Todesnachricht live

Hallo zusammen!

Ich hab jetzt nichts gefunden, was diesen Vorfall anspricht. Sonst natürlich gerne verschieben oder löschen.

Bin heute beim Mailchecken über dieses Video gestolpert:
http://www.portal.gmx.net/de/themen/unt … 23698.html

Ich bin ehrlich gesagt sprachlos über die Pietätlosigkeit und Schamlosigkeit der hierfür verantwortlichen.
Aber ja, vielleicht weiß ja jemand mehr darüber oder kann noch was dazu sagen?

Edit von Isegrimm:
Da ich den Link nicht aufkriege, hier mal ein Alternativlink, falls andere ähnliche Probs haben.

Das ist zumindest 'ne kleine Erwähnung in der Sendung wert. Da sieht man, wo’s hingehn wird…

Danke Ise!

Da hat Holger gestern nachmittag schon über Facebook gepostet.

Hier ist Holgers Link

Gabs da nicht auch sowas bei Popstars?

Alter Beitrag (ist inzwischen obsolet): In einem Interview hat die “Moderatorin” (Editiert, da ich mich verlesen hatte) übrigens bedauert, dass die Kameras leider nicht dabei waren, als die Tochter nach der Nachrichtsverkündigung in Tränen zusammengebrochen ist (der Link zu den Interviews war irgendwo bei Gmx.de). Glaubt mir, so wütend war ich schon lange nicht mehr :evil:

Richtigstellung: Ich habe mir das Interview nochmals angesehen und die Moderatorin sagt tatsächlich, dass sie leider im Haus waren, als das passiert ist. Insofern nehme ich zurück, was ich über die Moderatorin gesagt habe. Dennoch halte ich diese Sendung für unverantwortlich der betroffenen Familie gegenüber

In einem Interview hat die „Moderatorin“ (besser: das sadistische Monster) übrigens bedauert, dass die Kameras leider nicht dabei waren, als die Tochter nach der Nachrichtsverkündigung in Tränen zusammengebrochen ist (der Link zu den Interviews war irgendwo bei Gmx.de).

Auf GMX heißt es in der Übersetzung im Video, dass sie bedauern, dabei gewesen zu sein.

[quote]In einem Interview hat die „Moderatorin“ (besser: das sadistische Monster) übrigens bedauert, dass die Kameras leider nicht dabei waren, als die Tochter nach der Nachrichtsverkündigung in Tränen zusammengebrochen ist (der Link zu den Interviews war irgendwo bei Gmx.de).

Auf GMX heißt es in der Übersetzung im Video, dass sie bedauern, dabei gewesen zu sein.[/quote]

Oh, das ist mir jetzt peinlich (ich hatte in meiner Wut ein „nicht“ zu viel gelesen). Sorry, dann nehme ich auch das sadistische Monster für die Moderatorin zurück, und beziehe es lieber auf den Fernsehsender, weil diese Folge hätte nie gezeigt werden dürfen. Spätestens als der Sachverhalt klar war, hätte ein Regisseur eingreifen und die Sendung oder zumindest die Live-Schaltung ins Haus abbrechen müssen.