Sache oberflächlich betrachtet total lustig. Aber Mimon hat sich damals aus Todesangst eine Schreckschusswaffe gekauft, die dann später zu einem SEK Einsatz geführt hat. Von Menschenleben zu sprechen ist also nicht übertrieben…

SeeKarl scheint auch ein bekannter Haider zu sein (Einer der Drachenlord Hater) und hat einen netten Twitter Account: https://twitter.com/Seekarl_

Ich bin mir sicher, dass man noch eine Menge mehr findet wann man nach SeeKarl googled bzw. seinen Twitter Account durchstöbert.

Ich möchte mich entschuldigen, falls ich bei Massengeschmack für Probleme sorge. Ich habe mir aber zwei Fragen gestellt.

  1. Möchte Massengeschmack, was von sich behauptet seriösen Journalismus zu betreiben, sich mich so etwas identifizieren? Adam Wolke spielt auf zwei Seiten gleichzeitig und darunter leidet die Seriosität. Ich denke deshalb nicht…

  2. Trage ich Verantwortung gegenüber einem Menschen wie Mimon Baraka, wenn ich so etwas weiß?

Ich denke schon.

Aufgrund dieser Antworten habe ich mich entschieden Adam Wolke, den ich wie gesagt eigentlich sehr gerne mag, hier zur Verantwortung zu ziehen.


#2

Die Stimme klingt ähnlich, aber nicht ähnlich genug. Ich bezweifle, dass es Adam ist.
Der Humor des Twitterkanals ist mMn auch nicht unbedingt adam-ig.


#3

Indiz 1) Die Stimme hört sehr ähnlich an, vor allem wenn man sich die anderen Stellen auch anhört
Indiz 2)Unser Adam ist durchaus über Mimon Baraka informiert.
Indiz 3) SeeKarl, also vermutlich Adam, gehört auch zu den Drachenlord Trollen. Unser Adam ist auch dort ganz vorne mit dabei

Die stimme alleine reicht schon als Beweis. Zusammen mit den anderen Indizien kann man den Vorwurf leider nicht mehr von der Hand weisen.


#4

Was haben die anderen Stimmen für einen Einfluss auf die Authentizität derjenigen, die du meinst? Keinen.

ja eben ähnlich, aber nicht gleich. Schwaches Argument

Das bin auch ich, ich bin die Stimme aber auch nicht, Schwaches Argument.

ich auch, ich bin nicht SeeKarl, schwaches Argument.


#5

Was haben die anderen Stimmen für einen Einfluss auf die Authentizität derjenigen, die du meinst? Keinen.

ja eben ähnlich, aber nicht gleich. Schwaches Argument

Ich habe Stellen geschrieben, nicht Stimmen. Man hört Adam auch an anderen Stellen reden.


#6

oh, sorry verlesen. Ja, habe beide benannte Stellen mehrmals angehört. Bleibe dabei, nicht gleich.


#7

Naja, ich bin nicht hierher gekommen um mich zu streiten. Die Sache ist ziemlich klar- zu mindestens für mich.
Ich schlage vor du hörst dir auch mal die Meinung von anderen hier im Forum an.
Ich würde sowas nicht schreiben, wenn ich mir nicht hundertpro sicher wäre. Aber ich habe mir Adams Youtube Channel und auch seine Beiträge hier einfach zu viel angeguck um anderer Meinung zu sein


#8

Beweis und Indiz ist nicht das gleiche. Und in diesem Fall ist es wenn überhaupt eine Begründung, aber kein Beweis. Ein Beweis wäre eine Spektralanalyse der Stimme und ein Vergleich mit Adams, wenn überhaupt.


#9

Ich hätte lieber schreiben sollen, die Stimme reicht eigentlich schon als Beweis.


#10

Könntest du, ist dann halt immer noch keine wahre Aussage. :smiley:


#11

Da gebe ich dir gerne recht! Und vor allem würde ich es dir wünschen.
Trotzem ist die Sache ziemlich eindeutig.
Mir geht es hier auch nicht darum Adam nachhaltig zu schaden, sondern eher meiner Verantworung gegnüber einem Opfer von Online Mobbing nachzukommen.


#12

gleichfalls :wink:

Da ich dich nicht kenne, weiß ich ja nicht, ob du ihm persönlich was schlechtes willst, insofern ist diese Aussage natürlich nichts wert.

Wärst ggf. auch nicht der erste “Gamer”, der anderen schadet, nur weil er Klarnamen oder andere Daten (wie hier AG) hat. Siehe Malte, Dorian, Erdbeerchen. Aus dem Dunstkreis (zu dem du dich ja selbst zählst) traue ich keinem außer mir. Insofern kann dies auch einfach ein Doxing- bzw. Verleumdungsversuch sein. Einer der vielen Gründe, warum ich niemals mit Klarnamen agieren würde.

Wäre halt genauso falsch gewesen. Selbst ausgewiesene Phonetiker lehnen sich mit 60%-Wahrscheinlichkeiten weit aus dem Fenster, und du kommst hier mit mit “ähnlich” als “Beweis”. :roll_eyes:


#13

Aber sagst oben selbst, das du es ganz “unterhaltsam” findest. Irgendwo bist du da nicht ganz konsequent, oder?

Irgendwie ist dein moralisch begründeter Einwurf, eine subjektive Annahme zur objektiven Wahrheit erklären zu können, schief.


#14

Ich weiß dass ich hier alles behaupten kann und da mein Account extra für diesen Post erstellt wurde bin ich auch nicht besonders glaubwürdig.
Aber sehe es doch mal so: Ich mache nichts anderes als auf ein Video aufmerksam zu machen.
Ich beschimpfe Adam nicht und behaupte auch nichts anderes als das was ich beweisen kann (ich weiß der Begriff Beweisen ist hier streitbar).

Ich mag Adam wirklich und hab echt lange gebraucht dass hier zu schreiben.
Aber nochmal, die Stimmen sind echt eindeutig…


#15

Dieses Video auf dem YouTube-Kanal von SeeKarl ist schon eher im Stile von Adam. Wobei ich nicht glaube, dass er in Sachen Fortnite bewandert ist.

->edit: Jenes auch.


#16

Aber sagst oben selbst, das du es ganz “unterhaltsam” findest. Irgendwo bist du da nicht ganz konsequent, oder?

Irgendwie ist dein moralisch begründeter Einwurf, eine subjektive Annahme zur objektiven Wahrheit erklären zu können, schief.

Da hast du völlig recht. Ich finde Mimon Baraka leider wirklich unterhaltsam. Da kann ich nichts drann ändern…
Es ist aber noch mal was anderes aktiv am Mobbing mitzuwirken.
Aber nochmal, das kannst du mir sehr gerne vorwerfen!


#17
  • bei (einem ) seiner Arbeitgeber
  • mit fadenscheinigen “Beweisen”
  • forderst ihn “zur Verantwortung zu ziehen”

top kek lel

achja? Du gehts auch an einem blutenden Gewaltopfer vorbei ohne was zu unternehmen und sagst “zuschauen ist nicht so schlimm wie verprügeln, lel”
Steh wenigstens dazu, du Haider.


#18

Sorry, da verstehst du was falsch. Ich würde wahrscheinlich stehen bleiben und die Polizei rufen…


#19

erst einen drauf keulen und dann snitchen, das sind die geilsten.

Ich mache keinen Hehl draus, im Drachen- und Mimongame (letzteres nur passiv) zu sein, aber ich erhebe mich als Haider nicht moralisch, weil ich einen anderen doxen kann.

Unterste Schublade ist da noch zu hoch.


#20

Hm, in Zeiten des Internets doch nichts ungewöhnliches oder und wer sich in solchen Kreisen rumtreibt bzw. sich damit beschäftigt sollte sich nicht über die Methoden wundern.

Davon ab Liberteas, wie wäre es, bevor du jedes Wort von Null sezierst und ihn persönlich angehst erstmal auf ne Stellungnahme von Adam zu warten, oder selbst mal zu schauen ob sich der Anfangsverdacht erhärten lässt.

Wenn du mich fragst klingt die Stimme schon so sehr nach Adam das man mal “schauen” kann ob da was dran ist. Anfangsverdacht ist auf jeden Fall da würde ich sagen. Kind schon in den Brunnen gefallen.

Und zur Doppelmoral: So what?