Themenvorschläge - Mediatheke

Derzeit gibt es Kritik an der Emma, wegen mutmaßlich transfeindlicher Berichterstattung (TERF) (Die Abgeordnete Transfrau Tessa Ganserer wird gezielt als Mann angesprochen), wäre vllt einen medienkritischen Blick wert.

Originalartikel:

Auswahl an Medienecho:

https://www.queer.de/detail.php?article_id=40966

1 „Gefällt mir“

Mein letztes EMMA-Abo ist inzwischen ca. 15 Jahre her. Wird wohl mal wieder Zeit. :innocent:

2 „Gefällt mir“

Schlimm!
Das Original war schon ermüdend.

1 „Gefällt mir“

Aber sehr erfolgreich. Insofern verständlich, dass man’s im Zuge der aktuellen Retro-Welle wieder zurückbringen möchte. Am besten mit Kay Ray als Anchorman. :star_struck: Dann würde sogar ich einschalten.

Das wäre doch mal eine gute Idee für einen Live-Kommentar:
Holger K. aus H. guckt fünf Stunden lang zufällig ausgewählte „7 Tage - 7 Köpfe“-Folgen.

Ich meine… heute regt man sich zu Recht über den Scripted-Reality-Blödsinn auf, dabei war das eigentlich nichts anderes.
Zumal ich mit den RTL-Nasen sowieso nichts anfangen konnte. Im Nachhinein betrachtet waren die doch alle furchtbar.
Die mMn einzigen gelungenen Sendungen waren Freitag Nacht News und RTL Samstag Nacht.

2 „Gefällt mir“

Das grenzt an Leichenfledderei.

na wen se da wohl wieder ausgegraben haben? Bestimmt " Promis" welche das Wasser finanziell mal wieder bis zum Hals steht. Die brauchen mal wieder die Kohle um ihr Luxusleben zu finanzieren. Die armen doch so gebeuteten " Prominenten".

1 „Gefällt mir“

Die 7T7K-Neuauflage im Anschluss vom „Dschungel“ als eine Art After-Lästershow zu platzieren, könnte aber sogar funktionieren. Kommt eben drauf an, wie schlagkräftig das Geläster dann sein darf.

1 „Gefällt mir“

Damals waren natürlich auch keine Politkabarettisten am Tisch, was dem Format gut getan hätte, sondern so Witzfiguren wie Kalle Pohl, Karl Dall und Gaby Köster.

Würde mich nicht wundern wenn in der Neuauflage die altbekannten Gesichter wie Ceylan, Kebekus, Yanar, Panzer, Bessin usw. sitzen.
Satirische Aufarbeitung der Woche? Ach was, lass mal.

4 „Gefällt mir“

Jetzt wo Markus Lanz alias Dschungel-Das Magazin nicht mehr zur Verfügung steht.

1 „Gefällt mir“

Gefühlt gab es doch seit dem damaligen Ende von 7T7K schon X Neuauflagen von „Unlustige Comedians erzählen schlechte abgelesene Witze in nem Panel“- Shows.
Stichwort Markus Krebs etc

2 „Gefällt mir“

hat es sich doch nicht gelohnt.

1 „Gefällt mir“

Was will er dann singen? Lieder über Fleisch und Soße?
Von Klöße allein kann man nicht satt werden…

1 „Gefällt mir“

Der YouTuber Marvin Wildhage hat verschiedene Medien mit Fake-Fotos hereingelegt, die eine schwangere Laura Müller zeigen sollten.

In der Vergangenheit hat er auch schon Influencer mit einem Fake-Produkt hereingelegt und sich einen Doktorgrad in den Personalausweis eintragen lassen können, weil das Bürgeramt seine Angaben nicht überprüft hatte. Er könnte ein interessanter Gast in der Mediatheke sein.

5 „Gefällt mir“

Hab ihn mehrmals eingeladen - leider sagt er immer ab, angeblich aus Zeitgründen.

1 „Gefällt mir“

Was hat es mit dem am Anfang des Videos erwähnten Gerichtsverfahren gegen ihn auf sich, bei dem ihm der Status eines Journalisten abgesprochen wurde?

Mal ganz ehrlich, wen interessiert schon ob Laura Müller schwanger ist. Oder ob dieser Schwachkopf irgendwelche Dokumente fälscht. Youtube scheint das jedenfalls sehr zu interessieren weil die solchen Personen auch noch eine Plattform bietet, sonst hätten die den Kanal längst lahm gelegt. Stattdessen werden Kanäle wie MG gesperrt welche sich genau diesen Problemen annehmen und aufklärt. In Zeiten wie diesen komm ich immer mehr zu der These: Vernünftig sein ist scheiss egal, hauptsache man ist asozial.

3 „Gefällt mir“
Antwort an LSD

In dem Gerichtsverfahren wurde er wegen dem gefälschten Doktortitel zu einer Geldstrafe verurteilt. Auch als Journalist darf er im Rahmen seiner Arbeit keine Straftaten begehen, so war es denke ich gemeint.

2 „Gefällt mir“