Massengeschmack-TV Shop

Vorschläge für neue Themen

Formicula haben wir neulich besprochen und Siniestro ist von 1961. Ich plädiere eher für eine Hammer Films Folge.

2 Like

Und ich plädiere für eine Star Trek Folge mit allen Filmen. ^^

1 Like

Damit geh mal zu Veto :unamused:

Ja, vielen Dank auch für die Info, Herr Oberlehrer. :wink:
Meine Güte, muss man hier jedes Wort auf die Goldwaage legen?

Hilf mir bitte noch mal auf die Sprünge: Wann hattet ihr Formicula besprochen, ich kann mich nicht mehr wirklich erinnern. In welcher Folge war das noch mal?

Fluch von Siniestro ist von 1961. Ja, weiß ich auch aber der kleine Zeitunterschied ist doch wohl egal.

Eine Folge rund um Hammer Filme: An sich schön, aber neee. Dann würde wahrscheinlich nur über Dracula gequatscht werden. Dann lieber eine allumfassende Folge über alte Horrorfilme.

Falsch ausgedrückt und falsch verstanden.

Es wurde schon mehrfach über alte Dracula-Filme gesprochen, ein paar auch als Besprechung vorgestellt. Allerdings geht es dann bspw. oft um Hammer, aber da gibt es eben noch deutlich mehr.

Das mit den selben Nasen bezog ich dann auch darauf, dass man ein Special zu einem Schauspieler macht von dem sowie so schon mal Filme besprochene wurden und da dann meist nicht die schlechtesten.

Überschneidungen kommen nun mal immer wieder vor bei PTV. Erinnert mich irgendwie an die früheren Filmabende bei mir, wo sich der Besuch dann nur Filme ausgesucht hat, die eh jeder kennt. So ist es oft auch bei PTV, sowohl ihr als auch die Zuschauer bei den Umfragen für die Wunschfolgen, setzen regelmäßig auf alt bekanntes.

Interessant ist es doch seinen filmischen Horizont zu erweitern und nicht in ausgetretenen Pfaden zu wandeln.

Deine Grundaussage kann ich ja theoretisch nachvollziehen und was gelegentliche Überschneidungen angeht stimme ich zu, aber hier in diesem konkreten Fall stimmt das halt nicht.

Es wurde bei uns noch kein einziger Dracula-Film von Hammer besprochen. Der Trailer zu „Blut für Dracula“ in der aktuellen HalloweenFolge ist der erste Beitrag in diese Richtung. Auch die anderen bekannten Versionen mit Bela Lugosi oder von Coppola waren noch nicht Thema .

Wenn über Dracula gesprochen wurde, dann über eher unbekannte und abseitige Filme wie „Dracula 3000“ (Folge 34) oder Dario Argentos Dracula (Folge 26). Also eigentlich genau wie von Dir gewünscht. :slightly_smiling_face:

Formicula war in Folge 176 dran.
Hammer ist weit mehr als nur Dracula. Da gabs Zombies, Werwölfe, Frankenstein, Ghouls, Reptilfrauen,…
Denke, das wäre schon abwechslungsreich.

Das italienische Gruselkino ab den 60ern wäre allerdings noch spannender.

Danke, das hatte ich tatsächlich schon vergessen. Und war ja auch nur sehr kurz.

Selbstverständlich! Und dass du dich da auskennst, weiß ich natürlich. Und das ist auch toll, ich bin sehr froh, dass so ein Profi alter Horrorfilme mit im Team sitzt.

Ähm, nein. Das können wir dann gerne danach machen. Vorerst bitte einfach nur eine grundsolide Folge über alte Horrorfilm-Klassiker. Gerne Hammer aber auch alles mögliche andere. Falls ihr das macht: Bitte auch unbedingt über „Freaks“ sprechen. Und eine solche Folge erst nächstes Jahr zu Halloween wäre für mich auch ok.

Macht das einfach, wie es euch am besten passt, wir sind hier ja lediglich in einem Vorschlags-Thread.

Und die Hommage mit Bill & Ted ^^
https://www.cinema.de/film/freaked,1335683.html

1 Like

Im Zuge dessen würde mich auch ein Giallo-Special mal sehr freuen! Da fände sich bestimmt auch ein interessanter Experten-Gast.

1 Like

Gab es eigentlich schon mal ein Kubrik spezial?

Ganz viele.
Bei MG glaub ich aber noch nicht.

Bezüglich Dracula hat James Rolfe ein sehr schönes Video gemacht, in dem er die literarisch authentischste Verfilmung sucht. Gewinner ist ein Film, von der man gar nicht so oft hört, nämlich die BBC-Verfilmung von 1977.

1 Like

Ähm, doch. Ich mag Hammer auch, aber ein Bava war viel innovativer.

2 Like

Vielleicht machen wir dann einfach das Thema „Gruselkino der 50er und 60er Jahre“.
Mit Hammer, Anolis, Mario Bava und auch Jack Arnold. :japanese_ogre:

1 Like

Dann fehlen aber die Universal-Filme der 30er und 40er. :thinking:

1 Like

Ja, bitte, dann aber bitte auch:

Ja, bitte auch. Bitte eine Folge Gruselkino 30er bis 60er Jahre. Unbedingt bitte auch die großen Klassiker wie King Kong oder Frankenstein besprechen. Ach, und hatte ich schon Freaks erwähnt? :wink:
Danke, Danke, Danke, wär so toll, wenn ihr das machen würdet!
Bitte einfach mal eine Gesamtfolge über sämtliche alte Highlights des Horror-Films und überhaupt über alles, was euch dazu einfällt.
Ich würde mich wirklich riesig freuen und ich glaube, ihr auch.

Das alles zusammen in nur einer Folge wär aber auch nicht optimal, da dann doch Einiges zu kurz kommen würde. Muss also wohl ein Zweiteiler werden. :grinning:

Das fürchte ich auch. :wink: :star_struck:

Warum nicht einfach ein eigenständiges Horrorformat, das wäre der Traum! :heart_eyes:

2 Like