Vorschlag für Kurz Kommentiert: Lolita Puff Teil 2

Hi,
In der letzten Folge wurde ja bereits über die Lolita Bordelle bei RTL in Kurz Kommentiert berichtet. Damit war die Geschichte aber noch nicht abgeschlossen. RTL Punkt 12 griff das Thema noch einmal heraus: Eine Familie meldete sich scheinbar, dass ihre 18jährige Tochter in diesem Bordell mit Hilfe von Drogen festgehalten wird. Es kam zu einem Polizeieinsatz, um die Tochter zu befreien und RTL war mit vor Ort, um über die Rettung zu berichten. Doch alles kam anders :mrgreen: . Lest euch mal den Beitrag von Herrn Niggemeier zu dem Thema auf der FAZonline-Seite durch (besser könnte ich es auch nicht darstellen):
http://faz-community.faz.net/blogs/fern … wirbt.aspx

Statt wie ursprünglich geplant die bösen Machenschaften des Bordells anzuprangern, wurde die ganze Aktion zu einer Farce und einer eher merkwürdigen Werbung für die Prositution. Spannend ist, wie es die Bild-Zeitung dennoch schaffte, diese Geschichte derart zu verdrehen, dass es in ihre Serie zum Kindesmissbrauch passte: („Bild“ titelte dennoch: „Eltern befreien Tochter (18) aus Teenie-Puff!“). Komische Art der Rettung :wink:

Machts gut,
Andi

Lustig ist auch das Kleingedruckte:

Screenshots: RTL. Mit Dank an fernsehkritik.tv.