TV total Turmspringen

Ich meine… ich habe nichts gegen den Raab und seine Events, ganz im Gegenteil… einige sind echt cool und nicht schlecht, wenn man langeweile hat…

Aber ich meine, aber das gezeigte ist ja lächerlich gerade…

Florian Hambüchen mit einem Volksbank-Bodypainting auf der Brust… klar, wieso sollte auch ein Unternehmen so ne Chance nicht ausnutzen ins Fernsehen zu kommen, wo doch Bodypainting keinem weh tut und wirkungsvoll ist, da man beim Turmspringen eben Oberkörperfrei ist :mrgreen: Ich finde es schon eigenartig genug einen weltklasse Turner zum Spaß-Turmspringen einzuladen… ich dachte der Sinn des ganzen Projekts wäre ein Event zu schaffen, dass Spaß bereiten soll. Da lade ich mir doch lieber einpaar massentaugliche Gestalten aus der deutschen Medienlandschaft ein, als ihn, oder ?

Dieser Polunder-Clown ist natürlich auch heftig… kann mir jemand erzählen, was er da zu suchen hat ? Der ist nicht nur in seinem Hauptberuf nicht ernst zu nehmen, da er einfach nicht lustig ist und jetzt darf er bei Prosieben moderieren ? Wow, unglaublich… wahrscheinlich sahnt er sogar richtig ab…

Der Sonja muss man ja auch so nen Kleidchen geben, wo einem die Titten nur so aus dem Fernseher springen… Ich meine… hey, für ihr alter und die Tatsache, dass sie Mutter ist… nicht schlecht! Keine Frage… aber statt einer ausgelutschten Milf, hätte ich dann doch lieber jemanden, der in der Lage ist eine Moderation zu führen…

Das sind so die Punkte, die ich nach 5-10 Minuten schauen zu beanstanden habe… hätte ich von Anfang an geguckt, hätte ich wahrscheinlich nen Beschwerdebrief an Prosieben schreiben müssen.

Naja, was die Werbefrequenz angeht, ist die bei den Raab Events nicht höher als beim Profisport.
Daher resultiert schon die Frage, wieso Pro7 “Dauerwerbesendung” oben links einblenden muss, während in der ARD, ZDF, Sat1 und wo sonst noch Profisport läuft, auch Bandenwerbung, Werbung auf Trikots gezeigt wird usw. das nicht einblenden müssen.

Ist doch irgendwie lächerlich. Da wird so getan, als würde es nur um die Werbung gehen, dabei steht das Event im Vordergrund.

Was die Protagonisten beim Turmspringen angeht, so hab ich das Gefühl das es von Jahr zu Jahr langweiliger wird.
irgendwelche Miss Wichsvorlage Weiber, die üblichen verdächtigen Kelly, Imhof, und co…

die Events langweilen mittlerweile etwas, weil sie sich auch so ziehen. Stockcar is genial auch die Wok WM macht immer Laune, aber der Rest is immer so langatmig.

Die Quoten waren sicher auch ncih so berauschend da das ganze Event GEhasche einfach durch is. man sollte mal was neues machen…

Die Quoten waren sicher auch ncih so berauschend da das ganze Event GEhasche einfach durch is. man sollte mal was neues machen…

:smt009

Von Jahr zu Jahr verlor das “TV total Turmspringen” Zuschauer - bis jetzt. Stefan Raabs Wettkampf-Show legte in diesem Jahr kräftig zu und war stark wie seit drei Jahren nicht. Zudem konnte der Abstand zu Dieter Bohlen deutlich verringert werden.

http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/33604 … seit_2008/

Wenn ich mich nicht irre, brauchen sie die “Dauerwerbesendung” weil ja häufig Teams Namen tragen von Unternehmen (Wok-WM, Stockcar) oder eben auch die Teilnehmer Werbung auf ihren Kleidern (Körpern) machen.

Mir gefallen die ganzen Raab Events immer noch, auch wenn ich manchmal gegen Schluss einschlafe :ugly . Dafür schaue ich dann den Schluss am nächsten Morgen.

is doch aber kleinkarierte Scheiße, andere Profisportler prostituieren sich werbetechnisch doch auch, wo ist da der Unterschied?

da ist die Diskrepanz Bier sponsort Sport Events noch viel absurder…

Ich glaube, in erster Linie ging es bei dem Streit um die Wok WM und dass eben Teams, die Firmenbezeichnungen trugen, als Schleichwerbung empfunden wurde. Zumal eine Produktionsfirma von Raab auch Organisator war, bei üblichen Sportübertragungen ist ja der Sportverband Organisator, der auch die Werbegelder einnimmt und TV Rechte vergibt.
http://www.focus.de/kultur/medien/prosi … 64008.html
Irgendwann hat Raab dann als Running Gag begonnen alle Raab Events als Dauerwerbesendung zu bezeichnen. Und seit einiger Zeit steht dies sogar bei TV Total. :mrgreen:
Ich denke, bei dem Turmspringen wäre es nicht nötig gewesen, kann dazu aber nichts finden (interessiert mich aber auch nicht so gross)

[…] Dauerwerbesendung […] Und seit einiger Zeit steht dies sogar bei TV Total. :mrgreen:

Wenn ich das richtig im Kopf habe, steht bei TV Total “Dauerfernsehsendung” in der Ecke.

Genau, Dauerfernsehsendung… und bei “Der Gerät” stand sogar Dauerdönersendung da…

:oops: Da sieht man, wie ich diese Einblendung beachte :smt005

Aber eben, da machte er einen Dauerwitz aus der ganzen Geschichte.

An der Werbung z.b. beim Fußball verdient der Verein, nicht der Sender, beim Turmspringen verdient Pro7, daher ist Turmspringen eine Dauerwerbesendung ein WM Spiel nicht

das is aber echt ne alberne argumentation, letztlich profitieren alle, sonst würden sies nich machen…

Für mich hört sich das eher wie eine wertfreie Feststellung an, als eine Argumentation…

das is aber echt ne alberne argumentation, letztlich profitieren alle, sonst würden sies nich machen…

Nein, da wenn zum Beispiel Sat1 die Champions League ausstrahlt eine Menge zahlen muss, ungeachtet was an Werbegelder eingenommen wird. Der Preis wird zuvor ausgehandelt, die einzige Werbung die für Sat1 eine Rolle spielt ist der Werbeblock.
Pro7 profitiert hingegen an der eingebauten Werbung direkt.

Zudem finde ich den Scherz “Dauerfernsehsendung” äußerst misslungen, immerhin wird es für eine Dauerfernsehsendung recht häufig von Werbung unterbrochen.

Ich hab die Sendung ja tatsächlich (wenn auch ohne Ton, immerhin musste ich so aber Sonja Kraus’ Stimme nicht hören) gesehen, weil wir das am Samstag auf Arbeit nebenher angeschaut haben. Ich fand’s ziemlich unterhaltsam, muss ich sagen, auch wenn ich nur Daniel Aminati (der übrigens voll das Tier ist, hätte ich niemals gedacht), Fabian Hambüchen und Joey Kelly kannte. Allgemein halte ich das Turmspringen für eine der besseren Sendungen im deutschen Fernsehen, was das jetzt für das deutsche Fernsehen aussagt sei jedem selbst zur Bewertung überlassen.

[…] nicht ernst zu nehmen, da er einfach nicht lustig ist und jetzt […]

Hüte deine Zunge, mein Freund! :smt018
Du >findest< ihn nicht lustig…

Ich zu meinem Teil finde Olaf Schubert nämlich lustig, da mir seine leicht trottelige Art sympathisiert und ich seine ausgefallene, charismatische Wortgewandtheit toll finde… :smiley: