"We are family" [Pro7] ...mal wieder

Nicht nur das diese Serie jede Privatsphäre im Keim ersticken lässt.

Gerade eben schaute ich Desperate Housewifes. Was sehe ich in der Werbepause…
Eine halb nackte Frau (Oberkörperfrei). Ich dachte erstmal WTF.

Dann kam ein blabla in der Art
"Sie hasst ihren eigenen Körper und traut sich deshalb kaum vor die Tür (aber ins fernsehen oder wie?)…aber wird sie durch eine Schönheits-OP zu einem glücklichen Menschen…"

Gleich bei “We are family”

Pro7 tritt den Jugendschütz mal wieder mit Füßen.

Und ich versteh nicht, wie jemanden der sich nicht unter Menschen traut ein intimer Auftritt im Fernsehen helfen soll.

Bist du tatsaechlich der Meinung, dass We are Family nicht gestellt ist?

Meiner Meinung nach ist es absolut egal, ob entwürdigende Darstellungen gestellt oder tatsächlich echt sind (wofür ich nicht meine Hand ins Feuer legen würde).

(Allerdings weiß ich auch nicht so wirklich, ob “Desperate Housewifes” im Vergleich so viel niveauvoller und weniger “gefährdend” ist - was nicht persönlich gemeint ist.)

Meiner Meinung nach ist es absolut egal, ob entwürdigende Darstellungen gestellt oder tatsächlich echt sind (wofür ich nicht meine Hand ins Feuer legen würde).

(Allerdings weiß ich auch nicht so wirklich, ob “Desperate Housewifes” im Vergleich so viel niveauvoller und weniger “gefährdend” ist - was nicht persönlich gemeint ist.)

Doch, ist es. Das eine waere eine unrechtmaeßige Verletzung der Menschenwuerde, das andere eine mehr oder minder niveauvolle Darstellung eines Problems durch fiktive Personen/Figuren.

Clubgegenprüderie Ein paar nackte Brüste, na das ist natürlich etwas, was kein Kind und Jugendlicher je gesehn hat. Davor muss man sie schützen. Richtig, die unnatürlichen und Gedanken-vergiftenden Formungen des menschlichen Körpers müssen aus den Medien rausgehalten werden. :mrgreen:

Wenn die gute Frau ihre Brüste in die Kamera halten will, soll sies.

Ja anscheinend macht das heute nichts mehr aus Mittags ein paar Tittys zu zeigen. Sind ja auch nur Nippel(wie beim Mann) mit Form, nichts dabei!

die Mehrzahl von wife ist wives … :wink:

Mein Gott, geht mir dieses prüde geplänkel auf den Geist. Nackt ist unser Auslieferungsstandard! Das ganze Leben lang haben einige dann nichts mehr besseres zu tun, als sich dagegen zu wehren und über jede Nacktheit zu meckern. Ja, sogar Jugendgefährdend sei es… Ja, das ist es! Weil alle ein Drama daraus machen. Sorry, aber dieser Dummschwatz lässt meine Kotze sauer schmecken!

Mein Gott, geht mir dieses prüde geplänkel auf den Geist.
Es weniger um die Nacktheit an sich, sondern um den Nachmittagsvoyeurismus, der hier bedient wird. ( Wie soll das eigentlich mit der Integration laufen, wenn die Migranten, die das gucken, vom Nachmittagsprogramm auf die Deutschen schliessen? )
Das eigentlich fiese ist ja auch das hier:

aber wird sie durch eine Schönheits-OP zu einem glücklichen Menschen.
Wie oft ist es den Sendern schon untersagt worden, sich solch einer Berichterstattung nachmittags zu enthalten? Und bei einigen Nachmittagsprogrammen müsste eigentlich schon der Titel reichen, um einzuschreiten :evil:

Hallo bin neu hier :slight_smile: (14J)

Hat jemand von euch Heute „We are Family“ geschaut?..

(TvMovie):
Seit Tanja vor vier Jahren einen Song von Michael Wendler in der Disco hörte, ist sie Fan des Schlagerstars. Stundenlang sitzt sie vor der Fan-Page, heimlich lässt sie den Familienwagen mit Schriftzügen ihres Idols bekleben. Tanjas Fan-Wahn geht so weit, dass sie sich sogar ein riesiges Tattoo des Schlagersängers auf die Schulter tätowieren lässt. Besonders Tochter Jenny leidet unter dem Verhalten ihrer Mutter. Auch Ehemann Sören reicht es…

Dann wurde auf ihrer Homepage (konnte man während Sie am PC hockte sehen) - http://www.Mega-Fan.de
Auf ihrer Seite wurden fiese Sachen geschrieben - ihre Hausnummer + Telefonnummer, Drohungen usw…, und Sie schrieb dann, dass das alt war & alles nur gespielt war…

Wie krass ist das denn? In diesem Fall würde ich Umziehen, und vorher nicht mehr rausgehen… :).
Oder wie sieht ihr das so? Würdet ihr das auch für Geld machen?

mfg.
Zinar

Worum geht es denn in dieser Sendung genau?

Zu deinen Fragen:

Ich glaube, bevor ich mich für Geld im TV prostituieren ließe, ginge ich lieber auf den Straßenstrich. Da gehts ehrlicher zu.

Umziehen würde ich wegen soetwas nicht (das müsste schon eine übermenschlich peinliche Sendung sein), allenfalls die Telefonnummer ändern und eine Geheimnummer nehmen.

Mich würde wirklich mal ein Interview mit solchen Leuten interessieren, wie sie überhaupt drauf kommen bei sowas mitzumachen.

An alle,die glauben Titten wären nichts besonderes: Warum glaubt ihr, warum sich dieser Schund hauptsächlich um Brust-OPs, Frauen die Stripperin werden wollen oder ähnlicher Blödsinn?
Vielleicht nicht doch um die Einschaltquoten zu erhöhen? :roll:
Das hätte aber dann eine große Wirkung für „nichts besonderes“ :slight_smile:

Die ganze FOlge ist doch ne Prima Werbung für den Wendler, der ja zuuuuuuuuufällig auch grad mit der eigenen Dokusoap am Start ist. Zufälle gibts… :roll:

Diese Ausstrahlung muss ein Fake sein, denn es gab genau dasselbe Thema schon einmal in einer solchen Sendung. Und aucch da hat die Mutter z.B den Firmenwagen ihres Mannes mit einem riesigen Wendler-Aufkleber “verziert” etc. Meiner Meinung nach kompletter Fake, jedenfalls die hier genannte Folge.

Nackte Brüste sind nichts Schlimmes. Das schonmal vorweg.

ABER: Ich werde meinem (zukünftigen) Sohn kein Bild von dicken Titten vor die Nase halten, wenn er gerade 6-10 Jahre alt ist, und sagen “WENN DIE GROSS SIND, IST JEDER GLÜCKLICH”. Im Prinzip ist es das, was We are Family macht. Schönheits-OPs anpreisen und als Rechtfertigung benutzen, um die Bevölkerung mit Titten zu “bereichern”.

Dabei ist es auch schnuppe, ob die Sendung ein Fake ist.

Aber das kennen wir ja alle. :smt015