Toter Hase und Tierquälerei bei Big Brother

:smt011
http://bb9blog.wordpress.com/2009/04/11 … oshooting/

Wenn für Quote beim Unterschichtenfernsehen jetzt schon arme Tiere gequält werden, hört der Spaß aber langsam auf…

Als wäre dieser Haufen Asis nicht alleine schon schlimm genug :smt013

Skandal Nr. 1 ist sicherlich die Tierquälerei. Mindestens genauso skandalös ist aber das verhängte Spreechverbot. Wenn man schon so einen hirnrissigen, widerlichen Scheiß fabriziert, sollte man wenigstens dafür gerade stehen.
Wenn man denkt tiefer geht’s nicht mehr, kommt von irgendwo RTL daher… :smt011
Nackte Minderjährige bei U20 u.Ä, um irgendwelche pädophil Veranlagten zu befriedigen (vgl. entsprechenden Thread), hemmungslose Vermarktung menschlicher Schicksale, mediale Tierquälerei: Wo soll das noch hinführen, bzw. wo sind wir heute gelandet? Sämtliche Kontrollorgane scheinen doch ein Witz zu sein, wenn es Fernsehsendern immer noch möglich ist, die Schmerzschwelle von “unter der Gürtellinie” bis hin zur Schuhsohle zu manövrieren.
:smt021

1

[…]Es gibt aber keine Beweise dafür.

Aber ich muss Euch natürlich recht geben; auch wenn der Hase es überlebt hat, ist das Tierquälerei und hat gerade im Fernsehen* nichts zu suchen.
*sonstwo natürlich auch nicht!

2

Nackte Minderjährige bei U20 u.Ä, um irgendwelche pädophil Veranlagten zu befriedigen (vgl. entsprechenden Thread)

Hier möchte ich mal „Klopfer“ von http://www.leute-mit-durchblick.de zitieren: „Mit XX [hier stand das Alter der fragenden Person] bist du für richtige Pädophile schon viel zu alt.“
Wikipedia sagt dazu:

[…]erotisch-sexuelle Neigung zu Personen vor der Pubertät im Sinne der Geschlechtsreifung.

Hervorhebung von mir; danke Bildblog (http://www.BildBlog.de)

Big Brother als Ganzes war ja noch nie sonderlich für hohes Niveau bekannt. Außerdem hat uns diese wundervolle Sendung schillernde TV-Legenden wie Jürgen Milski beschert und wird glücklicherweiße auch in Zukunft von mediengeilen Hartz4 Empfängern benutzt werden um „Den Durchbruch zu schaffen“. Zitat Cosomo (DSDS-Casting-Volldepp): „Vieleicht gehe ich ja zu Big Brother. Da muss man nichts können.“ Ich finde das trifft es ziemlich genau.

Aber diese Sache hier steigert das ganze zusätzlich noch einmal:

Aber gewiss doch. Big brother baut scheiße und niemand darf darüber reden. Das würde vieleicht den guten Ruf von Big Brother eventuell schaden! Tierquälerei, na und? Das schweigt man einfach tod. Ist ja nichts dabei, nicht wahr?

Was sehr intelligent war, da es ja überhaupt niemand mitgekriegt hat. Außerdem wirkt es sehr sympathisch, wenn man solche Sachen herausschneidet… und das nicht einmal vernünftig hinbekommt! Außerdem würde der Vorfall bestimmt nie in der Big Brother9 Reloaded Internetplattform erscheinen, nicht wahr?

Die Big Brother Konsumenten, die sonst ja nur Reportagen schauen wahren sicherlich geschockt! Und die Großaufnahme bringt doch die Niedlichkeit doch viel besser herüber. Vieleicht bringen sie damit ja noch kleine Kinder vorm Fernseher!

Jeder weiß bescheid, aber keiner hats gesehen also können sie wieder gehen. Damit triffts Herr Sido ziemlich genau.

Außerdem ist jetzt auch VIVA mit dem Big Brother Virus infeziert!

Fakt ist: Sollte diese Sendung noch nicht behandelt wurden sein, ist die nächste Ausgabe ein guter Zeitpunkt!

Jeder weiß bescheid, aber keiner hats gesehen also können sie wieder gehen. Damit triffts Herr Sido ziemlich genau.

Ja, in der Tat, das tut er.
Trotzdem wollen wir uns doch nicht hier an der Vorgehensweise „anderer Medien“ orientieren und jemanden aufgrund von Vermutungen/Andeutungen/Indizien verurteilen, oder?! :wink:

Sagt mal… ich als extremer Hundenarr und bekennender Fleischfresser:

Wer von Euch hat ab und an gerne mal die Currywurst auf dem Teller, das Sahneschnitzel in der Pfanne oder auch mal die Leberwurst streichzart auf dem Brötchen neben dem lecker gekochten 5-Minuten Ei?

Und wie viele von Euch schreien auf, wenn ein Hase in einer zehntklassigen TV-Show vermeintlich gequält wird? Davon mal abgesehen: Würde keiner diesen Schwachsinn gucken, würde der Schwachsinn nicht mehr gesendet - so einfach ist das. Da die Quoten schon unterirdisch tief sind, muss halt ordentlich die Pseudoskandalkelle geschwungen werden - ein Kreislauf, der sich aber irgendwann totdrehen wird, irgendwann…

Manchmal mutet mir der angeblich mündige TV-Zuschauer in der Vielzahl an wie eine Horde unterhaltungswütiger beim Stierkampf oder wie früher in den Arenen der Gladiatoren…

Mich wundert inzwischen absolut gar nichts mehr, auch nicht das sich viele darüber aufregen aber die wenigsten sich hinsetzen und mal an entsprechende Stellen schreiben oder gar noch ein paar Schritte weiter gehen und rechtliche Möglichkeiten suchen - mit einer Klage die so neu und frech ist, dass die Medien selbst darüber berichten werden: “Mann aus Köln verklagt Pro7 wegen des Verdachts auf Verbreitung von Kinderpornographie!” das wären doch mal Meldungen… und ich lese schon die Gegendarstellung:

“Sollen Sie doch froh sein, dass wir so was senden - bevor wieder irgendein armes Kind auf der Straße vergewaltigt und 20 Jahre lang in den Keller gesperrt wird!”

Natürlich ist es ziemlich arm das die anscheinend entweder keine ahnung von Tieren haben oder einfach skruepllos sind, aber andererseits, es gibt soviel Tierquälerei auf der Welt die noch viel grausamer von statten geht aber die einfach dem großteil der Öffentlichkeit verborgen bleibt oder egal ist ds mich das nicht mal so wirklich schockiert, klar tut mir das Häschen leid und dass das Fernsehen schon zu solchen Methoden greift, aber naja…

Da laden wir uns halt alle im Kollektiv den kleinen Schnuffel vom Mambasparabo aufs Handy und das Gewissen kann wieder schlafen gehen…

1

2

[quote]Nackte Minderjährige bei U20 u.Ä, um irgendwelche pädophil Veranlagten zu befriedigen (vgl. entsprechenden Thread)

Hier möchte ich mal „Klopfer“ von http://www.leute-mit-durchblick.de zitieren: „Mit XX [hier stand das Alter der fragenden Person] bist du für richtige Pädophile schon viel zu alt.“
Wikipedia sagt dazu:

[…]erotisch-sexuelle Neigung zu Personen vor der Pubertät im Sinne der Geschlechtsreifung.
[/i][/quote]
Das Mädel war 17 und sollte sich für 9live ausziehen. Dass sie aufgrund ihres Alters nicht mehr ins Beuteschema eines idealtypischen Pädophilen passt, macht es also weniger schlimm??? Ich denke nicht!

Das Mädel war 17 und sollte sich für 9live ausziehen. Dass sie aufgrund ihres Alters nicht mehr ins Beuteschema eines idealtypischen Pädophilen passt, macht es also weniger schlimm??? Ich denke nicht!

Natürlich nicht! Aber das war auch nicht meine Intention.
Es ging mir lediglich darum, dass der Begriff „Pädophil“ hier falsch ist!

Ich gebe dir natürlich Recht, dass das ganze „sehr bedenklich“ ist und ich es auch nicht akzeptabel finde :wink:

Okay, Kritik angenommen. Aber darum geht es ja jetzt auch eigentlich gar nciht in diesem Thread.

:smt026