Vorschlag Das Letzte Einhorn

Hi,
ich wollte gerne das Letzte Einhorn vorschlagen für ein Review. Es ist mein Lieblings-Nicht-Disney Nicht Anime Zeichentrick Film.
Mir gefällt er jedenfalls

Auch mein absoluter Lieblingsfilm! Da kommen mir noch heute die Tränen bei „wo bist du gewesen?“… fände es demnach auch sehr interessant, was die Herrschaften dazu zu sagen haben… schick den Film doch mal an Alsterfilm, dann erhöht sich die Chance :wink:

Ich habe den Film als Kind geliebt, ihn später als Erwachsener nochmal gesehen und bin fast aus dem Reiern nicht mehr rausgekommen weil das Ding vor Schnulz nur so trieft.

Das wäre wirklich mal ein interessanter Film, vor allem zu sehen was die Altherren darüber sagen. :mrgreen:

Ich wette mal :

Mario : „Fantasy…da kann ich gar nichts mit anfangen.“

Holger : „Immer dieser Zeichentrickquatsch“

Volker : „Ein Klassiker“

:cool:

Christian: „Wo ist eigentlich dieser alte Mann, der sonst immer hier auf dem Sofa saß?“

:wink:

Für die Folge würde ich mir als Gegengewicht noch ein paar der Sakuras einladen, einfach damit da eben auch ein anderer Blickwinkel reinkommt.

[QUOTE=kylennep;436524]

Für die Folge würde ich mir als Gegengewicht noch ein paar der Sakuras einladen, einfach damit da eben auch ein anderer Blickwinkel reinkommt.[/QUOTE]

Find ich gut… damit wäre noch eine ganze andere Zielgruppe vertreten… do it Holger! Do it! :smiley:

Wenn, dann bitte direkt die 3D-Version des Films.

Gibt aber, außer einer Wunschkritik, wovon Holger noch einen großen Stapel hat, derzeit keinen Grund den Film zu besprechen. Dies hätte man machen können als die 3D Konvertierung erschien oder als er letztes Jahr noch mal in die Kinos kam.

Ansonsten ist das auch einer meiner Lieblingsfilme. Schade, dass hier nur eine “reguläre” Vorführung außerhalb der Tour mit Peter S. Beagle lief, wobei der in Deutschland sowie so nicht dabei war, In manchen Kinos gabs wenigstens Autogramm-Karten geschenkt, bei mir leider nicht.

Ich mag den Film sehr gern, vor allem die zweite Hälfte mit den Liedern des zum Mensch gewordenen Einhorns.
Und natürlich König Haggard, den Christopher Lee so wunderschön selbst auf Deutsch synchronisiert hatte.

Ich kann aber verraten, dass - soweit ich es weiß - auch sämtliche jüngeren Sakura-Girls das „Einhorn“ kennen und lieben. :slight_smile:

@eldorado so soll es sein :smiley: hätt mich auch gewundert, wenn nich ^^

Ich hab den Film in den Weihnachtstagen zum ersten mal gesehen - Einfach wundervoll
Ich fragte mich währenddessen immer wieder, warum ich ihn mir nicht schon früher angesehen habe. (Antwort: Jung und dumm!)

Ich spreche mich hiermit auch für diesen Wunsch aus.

Wer den Film nicht mag, wird an einen grossbusigen liebestollen Baum gebunden bis er ihn mag!

Dann bin ich wohl der einzige Mensch auf der Welt, der den Film noch nicht gesehen hat?

Sozusagen ein menschliches Einhorn :smiley:

Oh oh ohhh… dann aber schnell, Linsensuppe! :voegsm:

Tu es nicht, dir werden Augen und Ohren bluten und das Frühstück kommt auch wieder hoch!

Es sei denn du bist eine Frau und magst Schnulz :stuck_out_tongue:

Kenne den Film auch hatte als kleiner Junge immer Schiss vor dem roten Stier und wusste damals nicht das Christopher Lee König Haggard in Deutsch sprach. Das heutige japanische Studio Studio Ghibli früher Topcraft hat den Film animiert.

Die beste Szene war für mich immer mit dem Skelettschädel der immer den Wein wollte in Deutsch gesprochen von Wolfgang Spier :smiley:

[QUOTE=animeguy;437686]Das heutige japanische Studio Studio Ghibli früher Topcraft hat den Film animiert. [/QUOTE]

DANKE für die Info… wusste ich garnicht… passt aber tatsächlich…

[QUOTE=animeguy;437686]Die beste Szene war für mich immer mit dem Skelettschädel der immer den Wein wollte in Deutsch gesprochen von Wolfgang Spier :D[/QUOTE]

Da bin ich ganz bei dir… die fand ich als kind auch irre witzig ^^

Das letzte Einhorn ist genau wie die Unendliche Geschichte (alte Fassung) Allgemeinbildung. Beides gehört in eine glückliche Kindheit. Sie können und dürfen nicht objektiv kritisiert werden, sodass etwas anderes als “Meisterwerk” am Ende herauskommt. Sonst schlag ich euch!

Wie geht denn das mit der Wunschrezension muss ich den als DVD schicken?

das überzeugt auf jeden Fall am meisten :wink:
die DVD, die ich mal hingeschickt hatte, wurde auch recht schnell rezensiert ^^