Vorschlag an DarkViktory: Gerichtsverhandlung mit Fr. Saalfrank als Zeichentrickfilm

Hi,
mir ist folgender Einfall gekommen für den Fall, falls DarkViktory nicht mehr wissen sollte, welche TV-Sendung er wieder als Zeichentrick parodistisch in Szene setzen möchte:

Am 09. Oktober hat Holger die Gerichtsverhandlung in Köln gegen Katharina Saalfrank, wo auch verschiedene Zeugen geladen sind. Bekanntlich ist es so, dass man solche Verhandlungen nicht als Ton oder Video/Foto aufzeichnen darf.

Nun kommt DarkViktory ins Spiel: Wenn er Lust hat, könnte er sich in Köln in den Zuschauerraum des Gerichtssaals setzen und alles mit legalen Mitteln protokollieren.
Dann stellt er die Gerichtsverhandlung mit den originalen Dialogen (also keine satirische Aufbereitung wie bei den TV-Animariks*) als Zeichentrick (bzw. Animarik) um und schon hat man einen Gastbeitrag, der die Gerichtsverhandlung originalgetreu wiedergibt.

(*vielleicht als einzige satirische Aufbereitung, dass der Gastbeitrag mit der nachgezeichneten Version des RTL-Strafgericht-Vorspanns beginnt und der Name des dort richtenden Richters eingeblendet wird anstatt der von Ulrich Wetzel)