Themenvorschläge - Mediatheke

Aber ein guter Grund.

Website-Check gefällig?

1 „Gefällt mir“

Es entfällt wohl bei „gesicherten rechtsextremistischen Verdachtsfällen“ die Neutralität komplett

https://x.com/rbb24/status/1791378636790005993?s=46&t=u7WuflYigBImVXOAu1DnqQ

Cathy Hummels (Ex von Mats Hummels) hat in Bezug auf die kommende EM Folgendes geposted. Ganz unten zu lesen „Alles für Deutschland“:

Den Ball (hö hö) nimmt Höcke nun auf:

1 „Gefällt mir“

Zu Höckes Entlastung wurde ja u.a. mit Naivität und Ahnungslosogkeit argumentiert, dahingehend dass ihm die historische Bedeutung dieser Aussage gar nicht bewusst war . Bei Frau Hummels ist diese Argumentationsschiene sicher ein ganzes Stück glaubwürdiger :slightly_smiling_face:

8 „Gefällt mir“

Sie hat es nach Höckes Verurteilung und nach mehrmonatiger öffentlicher Debatte gepostet.

Gegenüber T-Online sagte sie:

„Asche auf mein Haupt, ich habe die Berichterstattung zu dem Höcke-Prozess und dessen Nazi-Spruch nicht mitbekommen und wusste nicht, welchen Hintergrund er hat. Ich habe ihn sofort gelöscht und distanziere mich ausdrücklich von rechtsradikalen Parolen und Parteien wie der AfD“

Also manchmal zweifle ich echt an der Menschheit. Der Eine im vollsten Bewusstsein, die Andere in vollster Dummheit. Nur auf dumm tun alle beide…

1 „Gefällt mir“

Noch schöner ist es ja, dass Quarks behauptet, dass universitärer Aktivismus plötzlich Wissenschaft sei, wenn es um erfundene „Neo-Pronomen“ geht.

Frage: hat Quarks eigentlich noch was mit Wissenschaft zu tun, wenn immer häufiger Themen der links-woken und queeren Filterblasen als „neue Realität“ propagiert werden? Nennt es Politaktivismus, dann ist es wenigstens ehrlich.

Alicia Joe hat das Thema Pronomen (und deren teilw. Absurdität heutzutage) so ironisch aufgegriffen:

Neues aus dem Skurril-Seh-Garten:

Manche große Schlagerstars weigern sich in den Fernsehgarten zu gehen. Matthias Reim beispielsweise sagt: „Ich möchte nicht zwischen Kochnischen und Akrobaten bei strahlendem Sonnenschein meine Songs präsentieren.“

Allerdings geht es wohl auch um Geld. Angeblich zahlt das ZDF nur 750 € Aufwandsentschädigung und keine Gagen. Für Reim okay, da es auch um Promotion geht. Roberto Blanco sieht das anders: „Wenn sie mich nicht mehr bezahlen wollen, dann komme ich nicht mehr.“

Wenn das mit den 750 € stimmt, wundert mich das. Da dürfte ja selbst Massengeschmack für manchen Gast mehr hingeblättert haben.

1 „Gefällt mir“

Wieso wird eigentlich nicht mal das wöchentliche Pendeln der Frau in den nahen Osten aus Ökosicht vom Klimasender ZDF beleuchtet? Ist man da mit Absicht so unkritisch wie mit Kreuzfahrten?

2 „Gefällt mir“

Mal als Gast