Massengeschmack.TV Shop

Themenvorschläge - Mediatheke

Da hast du durchaus recht, aber es ist ja trotzdem das Ziel dieser Aktion, dass alle Schüler Streiken. Was dann daraus wird kann man vorher ja nicht wissen.

Bzw. Wenn eine Gewerkschaft heute zum Generalstreik aufrufen würde für das Klima, dann wäre das auch nicht sicher, dass ALLE die Arbeit niederlegen.

Da gibt’s kein „trotzdem“. Es ist kein Generalstreik. Punkt.
Das Wort „Aufruf“ kam in deinem Beitrag vorhin nicht vor.

Auch ein „Streik“, der sich mit kollektiven Arbeitsniederlegungen vergleichen lässt, ist es nicht.

Definition Wikipedia:

Ein Streik ist im Arbeitskampf eine vorübergehende Niederlegung der Arbeit durch eine verhältnismäßig große Anzahl von Arbeitnehmern

Die Zahlen der teilnehmenden Schüler sind dafür schlichtweg viel zu winzig - egal wie sehr sie nun auch wieder von den aktivistischen Medienmachern hochgejazzt werden.

Bei Betrachtung der Zahlen würde sich eher das Wort „Zwergenaufstand“ anbieten. :innocent:

4 Like

Hab erst gedacht, dein Beitrag sei zwei Jahre alt. Stört dich das Wording jetzt plötzlich?

1 Like

Zumal selbst das, was man in Deutschland als Streik bezeichnet, immer auch eine rebellische Note hat.

Nichts jedoch ist widerständig an einer Bewegung, die von der Oberschicht geliebt wird. Wenn die oberen Zehntausend auf deiner Seite stehen, bist du alles, aber kein Rebell. Dass man hierzulande nicht einmal das mehr begreift, ist schon etwas gruslig.

2 Like

Bestes Argument: „Das wird jetzt schon seit 2 Jahren so gemacht!“

Ja, und? :shrugdog: Macht es das richtiger?

2 Like

55 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Dekarldent vs MG

WEN bestreiken die Schüler denn?
Auf WEN sollen die bitteschön Druck ausüben?
Schließlich ist das der Sinn eines Streiks.
Die korrekte Antwort: „Nimand“ und „Auf niemanden“!

Üblicherweise wird mir die Frage mit „Schule“ und „Lehrer“ beantwortet. Selten so gelacht! :joy:
Mal abgesehen davon, dass sie dann die Personen bestreiken würden, die ihnen das nötige Wissen zum Lösen zukünftiger Probleme vermitteln sollen…
Sowohl Lehrer als auch die Schule selbst hat mit abwesenden Schülern so überhaupt keinen Druck.

Den Einzigen, denen es schadet sind die Schüler selbst, denn sie verzichten auf Know How-Erwerb.

Das Ganze sind keine Streiks sondern Demonstrationen.
Und Demos haben in der freien Zeit stattzufinden.
Das würde auch das Anliegen verstärken, WEIL was wertvolles geopfert wird: Eben die persönliche, freie Zeit.

Ich habe übrigens Freitag für Freitag die Demos live miterleben dürfen.
Ich konnte die Uhr danach stellen, wenn nach der letzten Schulstunde auf einmal sich die Reihen der Demonstrierenden sich stark ausdünnten. :man_shrugging:

3 Like

Nach dem, was man so hört, kann es höchstens mal dann Ärger mit den Lehrern geben, wenn die Schüler keinen Bock aufs Streiken haben. Wir hätten solche „Streiks“ definitiv genutzt, um nach Hause zu fahren oder Eis essen zu gehen. Und wahrscheinlich Verweise dafür bekommen.

1 Like

Das ZDF, dass sich nach eigenem Bekunden für die Gleichstellung von Mann und Frau einsetzt und dann seine eigenen Redakteurinnen schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen?

Polizei Mittelfranken auf Facebook:

:exclamation:𝗔𝗹𝗹𝗴𝗲𝗺𝗲𝗶𝗻𝘃𝗲𝗿𝗳ü𝗴𝘂𝗻𝗴 𝗳ü𝗿 𝗱𝗲𝗻 𝗕𝗲𝗿𝗲𝗶𝗰𝗵 𝗱𝗲𝗿 𝗚𝗲𝗺𝗮𝗿𝗸𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻 𝗘𝗺𝘀𝗸𝗶𝗿𝗰𝗵𝗲𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝗦𝗰𝗵𝗮𝘂𝗲𝗿𝗯𝗲𝗿𝗴 :exclamation:

Auf Grund der anhaltenden Einsatzbelastung, wegen eines YouTubers aus Altschauerberg, erließ der Markt #Emskirchen am 14.06.2021 eine #Allgemeinverfügung für die oben genannten Bereiche.

Es gelten daher ab 22.06.2021 folgende Bestimmungen:

:x: Verbot von unzumutbarer Lärmbelastung.

:x: Verbot für Feuerwerkskörper, Leuchtkugeln, Raketen, bengalische Feuer, Rauchpulver oder andere pyrotechnische Gegenstände, Waffen oder Gegenstände jeglicher Art, die geeignet sind als gefährliches Werkzeug oder Wurfgeschoss eingesetzt zu werden, mitzuführen, abzubrennen, zu schießen oder zu werfen.

:x: Verbot von Vermummungsgegenständen (Ausgenommen sind entsprechende Infektionsschutzmasken).

:x: Verbot von Menschenansammlungen – mehr als 8 Personen – auf bewohnten oder unbewohnten Grundstücken, sowie auf Straßen Wegen und Plätzen innerhalb des Geltungsbereiches.

:x: Betretungsverbot für Personen, welche innerhalb der letzten 3-Jahre einen Platzverweis erhalten haben.

Zuwiderhandlungen gegen die Anordnungen können als #Ordnungswidrigkeit geahndet und mit einer #Geldbuße bis zu 1000,- Euro belegt werden!

3 Like

wurde auch zeit. richtig so.

2 Like

Anders wird man ja nicht Herr der Lage.

Ich halt es nochmal fest: Dumm ist jeder, inklusive des DL, der da mitmacht. Es ist und bleibt Mobbing und Nötigung.
Böse Kommentare unter die Videos vom DL zu schreiben ist das eine, denn er sucht ja die Internet-Öffentlichkeit.
Aber dann noch vor Ort zu fahren und einen auf wütenden Mob zu machen, grenzt schon an Lynchjustitz.
Auch wenn der DL es mehrmals gesagt hat, aber nur dumme und unreflektierte Menschen gehen auf so eine Provokation ein.
Es geht wunderbar, dem DL auf Youtube aus dem Weg zu gehen. Wer aber meint, seinen Lebensinhalt damit zu bestreiten, quer durch Deutschland in den Landkreis Neustadt/A.-Bad Windsheim fahren zu müssen und damit nebenbei das ganze Dorf zum Kriegsschauplatz machen zu müssen, dem ist nicht zu helfen.

Der Drachenlord mag intellektuell jetzt nicht die hellste Kerze sein. Wenn ich mir aber seine Gegnerschaft so anschaue, die teilweise Abitur haben und studieren, dann zweifle ich schon arg an unserem Bildungssystem. Von Ethik nichts gehört, die Generation Bachelor.

9 Like

Heute morgen - ntv - 9 Uhr-Nachrichten.
In 6 von 12 Minuten ging es nur um die verbotene Regenbogenbeleuchtung der Bayernarena.
Es ist ja O.K., wenn man darüber berichtet - aber 50 % der Nachrichtenzeit? :roll_eyes:

4 Like

Bohlen wird in DSDS durch Silbereisen ersetzt

Das neue RTL wird jetzt auch die Heimat vom Pumuckl. Außerdem bekommt RTL nun auch sein eigenes „Direkt“ - RTL Direkt mit Jan Hofer zur Primetime

1 Like
2 Like

Tolle Idee von Raab. Die gute alte Neuauflage. Wann wäre dieses Konzept je gescheitert? :laughing:

1 Like

Eine Art Neuauflage von TV Total gab‘s schon. Nannte sich „Täglich frisch geröstet“, fand ich eigentlich gar nicht so schlecht, war aber ein ziemlicher Quotenflop.

Das war - wie TV total seit 2011 - mies.

2 Like

Cool, kann man Jan Hofer dann Thunfisch-Pizza bestellen?

2 Like