Verstümmelte Filme im Fernsehen

Ich weiß, das es schon zu the Dark Knight und Zu Jurassic Park eigene Threads gibt. Ich wollte für mein Anliegen nicht noch einen eigenen aufmachen, aber auch nicht thematisch bei den schon vorhandenen Threads dazwischenhauen, deshalb dachte ich mir, es wäre ganz hilfreich mal nen Sammelthread zu dem Thema aufzumachen. Hier sollen quasi unsere eigenen Schnittberichte gesammelt werden :wink:
Ich habe gesucht und noch nichts in der Art im Forum gefunden. Wenn ich zu vorschnell war, mea culpa, ich werde stillschweigend jede Schließung ertragen.

Mir persönlich war jetzt am Mittwoch (20. 10.) Eiskalte Engel aufgefallen. Kabel 1 hat sich in den nicht vorhandenen Kopf gesetzt alle drei Teile hintereinander zu zeigen. Ich gehe davon aus, das es niemanden gestört hätte, wenn der dritte teil morgens um halb zwei gelaufen wäre. Ich jedenfals habe nie mehr als ein halbe Stunde geschafft.
Aber nein, die Reihe musste bereits um 20 Uhr 15 beginnen. Das bedeutete aber, dass der erste Teil, welcher ab 16 freigegeben ist, nicht in Originallänge gesendet werden konnte. Teil 1 ist nicht nur der härteste Teil der Reihe, sondern der einzig ernstzunehmende. Eine geschlossene Geschichte, die auf dem Roman Gefährliche Liebschaften basiert. Teil 2 lässt nach, was Qualität und Inhalt angeht, ist aber noch ne ganz nette Angelegenheit, da dort die Vorgeschichte zu Cruel Intentions (Originaltitel) geliefert wird. Teil 3 ist nur noch eine simple Nachahme der Muster der beiden ersten Teile und der Versuch noch ein bisschen Geld aus der Thematik rauszuholen.

Teil 2 und 3 liefen ungeschnitten nach 22 Uhr. Was den Filmen auch nicht mehr geholfen hat.
Teil 1 jedoch wurde brutal zerstümmelt, damit er auch für Kinder unter 16 zugänglich war. Was mich wundert, die Sexszenen wurden gezeigt, nur große Teile der Dialoge wurden weggeschnitten. Weshalb auch Bewegungsabläufe nicht mehr stimmig wahren. Sebastian steht in einer Einstellung noch am Flügel, in der nächsten über Cathryn gebeugt am Bett.
Als sie den Wetteinsatz bespricht, lehnt er ab, mit der Begründung, sein 56er Jaguar Roadster wäre ihren Einsatz nicht wert. Er geht in Richtung seines Zimmers und… nach der stumpfen Knochensäge von Kabel 1 dreht er sich einfach wieder um und nimmt die Wette ohne weiteren Grund doch an.
Die haben eins der Besten Zitate aus diesem Film geschnitten!
Ich habe mir das Elend zunächst nicht weiter angetan, aber ich habe den Verdacht, dass die Szenen mit Joshua Jackson, welche ja im Original noch viel harmloser sind als im Director’s Cut, komplett rausgeschnitten wurden. Kann mir das jemand bestätigen?

Auf jeden Fall gab es noch diverse grausame Schnitte und es hat definitiv keine Spaß mehr gemacht zuzusehen.

Und jetzt, tobt euch aus…

Edit: Ok, ich hab nochmal nachgeschaut und es scheint die Pro7 Version von vor 6 Jahren gelaufen zu sein, die auf Schnittberichte.com dokumentiert wurde: http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=1672
Dennoch finde ich es ärgelich, dass man so einen Fil überhaupt vor 22 uhr zeigen muss. der Sinn geht doch völlig flöten.