TV-Kommission verhängt Geldbuße gegen 9Live

Hallo Fernsehkritiker, Hallo liebe Forennutzer,

ich wollte den Fernsehkritiker nur mal darauf aufmerksam machen (auch wenn ich nicht sicher bin ob das in diesem unterforum richtig ist oder ob er es vielleicht selbst schon an anderer stelle erfahren hat):

Gewinnspiele sind das Kerngeschäft von 9Live. Jetzt steht womöglich ein Verlust ins Haus: Eine Aufsichtskommission hat den Showsender zu einer Strafe verdonnert - und droht mit weiteren Maßnahmen. […]

Wurde auch langsam Zeit, was? :roll:

mfg

Oha… eine harte Nuss für 9live. Das würde ja bedeuten, entweder den Sender dicht zu machen oder - unglaublich - faire Spiele veranstalten! OMG und die ganzen Umschulungen für die Moderatoren… das wird noch mal teuer.

Mich würde ja so etwas nicht wundern:

9live chef: “Meine Damen und Herren, seitdem wir transparentere Spiele und faire Regeln eingeführt haben, hat sich die Zuschauerzahl etwa verdoppelt. Und von denen rufen wesentlich mehr an als vorher! Das heißt wiederum: Wir können mehr Gewinne ausspielen. Aber irgendwie fehlt mir die Abzocke schon… seufz

Eine schöne Vorstellung (erinnert mich an die FK-Folge mit dem Beitrag “Die Akte 9Live”).

Aber Einsichtig wird der Sender wohl erstmal nicht weden. Was ich unter anderem gelesen habe ist, dass 9L dagegen Einspruch einreichen will, weil “… die Gewinnspielsatzung rechtswiedrig ist” - das ist schon wieder unverschämt.

Das zeigt wieder mal dass 9L nicht Unterhalten will, sondern selber bestimmen was und wie sie ihre Sendungen gestalten - was das heisst kann man sich ja denken.
so meine Ansicht

Ich werde das ganze auf sicher mit Freude weiter verfolgen und hoffen das sich endlich was ändert. Auf jedem Fall ist das schonmal ein guter Anfang.

Ich weiß nicht ob das schon den Weg hierher gefunden hat. In den einschlägigen Bereichen hab ichs nicht gesehen…sollte es das Thema trotzdem schon geben bitte wieder zu machen und in die Tonne damit.

[…].Wegen dieser Art der Irreführung von Zuschauern droht “9Live” nun Ärger.

Der Sender muss 95.000 Euro Geldbuße zahlen, weil er gegen die Vorschriften für TV-Gewinnspiele verstoßen hat. Das teilte die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmedienanstalten (ZAK) in Stuttgart mit.

http://www.stern.de/kultur/tv/geldbusse … 516101.htm

Edit: Darf man jetzt eigentlich offiziell das B-Wort sagen?