Themenvorschläge - Mediatheke

Ergänzend dazu

Na dann brauchst du es ja nicht vorschlagen.

Das Thema kocht grade hoch:
der selbsternannte „Sexualtherapeut“ Steffen Ostwald wird hier mit seinen Praktiken vorgeführt, die nicht wenig an eine Sekte mit angeschlossenem Harem erinnern, und es werden auch Ausschnitte aus einem Interview gezeigt, bei dem er völlig austickt, als Kritik laut wird.

staat muss sich nicht überall einmischen

1 „Gefällt mir“

Judith Sevinc Basad hat die Bild verlassen.

1 „Gefällt mir“

Die Marke Aktenzeichen XY wird ausgeweitet:

„Dazu gehört etwa die Sonderausgabe „Aktenzeichen XY… Vermisst“, die erstmals am 29. Juni um 20:15 Uhr zu sehen ist, ein Podcast, aber auch ein 45-minütiges Format namens „XY gelöst“, für das Moderator Sven Voss als Moderator gewonnen wurde.“

1 „Gefällt mir“

Nachtrag zur Mediatheke 116, in der die „goldene Kartoffel“ thematisiert wurde: Spalterin und Polemikerin Fr. Ataman soll Beauftragte für Antidiskriminierung werden :man_facepalming::man_facepalming::man_facepalming::man_facepalming::man_facepalming:

1 „Gefällt mir“

Ataman hat über 12000 ihrer Tweets gelöscht. Nur 66 sind übrig geblieben. Hat da jemand was zu verbergen? :grinning_face_with_smiling_eyes:

3 „Gefällt mir“

und dann lese ich: Beide Frauen haben lediglich den Fakt verteidigt, dass biologische Frauen keine biologischen Männer sein können und umgekehrt. Nicht mehr, nicht weniger.

und dieser fakt besteht auch bei aktivisten. lese da nur mimimi…soll sie doch bei der compact arbeiten

Das Netz vergisst nichts.

Frau Bachmann ist wieder Thema:

Fynn Kliemann hat sich auf Instagram wieder geäußert und sieht sich als Opfer:

Gleichzeitig gibt es eine angebliches Distanzierungsvideo des Kliemannsland-Teams von ihm, behaupten zumindest Videotitel und Thumbnail. Eine klare Distanzierung findet im Video aber nicht statt. Im Gegenteil: „Natürlich stehen wir hinter ihm.“ Stattdessen lädt man zum 25.6. ins Kliemannsland ein, um es zu retten.

13:03 Quelle: Fernsehkritik.tv leider nicht richtig Quelle angegeben

Vor allem ihre Bemerkung danach klingt ja so, als habe sie das alles längst erzählt und ich würde kalten Kaffee berichten. Dabei ist mein Video 8 Jahre alt :smiley:

Die Karl-May-Festspiele stehen in der Kritik: Kulturelle Aneignung.

Aus dem Jahresbericht von ARD/ZDF könnte man auch ein interessantes Thema machen. Wo geht eigentlich das ganze Geld hin?

2 „Gefällt mir“

wäre auch mal ein Thema wert, was macht es mit der Gesellschaft wenn Whistleblower nicht geschützt werden siehe auch Assange…Gesellschaft für Freiheitsrechte fällt mir da mal ein als Gesprächspartner?!
oder nochmal den 30kg leichteren Herrn Solmecke einladen

Also sowas ist echt unglaublich.

Also. Der Kanal dreht sich überwiegend um Outdoor und Wandern. Ich verfolge den Kanal und Sebastian schon länger.
In diesem Video geht es drum, Verstoß gegen das BNatSchG und LNatSchG NRV also Verstöße im Naturschutzgebiet. Die Behörde hat seine Videos, die er hochgeladen hat, in vergangener Zeit systematisch kontrolliert (Wanderung im Siebengebirge). Und die Behörde hat dieses zur Anzeige gebracht.
Wie ich finde, ein Schildbürgerstreich erster Klasse. Nun muss er 10.000 Euro Bußgeld bezahlen.

Ich frage mich warum. Er hat nichts getan was irgendwen gefährden hätte können oder den Tieren dort.

Dokumente etc sind dort am Ende des Videos zum nachlesen.

1 „Gefällt mir“

Hast du vielleicht eine kurze Beschreibung des Inhalts dieses Videos oder warum es als Thema für die Mediatheke relevant ist. Um das zu wissen müsste man nämlich zunächst das Video komplett sehen und da sollte man schon vorher erkennen ob sich der aufwand lohnt.

2 „Gefällt mir“