Was ist nur aus Anixe geworden?

Da habe ich mich gefreut, als ich die Live-App des Senders gefunden habe und nun das: seit ner Woche gibt es keinerlei Zeichentrickserien mehr auf dem Sender! :cry: Serien wie Alfred J. Kwak, Mumins, Dschungelbuch, Doug etc. - die noch vor ein paar Monaten liefen - wurden von einem Tag auf dem anderen gestrichen und durch Teleshopping ersetzt! Auf Facebook findet man nur ein Statement, dass man diese Serien absetzen musste und es nicht geplant sei, diese wieder zu bringen, auch wenn es bedeutet, dass man die Zuschauer daduch verliert! Was ist da los???

naja, wahrscheinlich bringt das Home-Shopping Angebot einfach mehr Geld in die Kasse. Man kann sich nicht vorstellen wie viele verbitterte Hausfrauen vorm Fernseher sitzen und frustshoppen… :roll:

Glaub ich nicht. Anixe hatte sich durch die alten Zeichentrickserien ne schöne Nische und ne ganz gute Zuschauergemeinde aufgebaut, die jetzt in scharen davonlaufen. Mit der Zeit hatte sich das rumgesprochen, dass Anixe eine gute Alternative zum normalen Nachmittagsprogramm darstellte und gerade viele ältere waren froh, dass deren Kinder die Serien sehen konnten mit denen die Eltern aufgewachsen sind…