Vorschlag: Disney auf Bluray und die diversen Editionen

Ich weiß nicht, ob das genug Anklang finden würde, aber ich würde als Thema mal sehr interessant finden - vor allem wenn es in Holger gewohnter Qualität recherchiert ist, Disney Filme auf Bluray und DVD.
Allein diese ganzen Editionen (Diamond oder Platinum z.B.).
Und eben diese eklige an GEZ Schamlosigkeit grenzende Vermarktungsstrategie (trotz Verbreitung der Bluray-Technologie nur einen alten Film pro (Halb?)Jahr auf Bluray rauszubringen)
Die künstliche Verknappung des Marktes, so dass „seltene“ DVDs wie z.B. Peter Pan nicht selten für mehr als 100 Euro ihren Besitzer wechseln usw.
Die Synchros die einfach neu gemacht werden, die dann den Sinn entstellen oder einfach nur grausig anzuhören sind.
Ich denke, das wäre ein sehr interessantes Thema, aber leider steckt hinter dem Thema ziemlich viel Recherche.
Ich selbst zum Beispiel mag die meisten Disney Filme (vor allen Dingen Zeichentrick und Animation) sehr. Bin aber immer im Zwiespalt mit mir selbst, ob ich mir jetzt wirklich noch einen Film von denen auf DVD oder Bluray kaufen soll, weil ich es unverschämt finde, wie sie ihre Preise hochhalten.
Ein kurzes Beispiel hierzu: Planet 51 ist erst seit einigen Monaten veröffentlichen, und über seine Qualität mag man sich streiten, aber im Vergleich hierzu die Dumbo Bluray die ca. um die gleiche Zeit herauskam … Planet 51 kostet derzeit ca. 8 Euro (BLU RAY!) und Dumbo auf Blu Ray (man erinnere sich: Disney) ca. 26 Euro.
Würde mich freuen wenn das Thema irgendwann Platz in Pantoffel Kino TV findet. Ich sehe das Format, egal wie, sehr gerne :slight_smile:

Welcher Film außer Arielle wurde denn in Deutschland noch neu synchronisiert? Ich hatte das nur bei Arielle mitbekommen, dass sich da viele drüber aufgeregt haben. :smt017
(Die sollen ja die Finger von “Die Hexe und der Zauberer” lassen, der Film ist einfach unschlagbar wie er jetzt ist)

Welcher Film außer Arielle wurde denn in Deutschland noch neu synchronisiert? Ich hatte das nur bei Arielle mitbekommen, dass sich da viele drüber aufgeregt haben. :smt017
(Die sollen ja die Finger von „Die Hexe und der Zauberer“ lassen, der Film ist einfach unschlagbar wie er jetzt ist)

Susi und Strolch, 101 Dalmatiner, Pinocchio, Schneewittchen, Bambi - Arielle ist nur der Film, bei dem es dank Ute Lemper extrem aufgefallen ist. Außerdem wurden teilweise Texte „zeitlich angepasst“, um auch die Kinder heute anzuprechen. Beispiel:

„Ich hab zahllosen Kram und viel Plunder!
Ich erstick im Klimbim, sieh nur her!
Willst du staunen? Hier, kleine Wunder.
Doch für mich
Reicht es nicht.
Ich will mehr…“

oder neu

„Ich hab Schnickschnack in Hülle und Fülle
Ich hab Krimskrams und Krempel en gros
Willst n paar Dingsbumse? Ich hab viele
Doch so viel hätte ich anderswo“

(http://rettetarielle.oyla5.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi)

Welcher Film außer Arielle wurde denn in Deutschland noch neu synchronisiert?

[ul]
[li]Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937)[/li]1. Synchronisation: 1938
2. Synchronisation: 1966
3. Synchronisation: 1994[/]
[li]Pinocchio (1940)[/li]1. Synchronisation: 1951
2. Synchronisation: 1973[/
]
[li]Dumbo (1941)[/li]1. Synchronisation: 1952
2. Synchronisation: 1976[/]
[li]Bambi (1942)[/li]1. Synchronisation: 1950
2. Synchronisation: 1973[/
]
[li]Die Abenteuer von Ichabod und Taddäus Kröte (1949)[/li]1. Synchronisation: 197?
2. Synchronisation: 1993[/]
[li]Cinderella (1950)[/li]1. Synchronisation: 1951, Vorspann 1992 für erste Videoveröffentlichung ausgetauscht[/
]
[li]Susi und Strolch (1955)[/li]1. Synchronisation: 1956
2. Synchronisation: 1975[/]
[li]101 Dalmatiner (1961)[/li]1. Synchronisation: 1961
2. Synchronisation: 1980[/
]
[li]Arielle, die Mehrjungfrau (1989)[/li]1. Synchronisation: 1989
2. Synchronisation: 1998[/*][/ul]

Arielle ist hier aber ein besonders harter Fall. Denn nur hier ist die alte Synchronfassung noch auf VHS veröffentlicht worden und daher heute noch komplett zugänglich. Von den anderen Filmen erschienen die alten Synchronfassungen entweder gar nicht oder nur auf sehr seltenen Hörspiel-LPs. In diversen Programmkinos liefen allerdings bis in die 80er einige Filme in der Originalsynchro, weshalb man heute auch durchaus noch einige Leute finden kann, die die alten Synchros kennen.

„Ich hab zahllosen Kram und viel Plunder!
Ich erstick im Klimbim, sieh nur her!
Willst du staunen? Hier, kleine Wunder.
Doch für mich
Reicht es nicht.
Ich will mehr…“

oder neu

„Ich hab Schnickschnack in Hülle und Fülle
Ich hab Krimskrams und Krempel en gros
Willst n paar Dingsbumse? Ich hab viele
Doch so viel hätte ich anderswo“

Hier würd ich eher von dem Versuch sprechen, eine dem Originaltext getreuere Übersetzung abzuliefern. Zum Vergleich hier mal der englische Text:

I’ve got gadgets and gizmos a-plenty
I’ve got whozits and whatzits galore
You want thingamabobs?
I’ve got twenty!
But who cares?
No big deal
I want more

Die 2.te Übersetzung ist meiner Meinung nach genauer. Klingt aber auf gut deutsch gesagt beschissen. Wenn man schon synchronisieren muss (bei Kinderfilmen natürlich notwendig, da die Kleinen ja i.d.R. meist noch nicht die Untertitel lesen können und auch keine Fremdsprachenkenntnisse haben), dann sollte man auch den Anspruch haben, aus dem Original eine kreative Fassung zu machen, die sich möglichst genau an die Vorgaben hält, aber auch in der jeweils anderen Sprache schön klingt. Das wäre für mich hier der Aufreger.

PS: Ich kenne ehrlich gesagt nur die 1. Synchronisation von Arielle… :smt017

Joa Disney verdient sicherlich mal ein Thema. Da sind grandiose Meilensteine dabei. Aber unbdeingt von dem Kauf der Arielle DVD abraten, da diese nur die fürchterliche Neu-Synchro enthält!!! Die ist nämlich kaum auszuhalten.

Wie soll man denn an die alte Synchro rankommen?
Da braucht man doch jemanden, der die schon hat und sie dir kopiert.
Sonst kann man nur hoffen, dass der Protest Erfolg hat.
Übrigens finde ich beide Übersetzungen schlecht.

I’ve got gadgets and gizmos a-plenty
I’ve got whozits and whatzits galore
You want thingamabobs?
I’ve got twenty!
But who cares?
No big deal
I want more

Die länge des Texts muss ich aber wohl schon beachten.

Meine Version:
„Ich hab Schnickschnack in Hülle und Fülle
Ich hab Krimskrams und Krempel en gros
Willst du n paar Dingsbumse?
Wen kümmerts?
Nix Besonderes
Ich will mehr…“

BITTE,bitte kein disney Thema hier FKTV.
Mir reicht mein weiblicher Umgang,von denen anscheinend jede Disney Fan ist.Disney verdient auch so ganz gut,die haben keine Werbung hier nötig.
BITTE,bitte kein disney Thema

Wie soll man denn an die alte Synchro rankommen?

Indem man auf dem Gebrauchtmarkt Ausschau nach der ersten VHS-Auflage hält. :wink: (Beispiel)