VOX: Casting statt kochen

Ich weiß nicht, ab und zu schau ich mir ja das Promi Dinner oder Kocharena auf VOX an (Sonntag 20:15), aber morgen kommt da wieder Casting-Müll (X-Factor), was mich jetzt schon wieder voll aufregt, obwohl ich da das Motto dann ernst nehme “schalten Sie mal wieder ab!”.

:smt017

X-Factor bekommt regelmäßig wohlwollende Kritiken und erzielt gute Quoten. Ich gucke das zwar nicht, weil ich beim Anblick der Delmenhorster Vorstadttussi reflexartig mit dem Glasascher nach der Mattscheibe werfe, aber schlimmer als “Isch hänn sunne Hunger!”-Calli, der unter dem Livekommentar eines künstlich erregten RTL-Sportreporters ein sautiertes Wieselschnitzel an gratinierten Steckrüben verschlingt, kann es auch nicht sein.

“Delmenhorster Vorstadttussi reflexartig mit dem Glasascher nach der Mattscheibe werfe,”

Haha :mrgreen: Bei X Factor soll sich ja alles mehr auf die Sänger konzentrieren…wobei hier (oder war das woanders auch mal so ein Vertrag ans Licht kam der ja erschreckt hatte)…Naja zurück zum Thema hab letztens mal reingeschaut und mir persönlich hat die Aufmachung jetz nicht so sehr gefallen, die Musiker waren meistens soweit gut jedoch haben mir die schnellen Schnitte und die Darstellung von Frau Connor und besonders das Bo nicht so sehr gefallen, zudem muss man sagen das in der Folge die ich gesehen habe das Bo glaub ich bei 2 Künstlern hintereinander und ohne Ankündigung auf die Bühne dazu gesprungen ist und das auf mich ziemlich selbstdarstellend wirkte.

Lustig war jedoch als er dann im Interview im nachhinein meinte das schon lang nicht mehr eine Frau so geil für ihn gesungen habe so oder etwas anders der Wortlaut :ugly :mrgreen: