Massengeschmack-TV Shop

Welche Wunschfilme im Januar?

So, da wir schon ein bisschen vorarbeiten, um Weihnachten in Ruhe zu verbringen, stellt sich schon jetzt die Frage nach den Wunschfilmen für den Januar. Los geht’s - wie immer gilt: Nur ein Vorschlag pro User!

In der Dezember-Folge haben wir als 5. Film „Die Geister die ich rief“ - der muss also nicht wieder vorgeschlagen werden!

1 Like

La Haine

3 Like

Stirb Langsam 4.0

1 Like

Die Truman Show

2 Like

Da niemand sich für den genialen Partyinvaders interessiert und intern Profondo Rosso von Holger und Volker als Italotrash bezeichnet wurde, versuche ich es mit diesem großartigen Giallo:

Der Killer von Wien

Vielleicht ändert der Ihre Ansicht :grinning:

1 Like

Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

2 Like

Let it go.
Let it gooooooo. :grin:

Short Term 12 - Stille Helden

Jumanji (von 1995)

2 Like

The Irishman

2 Like
3 Like
1 Like

Fang den Haider

Eine Doku über den Aufstieg, des Populismus.

2 Like

Muss was gutmachen, also nehm ich Partyinvaders.

1 Like

Ein neues Jahr, ein neuer Versuch…

Das deutsche Kettensägenmassaker

Christoph Schlingensiefs Antwort auf den Mauerfall mit Bezügen zum Genre-prägenden Werk ähnlichen Titels von Tobe Hooper. Dies ist, bei allen Manierismen seiner üblichen Schauspieler-Crew um Alfred Edel und Co., wohl sein zugänglichster Spielfilm!

" Sie kamen als Freunde und wurden zu Wurst"

Und mit Volker und Holger muss ich mal schimpfen: Das Label „Italotrash“ passt sicherlich auf einen Großteil des italienischen Film-Outputs der 60er-80er, aber auf „Profondo Rosso“ doch nun gerade nicht! Auf den frühen Argento lasse ich nichts kommen :heart_eyes: :rage:

6 Like

Mal einer meiner Lieblingsfilme mit etwas Anspruch und einer der besten Rollen von Anthony Hopkins als auch von Emma Thompson. In einer Nebenrolle ist Christopher Reeve zu sehen. Ein großartiges Werk:

Was vom Tage übrig blieb

Ich bin zwar ziemlich sicher, dass dieser Film nicht gewählt wird, aber egal! Qualität muss auch mal dabei sein! :wink:

3 Like

Ist dann wohl jetzt nicht mehr intern, aber dafür falsch.
Ich hab das Wort Trash nicht benutzt, ich hab „Italokram“ geschrieben. :stuck_out_tongue:
(Stimmt Dich das ein wenig milder, @dasibert oder eher nicht?)

Das hast Du nur gemacht um mich milde zu stimmen :sweat_smile:
Aber ich bin mit Friedhofsmauer ja auch selbst Schuld gewesen :sweat_smile:

1 Like

„Hexen hexen“ („The Witches“)

eine Art Familien-Horrormärchen

2 Like

Dann versuch ich’s auch nochmal mit Hirnnahrung :smiley:

Schmetterling und Taucherglocke