Vorschlag: Fear and Loathing in Las Vegas

Ich habe den Film schon mehrmals gesehen und finde ihn jedesmal aufs neue witzig und interessant. Der Film ist, so geht es mir zumindest, im Erscheinungsjahr etwas untergegangen.
[SPOILER]
Es geht um den Journalisten Raoul Duke der nach Las Vegas gehen soll um dort als Sportjournalist über einen Rennen zu berichten.
Der Film spielt in einer Zeit in der Drogen sehr präsent waren, was auch die umfangreiche Drogensammlung von Raoul und seinem Freund Dr. Gonzo erklärt, diese reicht von Ether über Kokain bis hin zu Mescalin und ist eigentlich eine Art Auslöser für die im Film folgenden Probleme der Beiden, denn vorallem Dr. Gonzo kann sich nicht ganz beherrschen und ist regelmäßig so High das er nie wieder runter kommt. Der Film ist wie Hangover, nur das Hangover gegen diesen Trip ein Schulausflug ist und mal abgesehen davon befasst sich der Film aufgrund seines zeitlichen Kontextes auch mit ganz anderen Themen wie z.B. dem Vietnam- und dem Koreakrieg. Er ist zudem auch weitaus poetischer als Hangover und beschreibt den Beginn der 70er. Er basiert auf dem gleichnamigen Buch von Hunter S. Thompson der diesen Trip nach eigener Aussage auch im Detail so erlebt hat.[/SPOILER]
Hier noch der Trailer
http://www.youtube.com/watch?v=kHVrfbtB2PQ

Eine Kritik zum Film wäre super denn auf YouTube ist mir noch keine untergekommen.

Wir können hier nicht anhalten