Themenvorschläge - Mediatheke

Gefühle sind die neuen News.

Redirecting...

Wer hätte gedacht das es in Brasilien im Sommer (real) über 40°C wird…?

Die Kurzvideo-Plattform TikTok hat die Reichweite des AfD-Spitzenpolitikers Maximilian Krah gedrosselt. Aufgrund wiederholter Verstöße gegen die Richtlinien der Plattform seien die Nutzer informiert worden, dass zukünftige Videos, die Krah poste, nicht für den „Für dich-Feed“ empfohlen werden können, sagte eine Sprecherin des chinesischen Konzerns am Dienstag auf Anfrage. Dies bedeutet, dass seine Videos nicht mehr an die Nutzer ausgespielt werden, die seinem Konto nicht folgen.

1 „Gefällt mir“

Hier wird erwähnt, dass das Funk Format offen und Ehrlich jetzt einen Beitrag mit dem Anzeigenhauptmeister raus bringen will.
Doch wie ist Niclas Matthei überhaupt auf Saarbrücken gekommen? Das ist ganz einfach: Das Team von ‚offen un‘ ehrlich‘, ein SR-Format, das zum ‚Funk‘-Team gehört, hat ihn in die Landeshauptstadt eingeladen, um ein persönliches Video mit ihm zu drehen. Dieses Video wird dann auf dem YouTube-Kanal von ‚offen un‘ ehrlich‘ veröffentlicht.
Nach dem Angriff auf ihn, finde ich das schon grenzwertig,

1 „Gefällt mir“

Update zu Mecklenburg-Vorpommern:

Es war alles gaaanz anders …

Also nach vier Tagen sagt die Polizei der WELT, es sei nicht um ein Pro-AfD-Schlumpfvideo der Schülerin gegangen, sondern um andere Inhalte (z. B. Deutschlandfahnen, „Runenzeichen“, „altdeutsche Schriftzüge“) von ihr auf Tiktok, nur eben sind auch die nicht strafbar. Und daran, dass sie von drei Polizisten und dem Schuldirektor aus dem Unterricht geholt und durch die Schule geführt wurde, daran hat sich eben nichts geändert.

Vielleicht ein interessantes Thema für die Mediatheke. Es geht mir hierbei nicht darum, wer Recht hat (ich unterstütze die liberale Sichtweise „My body, my choice“), aber vielleicht kann man dieses Hickhack zwischen Abtreibungsbefürwortern und Abtreibungsgegnern mal journalistisch aufarbeiten. Im Mittelpunkt steht hierbei eine Reportage des ZDF-Formats „Die Spur“ zum Thema Anti-Abtreibungsbewegung. Die Lebensschützer fühlen sich durch die ZDF-Reportage aus ihrer Sicht zu Unrecht als rechtsradikal gebrandmarkt. Auf Seiten der Konservativen ist, wen wundert es, wieder mit dabei die AfD und die Gräfin Gloria von Thurn und Taxis. Ich habe neben einem taz-Artikel noch weitere Artikel bzw. Youtube-Videos, die auch die konservative Seite zu Wort kommen lassen, verlinkt.

1 „Gefällt mir“

Für die Kurzen:

Internettipps die mit absoluter Sicherheit Schwachsinn sind.

https://fb.watch/qYg46AdV-h/?startTimeMs=222

1 „Gefällt mir“

Hier ist ein kurzer Bericht, wo die Mutter des Anzeigenhauptmeisters zu Wort kommt, ich denke, die Aussagen der Mutter sind einer Analyse Wert.

Wie die ARD mit anti-wokem Humor kläglich scheitert.

WDR-Radiosender verabschiedet sich von Frauen und nutzt lieber „Menschen mit Gebärmutter“ (letzter Auflistungspunkt), damit sich 0,0x% der Transmänner mitgemeint fühlen können.

Klassische Null-News, dieses Thumb.

Demnächst: „Er hatte eine grüne Nachttischlampe“ und „In seinem Geburtshaus wohnen Leute“

1 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“

Der Funk Kanal offen un Ehrlich hat sich jetzt auf den Fall gestürzt.
Hier haben die ein Interview mit ihm geführt, was in der Kommentarspalte kritisiert wurde.
Interessant ist, was der Kanalbetreiber antwortet.

In unserem Beitrag geht es nicht darum Niclas oder Niclas sein Hobby vor der Öffentlichkeit auszustellen. Viel mehr wollen wir die bereits existierende Debatte um ihn und sein Hobby sachlicher und vor allem menschlicher gestalten, in dem wir auch seine Perspektive ausreichend darstellen und Menschen die Möglichkeit bieten wollen ihn besser zu verstehen.
Das haben die geantwortet.

Wenn man aber Shorts wie dieses hier https://www.youtube.com/watch?v=3uDV2bb7yPY&lc=UgwjArEndE_L_Z7LQKd4AaABAg sieht, dann bekommt man doch ernste Zweifel.

:see_no_evil:

Hömma, Schantall, komma bei die Omma bei und tu’ mal dem Oppa winken, der geht auf Abeit.

@Bildungsauftrag

1 „Gefällt mir“

Das war ein Zitat des Kanalbetreibers, ich weiß nicht warum die das so geschrieben haben, aber das war tatsächlich deren Antwort.

Mal wieder eine Edition von „Millionär spielt eine Woche lang Geringverdiener, sagt wie schlimm das alles ist und kehrt dann in sein Millionärsleben zurück“ - diesmal mit Jörg Pilawa.

Späte PR. Wenn der Abz…er ins Ahrtal fährt.