Vorschlag Film: Familienfest und andere Schwierigkeiten

Der Film ist ein ein Leckerbissen:

Eine Frau (Holly Hunter) hat ihre Arbeitsstelle in einem Museum verloren, und fährt zu Thanks Giving zu ihren Eltern, wo sich die gesammelte Familie trifft. Wie so ein Familientreffen ist, so kommen diverse Geheimnisse während des Truthahn-Essens ans Tageslicht. Ich will hier über den Inhalt während des Essens keine Einzelheiten bekanntgeben, aber ich habe teilweise vor Lachen auf dem Boden gelegen.
Die Besetzung ist hochkarätig:
Holly Hunter, Robert Downey Jr., Charles Durning, Anne Bancroft, Dylan McDermott, Cynthia Stevenson, Steve Guttenberg, Geraldine Chaplin, Angela Paton und andere.

Produktion und Regie wurde von Jodie Foster ausgeführt.

Hier noch eine kurze Filmographie zu den einzenlen Schauspielern:
Charles Durning: “Die Hindenburg”, “Tootsie”, "Hudsucker Proxy"
Anne Bancroft: “Die Reifeprüfung”, "Silent Movie"
Geraldine Chaplin: "The Mirror crack’d"
Steve Guttenberg: “Police Academy”, "Drei Männer und ein Baby"
Angela Paton: “Und täglich grüßt das Murmeltier”, “Star Trek Voyager (Pilotfilm)”, “Hör mal wer da hämmert” (diverse Auftritte als Irma)
Dylan McDermott: “Magnolien aus Stahl”, “In the Line of Fire”, "Tango zu dritt"
Cynthia Stevenson: “Dead like me” (Fernseserie)