Und das Prangere ich an!

Da ich das Thema recht witzig und Interessant finde, könnt ihr heute hier alles und jeden Anpranger was und wen ihr wollt. Es sollte jedoch nicht als Beleidigung dienen oder anderen dazu veranlassen wirres Zeug von sich zu geben. Es dient lediglich dazu sich mal luft zu Verschaffen was einem missfällt oder was man eben gern “Anprangern” würde. Denn viele Dinge die ich gesehen, gehört und gesagt habe müssen einfach mal angeprangert werden. Ich beginne einfach mal.

Ich Prangere hiermit die Bundesregierung an, die sich mit Wahllügen in die nächste Legislaturperiode gepusht hat.

Zitat von Angela Merkel: “Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das was vor den wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den wahlen gilt?”

viel spaß.

Edit: Ich hoffe ich habe damit euerer Kritik abhilfe verschaffen F@llout und chris :mrgreen:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=vGuXVzgZ1uA[/video]

:slight_smile: meinste sowas in der art?
Schon traurig, das Sie sowas ungestraft von sich geben kann und das Volk interessiert sich kaum dafür.
Vor allem ist damit zu rechnen, das sich das wiederholen kann… Das klingt wie der Wetterbericht für die nächsten Tage … haha :slight_smile:

Die merkel von playmobil :slight_smile: (man kurt krömer könnt ich auch mal wieder gucken)

haha, ist das nun das Resultat aus dem Sprachniveau Thread? :stuck_out_tongue:
Tja gut, eigentlich nich schlecht, aber ich hoffe, das das „Anprangern“ in einem sachlichen Rahmen bleibt (Der Begriff klingt nämlich schon so negativ und nach Stammtischparolen)

Ich Prangere hiermit die Bundesregierung an

Ach komm schon, da muss es doch noch etwas mehr geben, oder? :wink:
http://www.netzpolitik.org/2009/interne … wahlkampf/

hm? Wie wäre denn sowas?
Wenn diese Regierung mir einen von Demokratie vorheuchelt krieg ich jedesmal nen Hals. :smt013 :smt013 :smt013

Tja gut, eigentlich nich schlecht, aber ich hoffe, das das „Anprangern“ in einem sachlichen Rahmen bleibt (Der Begriff klingt nämlich schon so negativ und nach Stammtischparolen)

Ja das dacht ich auch als erstes, als ich das gelesen hatte :slight_smile: Und da kommt bestimmt auch eine(r), der seine(n) Ex-Freund(in) anprangert ^^. is ja dann auch so wichtig das wir das alle wissen müssen.

Wenn diese Regierung mir einen von Demokratie vorheuchelt krieg ich jedesmal nen Hals.

Nun es ist eine parlamentarische Demokratie. Du kannst frei wählen wer im Bundestag sitzen darf und wer nicht. Also die Partei ansich. Warum man im Nachhinein von einer Demokratie spricht, weiß heute sicher keiner mehr. Das schlimmste ist auch, das man uns DIESE Demokratie als sogenannte Endlösung vorsetzt. Okay das eigentlich der pure Kapitalismus das Geschehen bestimmt, davon redet auch kaum einer. Und Kapitalismus hat mit der gerechten Urspruchsform der Demokratie gar nichts zu tun. Aber Demokratie hört sich besser an :slight_smile:

Und wie du an dem Video oben sehen kannst, kann die Regierung machen was sie will, sie kann sein wie das wetter und alles was vorhergesagt wurde, muss nicht zutreffen. Nein, noch viel schlimmer, es kann sich sogar wiederholen. Wahlbetrug ist also jetzt kein Vergehen mehr, sondern eine politische Korrektur, zu der das Volk einfach nicht eingeladen (befragt) wurde.

Mfg
Chris

haha, ist das nun das Resultat aus dem Sprachniveau Thread?

lächel nein, aber ich hab einen ähnlichen Thread mal gelesen und der war sehr witzig, da dachte ich das könnte hier auch funktionieren.

Wenn diese Regierung mir einen von Demokratie vorheuchelt krieg ich jedesmal nen Hals.

Absolut deiner Meinung!

Tja gut, eigentlich nich schlecht, aber ich hoffe, das das „Anprangern“ in einem sachlichen Rahmen bleibt (Der Begriff klingt nämlich schon so negativ und nach Stammtischparolen)

Das war nicht in meinem Sinne!

Ja das dacht ich auch als erstes, als ich das gelesen hatte :slight_smile: Und da kommt bestimmt auch eine(r), der seine(n) Ex-Freund(in) anprangert ^^. is ja dann auch so wichtig das wir das alle wissen müssen.

Wo wäre das Problem? :smt025 es geht ja eben darum das man hier alles und jeden anprangern kann. Also eben auch die Ex-Freundin / den Ex-Freund …

Wo wäre das Problem? :smt025 es geht ja eben darum das man hier alles und jeden anprangern kann. Also eben auch die Ex-Freundin / den Ex-Freund …

Weil mir deine Ex-freundin grob gesagt mal vollkommen egal ist :D. Ich will jetzt nicht sagen, das ich die Merkel (Playmobil-Merkel) für wichtig halte, denoch hat sie einen entscheidenen Einfluss auf mein Leben. Sollte die Merkel allerdings deine Ex-freundin sein, darfst du sie unter diesem von mir geschilderten Aspekt auch gerne anprangern.

Mfg
Chris

[quote]Wenn diese Regierung mir einen von Demokratie vorheuchelt krieg ich jedesmal nen Hals.

Nun es ist eine parlamentarische Demokratie. Du kannst frei wählen wer im Bundestag sitzen darf und wer nicht. Also die Partei ansich. Warum man im Nachhinein von einer Demokratie spricht, weiß heute sicher keiner mehr. Das schlimmste ist auch, das man uns DIESE Demokratie als sogenannte Endlösung vorsetzt. Okay das eigentlich der pure Kapitalismus das Geschehen bestimmt, davon redet auch kaum einer. Und Kapitalismus hat mit der gerechten Urspruchsform der Demokratie gar nichts zu tun. Aber Demokratie hört sich besser an :)[/quote]
Jaja, “parlamentarische” Demokratie…heisst das wörtlich nich eigentlich im Prinzip Demokratie für ein paar wenige (= Parlament)?
Na jedenfalls, mein Problem ist, das wir eben alle 4-5 Jahre mal jemanden wählen können, der warsch. noch von Lobbys vollgestopft wird. Vor der Wahl kommen immer Versprechungen, Beschimpfungen usw, um sich nochmal etwas besser da stehen zu lassen. Und nach der Wahl setzen die Versprechen um, wie sie wollen, schliessen Koalitionen, wie sie es wollen, ernennen Minister, wie sie wollen (wer hätte denn damals den Schäuble als Innenminister haben wollen??? :smt013 Und wer bitte wollte den Schäuble jez als Finanzminister :smt013 :smt013 )… und so weiter
Ab und zu kommen mal kleinere Diskussionen, das wegen was auch immer die Demokratie in Gefahr wäre…ich denke über die “Gefahr” sind wir bereits hinaus…meine Meinung (lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen)

Unter Verschwörungstheoretikern gibts den schönen Begriff “Wirtschaftsdiktatur”…ja ich weiss ^^ man kann von den VTs halten, was man möchte, der Begriff allerdings, finde ich, beschreibt unser System doch schon recht gut, zumindest besser, als es demokratisch zu nennen…wir haben vielleicht einen ganz kleinen Ansatz, den man Demokratie nennen kann.

Sollte ich den Betreff überdenken? xD :mrgreen:

Ich Prangere noch was an! Warum endet jede begonnene Diskussion sofort mit Politik und Religion?

@F@llout
Und wieder sprichst du mir aus der seele (hat man sowas als atheist eigentlich? jaja musste jetzt einfach sein :smiley: )
Ich denke der richtige Begriff für Wirtschaftsdiktatur wäre doch Kapitalismus. Ich bin mit dem Wort „Diktatur“ immer etwas vorsichtig, weil jemand der in einer Diktatur leben musste, das ganz anders sieht. Ich glaube ganz einfach, das wir für das was man uns als Demokratie verkauft, ein komplett neues Wort erfinden müssten. Wir sind irgendwo dazwischen… (demokratur? :smiley: is nicht neu ich weiß)

Und so wie es aussieht, entwickeln wir uns auch nicht in eine bessere Richtung. Das liegt vor allem daran, das die Menschen den Mist fressen, den ihnen CDU / SPD vorwerfen. Nehmen wir mal die Linke. Sobald die Linke etwas für die solidarität tun will, stellt man sie als DDR-Partei da und das sie nur diesen Staat wieder durchsetzen will. Ich persönlich bezweifle stark, das dies jemals wieder Möglich sein wird, aber somit ist die Partei in den Köpfen der menschen nicht mehr wählbar. Selbst die Menschen die von den Linken provitieren würden, wählen sie nicht mehr. Das gleiche mit den Piraten, nur weil sie die Freiheit als menschenrecht verteidigen und dies auch im Internet propagandieren (hier ist das wort positiv anzusehen), unterstellt man ihnen, sie würden „Raubkopierer“ unterstützen. Okay vielleicht ist der Name für eine Partei mit Zukunft etwas dämlich gewählt, aber ich denke und bin mir da sicher, das die Piraten versuchen werden demokratische Grundsätze einzuhalten.

Ich Prangere noch was an! Warum endet jede begonnene Diskussion sofort mit Politik und Religion?

Weil du damit begonnen hast und weil es zwei Themen sind die unser Leben stark beeinflussen, wenn nicht sogar im Grundsatz.

Mfg
Chris

Weil du damit begonnen hast und weil es zwei Themen sind die unser Leben stark beeinflussen, wenn nicht sogar im Grundsatz.

Darum ging es mir aber diesmal nicht und ich habe lediglich ein Beispiel geboten! :smt010 blöde Politik :smt005

Okay vielleicht ist der Name für eine Partei mit Zukunft etwas dämlich gewählt, aber ich denke und bin mir da sicher, das die Piraten versuchen werden demokratische Grundsätze einzuhalten.

die gibt es Europaweit die Partei!

auch wenn sie’s eh nie lesen wird - ich prangere hiermit meine nachbarin an. die alte hexe hat doch tatsaechlich versucht unseren hund zu vergiften!!! beweise hab ich im eifer des gefecht’s leider direkt vernichtet.

auch prangere ich den postboten, der mir ein packet aus deutschland einfach nicht zustellen will, an. weiss der geier warum - aber 14 tage sind ein bisschen 2 much!

ach - und dann waere da noch der zettelverteiler von gestern. liess er doch ein paar seiner flyer auf unserm vorgarten fallen und hob sie nicht wieder auf!!!

von politik will ich gar nicht erst anfangen - bin satt von dem thema, welches hier zu hause schon reichlich angeprangert wird.

danke fuer den thread - mir gehts direkt wieder besser. :smt026

danke fuer den thread - mir gehts direkt wieder besser. :smt026

Das Freut mich :mrgreen:

Ich stelle des weiteren meine Nachbarin unter mir an den Pranger, die fast jedes Wochenende bei mir klingelt und mich fragt ob ich auch glaube Sie sei verrückt. JA VERDAMMT sonst würdest du nicht um Sechs Uhr morgens bei mir klingeln auf einem SONNTAG verdammte Axt grr

ich stelle den typen an den Pranger, der gestern bei mir geklingelt hat und mich somit aus meinem Programmierfluss gerissen hat. Und als ich aufmachte, hielt er mir ne Zeitung unter die Nase und meinte „Frei Haus“… als wenn nich schon genug idioten bei mir klingeln… Damit komm ich zum nächsten Punkt, ich stelle den erfinder der „Klingel“ an den Pranger… sowie den Hersteller und den Einzelhandel… ach einfach alle die an den Dingern beteiligt waren, bis das scheiß Teil neben meiner Haustür platz gefunden hat… so siehts aus… scheiß Klingel :smiley:

Ich stelle das Mädel an den Pranger, das eine meiner Französischlehrerinnen in die Pfanne haute, indem sie behauptet hatte, dass die Lehrerin gesagt habe, wir müssen morgen alle nicht in die Schule kommen. Dies hatten wir mit den zwei übrig gebliebenen Lehrpersonen vereinbart, da die weiter weg wohnenden Schüler nicht für so dämlich verteilte Reststunden (1., 5. + 6. Stunde) kommen wollten. Jetzt müssen doch alle kommen und wer nicht kommt, kriegt 'nen unentschuldigten Fehltag auf’s Zeugnis. Na, dankeschön. :evil:
Edit: Meine Lehrerin kriegte natürlich Riesenärger.

Jetzt müssen doch alle kommen und wer nicht kommt, kriegt 'nen unentschuldigten Fehltag auf’s Zeugnis.

Schule ist kein Zuckerschlecken und hey wie kann man dir nen Fehltag geben, wenn du doch grundsätzlich da bist (existierst) oder warste nen tag weg? Du musst die Schule mit ihren eigenen Waffen schlagen, aber Waffen sind ja in der Schule eh nicht erlaubt… scheiß killerspiele :slight_smile: Hat das schon mal einer Angeprangert?

[quote]Jetzt müssen doch alle kommen und wer nicht kommt, kriegt 'nen unentschuldigten Fehltag auf’s Zeugnis.

[…] und hey wie kann man dir nen Fehltag geben, wenn du doch grundsätzlich da bist (existierst) oder warste nen tag weg? Du musst die Schule mit ihren eigenen Waffen schlagen, aber Waffen sind ja in der Schule eh nicht erlaubt… […][/quote]

Ich steck da ja gar nicht mit drin, ich wäre morgen eh nicht da gewesen, da ich Blutspenden gehe. Aber es ist einfach ätzend für die anderen.

Oh weh, ich denke die meisten, inklusive meiner Wenigkeit, hätten sicher eine lange Prangerliste. Ich glaub das sollte ich eher auf einzelne Themen verteilen - wenn ich alles mit einem Mal hier rein packe - und mir dabei das Ganze durch den Kopf gehen lasse - werd ich nur noch sauer und / oder deprimiert :-o

Ich würde vorallem anprangern, dass Twix immer noch Twix heißt. Von wegen “…sonst ändert sich nix!” - Seit dem ist einfach alles viel schlimmer geworden. Als es noch Raider hieß - da war die Welt noch in Ordnung. Immerhin gabs 2 Stück für nur 1 DM :smt012
edit: Korrigiere… “alles” stimmt nicht ganz - Die Vielfältigkeit des Klagens, einschließlich der damit verbundenen Bürokratie, ist seither besser geworden.

Woher kannte ich doch die Überschrift gleich…ach ja:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=-YIqLHSx_UU[/video]

Woher kannte ich doch die Überschrift gleich…ach ja:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=-YIqLHSx_UU[/video]

Ja vorher hieß das der Anpranger Thread und dann wurde ich dafür getadelt und hab den thread postum geändert, bzw den namen davon.