Tschüss

Es gibt einen Indianer-Spruch “Wenn Du merkst, dass Dein Pferd tot ist, steig ab”.
Ich habe mich heute entschlossen, das Team hier zu verlassen.
Als ich hier angefangen hab, ging es hauptsächlich um Fernsehen. Mittlerweile wird das Forum vor allem dazu verwendet, um Religionen, Computerspiele, Drogen, Gesellschaftsformen, Energieprobleme etc. zu diskutieren. Fernsehen an sich tritt hier nur noch als Anlass auf, am Ende läuft es doch immer auf dasselbe hinaus. Themen, die auch noch in der Sendung auftauchen, werden entweder gar nicht diskutiert oder wenn, dann ist nach 2 Seiten Schluss.
Das allein wäre nun kein Grund, hier aufzuhören, aber nun hat man sich offenbar entschlossen, das Niveau noch ein bisschen tiefer zu hängen und Kritiken stehenzulassen, die nicht nur Holger, sondern auch andere Teammitglieder beleidigen. Man sollte solchen Soziopathen kein Forum bieten, aber offenbar ist es wichtiger, sich einen Spaß daraus zu machen. Das erinnert mich stark an die “TV-Ärger”-Geschichte. Ich akzeptiere durchaus die Meinung der Mehrheit. Meine Entscheidung ist es dennoch, das nicht mitzutragen, und deshalb diese Konsequenz zu ziehen. Ich brauche dieses Forum nicht als Ego-Plattform oder um andere User runterzumachen.

Kann ich sehr gut nachvollziehen. Alles Gute.

Hui, krass. Da hat sich einiges bei dir angestaut zu haben. Wenn du Ärger-TV und - ich nehme mal an - den “Polemiker” von heute ansprichst, dann muss man das wohl als eine Kritik an ganz oben auffassen. Mir gefällt hier auch das ein oder andere nicht, das gebe ich gerne zu, aber schade dass ihr euch anscheinend nicht mal im Team einig seit wo es hin gehen soll.

–> Das hier so wenig übers Fernsehen diskutiert wird stimmt. Ich persönlich mache dafür eine seltsame Grundhaltung bei vielen unserer Mitdiskutanten aus: man ist zwar irgendwie und irgendwo gegen das Fernsehen wie es in Deutschland derzeit abläuft, schaut aber trotzdem eigentlich nur Pro7 & RTL 2 und möchte jeden Tag Hollywood haben, wenns dann Karfreitag oder Silvester nix gibt geht die Welt unter. Das passt irgendwie ja nicht zu dem Fernsehkritischen Ansatz (Ich zitiere nur: “Schalten Sie mal wieder ab”).

–> Gegen Religion, Politik und weiteres finde ich eigentlich in einem solchen Fernseh- um nicht nachgeradezu Geselschaftskritisch - ausgerichteten Forum absolut nichts einzuwenden. Aber leider führt (Übrigens in meinen Augen gerade die sehr hart ausgelegte Ein-Thread-Pro-Thema Politik) dies hier meistens dazu dass dann eben nur zwei, drei Leute schreiben, und der rest hält sich raus, weil die Themen immer nach einer Seite festgefahren sind. Zu meiner disebezüglichen Ein-Thread-Kritik: beispielsweise wurde vor der Bundestagswahl in der gesamten Politik-Sparte des Forums nur ein Thread zu BTW gedulded. Richtig diskutieren ging so gar nicht. Nur ein Beispiel.

Ansonsten finde ich es schade dass du aus dem Team ausscheidest, ich hatte zwar in letzter Zeit das Gefühl dass du keinen Bock mehr hattest - das wurde durch teils etwas ruppige Kommentare gerade Neulingen gegenüber deutlich - aber du warst halt auch eine Konstante irgendwie, neben Aero und Isegrimm vor allem wie ich finde. Leute die mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berg halten, gerne auch dem Fernsehkritiker oder einem ihrer Mit-Mods ordentlich Kontra geben wenn es sein muss - und in Foren, wo jeder seine Meinung hat, muss das sein!

Also in dem Sinne - schade, aber du bleibst der Community doch grundsätzlich erhalten oder?

Ich bedaure das ausdrücklich - und kann es auch nicht ganz nachvollziehen!

Vor zwei Jahren war hier nur ein Zehntel der User und alles war sehr viel übersichtlicher, inzwischen ist alles sehr viel größer und für Admins schwieriger. Wenn ich in Fernsehkritik-TV eine These wie “Das Fernsehen ist auf dem linken Auge blinder” aufstelle, dann ist es klar, dass die Diskussion im Forum auch auf politische Dinge ausgeweitet wird. Ähnliches gilt ebenso für die Diskussion um Karfreitag und Religion.

Was den beleidigenden Post eines offenbar durchgeknallten Users angeht, war die Meinung der Mehrheit, dass der User sich mit seinem geschriebenen Dünnpfiff schon selbst disqualifiziert. Darüber kann man sicher streiten - aber deswegen sich gleich aus dem Team zu verabschieden, halte ich für albern und nichts weiter als eine undurchdachte Kurzschlussreaktion.

Insofern, lieber Twipsy: Wenn du wieder Admin werden möchtest, bist du jederzeit herzlich willkommen!
Ich danke dir jedenfalls für dein wirklich leidenschaftliches Engagement hier im Forum, das ich stets zu schätzen wusste!

@FK: Weder undurchdacht noch Kurzschluss, dazu neige ich nicht. Denkst Du, nach 3 Jahren hier schmeiß ich einfach so hin? Ich hab auch kein Problem mit anderen Meinungen oder Ansichten zu gewissen Themen. Wieviele Threads habt ihr im Müll, die man bei Anlegen dergleichen Maßstäbe wieder aktivieren müsste? Aber nein, man muss ja Leute öffentlich vorführen. Übrigens bin ich mir recht sicher, dass es keine Mehrheit gewesen wäre, wenn man bis heut abend gewartet hätte.
@Tilman sicher bleibe ich in der Community, wäre ja noch schöner.

:frowning: Dein Avatar hat mich doch immer daran erinnert, dass die Blue Meanies aus dem Yellow-Submarine-Film auch im FK-TV Admin Team vertreten sind! Ich bin hier zwar nicht so aktiv, dass jeder 5. Post hier von mir ist, doch verfolge ich das Geschehen hier immer akribisch genau mit und auch, wenn die meisten meiner Beiträge im unteren Forum stattfinden, dann nur, weil ich da eigene Meinungen eher anbringen kann - oben sollte man genau belegen können, wie man was schreibt und deshalb bin ich da weniger aktiv als unten - dennoch oft dabei. Insofern habe ich auch schon oft die Twipsy-Keule auf User niedersausen sehen und muss sagen, dass ich dein Engagement hier im Forum und generell bewundert habe und du einer meiner Lieblingsadmins warst - mit dem Ampelmännchen. Schade, dass du als Admin von uns scheidest, doch ich bin froh, dass du uns dennoch erhalten bleibst!

Schade das du gehst.

ich verstehe leider nicht ganz den grund warum du dich verabschiedest? Gab es jetzt einen genauen Grund(Thread/Meinung) oder wurde es dir allgemein zu dumm im Forum?
Ich frage auch weil wenn ein Thread der Grund war würde ich diesen gerne nachlesen bzw genauer wissen was da los war!?
lg :?: misterknister

Habe den besagten Thread gefunden und muss Twipsy recht geben!

@Tilman sicher bleibe ich in der Community, wäre ja noch schöner.

Na dann brauchen wir uns ja nicht verabschieden oder?! :wink:

Ich habe es bereits an anderen Stellen geschrieben, aber wiederhole mich aus gegebenem Anlass gerne.

Der Daseinszweck dieses Forums - die Kritik am zeitgenössischen TV-Programm - ist zunehmend in den Hintergrund getreten. Dafür treibt sich hier vornehmlich die Fraktion der hölderlinschen Besserwisser rum, die jedwede Form von Fernsehen a priori ablehnt, ohne den leisesten Schimmer zu haben, wovon man eigentlich spricht Man hat den Kasten ja bereits vor Jahren entsorgt, um seitdem lieber wertvolle Gespräche mit der Ehefrau zu führen oder “Readers Digest” zu lesen. Hier sprechen autistische Blinde von der Farbe.

Ich kann Twipsys Entscheidung nachvollziehen - trotzdem ist es ein Verlust, ihn als abgeklärtes Korrektiv zu dem ganzen Schwachsinn, der auf diesen Seiten hinterlassen wird, gehen zu sehen.

Mir ist ebenfalls aufgefallen, dass die geschätzte Unke sich ebenfalls sehr rar gemacht hat. :smt022

Das ist sicher nicht ganz falsch, dass hier auch viele User sind, die gar keinen Fernseher besitzen - aber auch die dürfen sich ja nun mal frei in diesem Forum äußern. Wir können hier ja keinen virtuellen Türsteher aufstehen, der erstmal fragt: “Hassu keinen Fernseher? Dann kommsu hier nicht rein. Is Fernsehkritik, verstehssu?”

Das sind ja dann GEZ Methoden: Hast Du einen Fernseher??? Na??? Wo isser versteckt??!?!

^^ Is’ richtisch! Aber “Alles Scheiße, Deine Elli” ist kein Totschlagsargument. Leider ersetzt für für viele Mitglieder von FK.TV der Holzhammer die nötige Differenziertheit.

Ich denke mal, dass ich dir das Meiste bereits persönlich gesagt habe, also mach ich’s kurz:

Ich bedauer wirklich, dass du dein Amt hier niederlegst und werde dir sicherlich nicht im Weg stehen, falls du die Sache noch einmal anpacken möchtest. :smt006

Wer ist Twipsy? :shock:

War ein Witz. ^^
Ich weiß was es bedeutet, sich Tag für Tag den Mist von allen möglichen Idioten reinziehen zu müssen und Beleidigungen und persönlichen Angriffen neutral gegenüber zu stehen und sich zwingen zu müssen, einen kühlen Kopf zu bewahren und nicht zurück zu schießen.
Ich bin noch nicht lange genug da, um über Twipsy jetzt ein Urteil fällen zu können, aber niemand ist 3 Jahre lang im Dienst, wenn der Mist baut. :slight_smile: Also sag ich einfach mal:
Danke, Twipsy für all die Arbeit, den Streß und Ärger.

Als ich hier angefangen hab, ging es hauptsächlich um Fernsehen. Mittlerweile wird das Forum vor allem dazu verwendet, um Religionen, Computerspiele, Drogen, Gesellschaftsformen, Energieprobleme etc. zu diskutieren.

Tjooo, schade ;(
srsly
auch wenn wir 2 3 mal aneinander gerieten :wink:
hähä

Ich hab da aber einen einfachen Vorschlag, der der Problematik da oben Herr wird.

80% der Foren hier dichtmachen.
Es gibt dann nur noch

die Foren

Die Sendung
die Jüngste Folge
ältere Folgen
Fragen an den FK
Themenvorschläge (eines der beiden Foren die ich hier besuche)
die Detektei

und

Das Fernsehen (das zweite Forum!)

Des FKs Steckenpferde wie Schlechte Filme TV und Pantoffelkino TV (SFTV find ich ganz witzig - der Kühlschrank ist der Hammer!, aber PTV ignoriere ich) sowie dafür zahl ich nicht und Blog gehören dann natürlich auch noch dazu, aber das sind IMO Randprojekte um das FK TV herum.

Die Offtopic ebene da… komplett weg ;(
Wozu braucht jedes Forum OT zeugs?
und dann auch noch,… so viel davon?
weg damit - radikal abschaffen!

Wenn du den OT- Bereich weg nimmst, wird das OT sich unkontrolliert in den anderen Foren ausbreiten. Ausserdem brauchen soziale Netzwerke eine Plattform um auch auf privater Ebene diskutieren zu können.
Total blödsinnige Idee also.

Sehe ich genauso wie Merit-Seto.

Abgesehen davon, dass dieses Forum um einiges weniger besucht wäre, gäbe es das Off-Topic nicht. Warum das? Sind wir doch mal ehrlich: neue Beiträge, die wirklich der Diskussion wert wären, gibt es in den direkt-fernsehbezogenen Sektionen nicht viele. Was nicht an den Usern liegt - irgendwann ist eben das 5e Mal Popstars diskutiert worden, man hat sich das 10e Mal über CallIn beschwert und im Dutzend Fernsehgestalten verdammt. Das Interesse, “mal im Forum vorbeizuschauen”, würde Tag für Tag bei jedem abnehmen, wenn er doch wüsste, dass aller Wahrscheinlichkeit nach nichts neues geschrieben wurde - oder nichts neues, das nicht schon mehrfach irgendwo steht.
Dazu ist das Off-Topic auch normalerweise da. Nicht, um “sinnloses” (weil themenfremdes) Gefasel zu fördern - sondern um die Member im Forum und vor allem aktiv zu halten. Wer im Off-Topic bei diversen Umfragen teilnimmt, sich bei Forenspielchen amüsiert und vielleicht auch an Diskussionen über das Leben beteiligt, ist auch (vor allem am Anfang) viel eher geneigt, auch in den “richtigen” Unterforen zu schreiben (eben die, die mit Fernsehen zu tun haben). Abgesehen davon finde ich es nicht schlecht, wenn man die Menschen, mit denen man hier schreibt und mit denen man diskutiert, auch von anderen Seiten her kennt als nur von ihrer Meinung über das Fernsehen.

Schlussendlich: Beschwere dich über nichts, dem zu dich nicht aussetzen musst. Wenn dich der Off-Topic stört, dann ignorier ihn doch. Die Beiträge in sonstigen, fernsehbezogenen Themen und Unterforen wären dadurch, dass es kein Off-Topic gäbe, auch nicht höher, sondern eher geringer.
Allgemein stellt sich mir die Frage, warum man etwas gegen den Off-Topic-Bereich haben kann?! Weil das Forum dadurch nicht mehr ernst zu nehmen ist? Ich bitte dich, es ist ein Forum wie jedes andere auch - und selbst wenn es durch den fehlenden Off-Topic-Bereich einen “Sonderstatus” unter allen Foren einnehmen würde, gäbe es da wieder die Frage, warum man denn diesen Sonderstatus offenbar so unbedingt haben will…

irgendwann ist eben das 5e Mal Popstars diskutiert worden, man hat sich das 10e Mal über CallIn beschwert und im Dutzend Fernsehgestalten verdammt.
Irgendwann ist auch das letzte Mal Klimaerwärmung, Religion und Drogen diskutiert worden, oder? Natürlich nicht, denn es kommen ja ständig neue User dazu, und denen kann man schlecht verbieten, sich dazu zu äußern. Nach dem Motto „Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ Natürlich steigen dann wieder die alten User ein und posten ihre Meinung erneut. Komischerweise funktioniert das bei den OffTopic-Themen hier ganz ausgezeichnet, bei den anderen dagegen nicht.

Schlussendlich: Beschwere dich über nichts, dem Du dich nicht aussetzen musst.
Exakt! Deshalb werde ich in Zukunft bei Themen, die mich nicht interessieren, in die Stadt gehen und ein Eis essen, anstatt mit dem Forenteam zu diskutieren, welches Wort man den nun besser wegeditiert oder nicht. :smt023
Und dann vielleicht mal wieder einen Thread aufmachen, der sich mit dem Fernsehen befasst, gern auch Call-in. :smt016
Im übrigen: @FritzeFlink Signed. Schön, dass Du wieder „da“ bist. :smt006

Und dann vielleicht mal wieder einen Thread aufmachen, der sich mit dem Fernsehen befasst, gern auch Call-in. :smt016

Und ich werde auschweifend darin posten :mrgreen: