Massengeschmack-TV Shop

Themenvorschläge - Mediatheke

#269

Du meinst wohl “Erektionsstufe”. :grinning:

2 Likes

#270

Die Mediatheke könnte ja eine Straßenumfrage machen. Wenn von 100 Leuten mehr als 5 den Drachenlord kennen, dann ist er relevant, sonst nicht.

0 Likes

#271

Mach dich nicht lächerlich Tilman, der Drachenlord ist schließlich das höchste Wesen der Welt. Und du glaubst ihn kennen weniger als 100 Leute?

1 Like

#272

In der Türkei ist er berühmt.

Auch in Russland kennt man Ihn

Und in den USA ist das Drachengame mittlerweile auch angekommen.

Also mittlerweile kann man sogar von einer gewissen weltweiten Relevanz reden.

0 Likes

#273

Ich sympathisiere mit der Relevanz-Frage, weil ich dieses Themas selbst überdrüssig bin und in meinen Augen nicht nur der Drachenlord das Problem ist, sondern in GLEICHER Weise auch jene, die ihn zum Thema machen und sich auf ihn einschießen. Doch leider ist er relevant. Hier würde ich mir einfach eine Haltung wünschen, die bereits bei – um mal eine Bezugsgröße zu definieren – Anders Breivik trotz Relevanz nötig gewesen wäre: Keine Plattform bieten und ignorieren.

0 Likes

#274

Mein Gott, lasst den Mann doch in Ruhe sein Ding machen!

Darüber hinaus hat es Tilman bereits gut auf den Punkt gebracht: Themenvorschläge - Mediatheke

0 Likes

#275

Ups, Holger hat wohl so entschieden bzgl. des Drachenlords:

0 Likes

#276

Klar, bringt ja auch Klicks.

1 Like

#277


Nur so nebenbei: Wer bei der letzten Folge der Mediatheke am 11.05. genau hin gesehen hat, wird bemerkt haben, dass das Thema auch dort bereits ganz kurz am Rande auftauchte - beim Beitrag “Was darf man und was darf man nicht?” Und zwar im Twitteraccount von Sawsan Cheblie,
Wäre evtl. durchaus mal einen Beitrag wert.

2 Likes

#278

Das ist eigentlich Typisch, dass man die eigenen moralischen Grundsätze nicht gegen sich gelten lassen will.

0 Likes

#279

Melody Sucharewitcz war zu Gast bei Anne Will. Ich kann mich erinnern, dass sie ob ihrer schamlosen, teils schlicht falsche Israel Propaganda vor etlichen Jahren Thema in Fk.Tv war. Was sie jetzt inhaltlich zu sagen hatte weiß ich noch nicht, aber man muss wohl von Schlimmem ausgehen. Das Thema würde sich sehr gut ggf mit Rückblick auf die alten Beiträge, anbieten

1 Like

#280

Zur Themenwoche Europawahl: ich würde mich über Interviews mit Kandidaten von “Neue Liberale” und “Volte” freuen, da ich meine eigene Wahlentscheidung noch nicht abschließend geklärt habe, und die beiden bei mir im Wahlomat ganz oben waren :grin:

1 Like

#281

In England hat sich ein Mann das Leben genommen, nachdem er in einer Talkshow mittels Lügendetektor als Lügner dargestellt wurde (Jeremy Kyle Show). https://m.dwdl.de/a/72314

0 Likes

#282

Twitters „Übers-Ziel-Hinausschießen":

0 Likes

#283

Warum sagt man nicht einfach, man macht vorsichtshalber alle sozialen Netzwerke 2-3 Wochen vor einer Wichtigen Wahl zu und hinterher wieder auf.

0 Likes

#284

Kurz und hoch - ist das Kunst oder kann ich das auch im Bus gucken?

0 Likes

#285

Hm, vielleicht hat MTV doch alles richtig gemacht? :open_mouth:

0 Likes

#286

MTV hat wenn ich das richtig sehe in sofern nichts richtig gemacht, als dass sie das Hochformat ins Querformat eingebettet haben und es somit auf einem Smartphone überhaupt keinen Sinn macht.

Da es hier offensichtlich um zusätzlichen, pointierten Content in neuen Formaten, in denen es sich anbietet, geht… wo ist das Problem? Ohne Bewegung (oder in diesem Fall Drehung) kein Fortschritt.

0 Likes

#287

Das Experimentieren mit dem Blickwinkel der Zuschauerschaft - wer schwenket, der findet - ist sicherlich ganz interessant und kann zum mehrmaligen Schauen animieren, doch halte ich es für schlecht, wenn nur noch kurze Filmchen produziert würden, die der geneigte Konsument / die Konsumentin auf der Fahrt zur Arbeit “weggucken” kann.

0 Likes

#288
0 Likes