Massengeschmack-TV Shop

SkylineTV - jetzt jeden Donnerstag 18-22 Uhr


#921

Heute: Adam in Wolfsburg (Version 3.0)? :smiley:


#922

Wird lustig.


#923

Mittlerweile fĂŒhrend: Adam in “Weil es so geil ist” und Adam mit Ice Dragon im Bordell. Ob es sich auszahlen wird, dass die zahlungskrĂ€ftigen Spender nur noch trollen?


#924

Mir gefĂ€llt der Weg von Adam bei diesem Projekt auch nicht so ganz. Ich fand die zufĂ€llig entstehenden GesprĂ€che immer am besten. NatĂŒrlich war da auch viel Langeweile bei, aber auch viele Höhepunkte.

Da gibts immer mehr “krankes Zeug”, was ich nicht gut finde. Wie war das noch einmal mit diesem komischen Typ der einen Karton fĂŒr Adam dabei hatte und dort eine Rasierklinge drin war. Passt irgendwie zu der kranken Entwicklung und mir gefĂ€llt das nicht mehr so gut. Aber OK, muss ich mit leben und bleib dann einfach dem ganzen fern.

Auch sollte Adam ĂŒberlegen, ob er sich so an diese großzĂŒgigen Spender binden sollte und. diese die Richtung vorgeben lassen sollte. Die Richtung von denen ist einfach schlecht!


#925

Hat Adam das Konzept verÀndert? Habe ich gar nicht mitbekommen.


#926

Konzept ist immer noch gleich, aber die Sendung hat sich trotzdem verÀndert. Aus meiner Sicht nicht zum besseren. Aber das kann man auch anders sehen und mögen.


#927

Er nicht, aber seine Zuschauer. Ich sehe mir das gerade von vorne an. Vorgesehen war, dass die Zuschauer via Spende entscheiden, welchen Ort er als nĂ€chstes besucht. Allerdings kann man dabei angeben, was man will. Daher gewann beim letzten Mal z.B. der Ort “Geld fĂŒr den Friseur”. Ich weiß schon, dass es fĂŒr Deutsche nichts Lustigeres gibt als die Frisur von dem Typen im Fernseher, und vielleicht hat er ja Erfolg damit. Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass solche SchwachsinnsvorschlĂ€ge dem Konzept auf Dauer helfen. Ich habe so jedenfalls keinen Bock, mit abzustimmen, zumal sich fĂŒr den Quatschvorschlag der Woche immer entweder ein Meister Propper oder eine kleine Trollarmee findet, um ihn an der Spitze zu halten.

:expressionless: Also die Folge mit Wölfi in Wattenscheid war kein bisschen krank, wobei das die einzige neuere ist, die ich kenne. Bin aktuell bei Buxtehude.


#928

Naja. Trotzdem freue ich mich fĂŒr Adam, wenn ordentlich Geld in die Kasse gespĂŒlt wird.


#929

Wie gesagt: Wenn es sich auszahlt, handelt er völlig richtig. Selbiges gĂ€lte fĂŒr Holger, wenn er damit Erfolg hĂ€tte, die Mediatheke zu einer Rainer-und-Mimon-Show umzubauen oder in Pantoffel-TV nur noch Dagi-Bee-Videos zu besprechen.

(Andererseits habe ich das Ende vom Lego-Stream gesehen und dort klang Adam nicht sonderlich begeistert ĂŒber das Abstimmungsverhalten. Vielleicht dreht er es ja so hin, dass man nur noch StĂ€dte vorschlagen kann und alle anderen Spenden einfach fĂŒrs GlĂŒcksrad verwendet werden.)


#931

Sorry, aber das ist Blödsinn. Zu Beginn, also vor knapp zwei Jahren, ist Adam desöfteren in Pappkartons gesprungen - was ich ĂŒbrigens nie gut fand auch damals schon kritisiert habe (in erster Linie allerdings wegen der möglichen Verteilung des PapiermĂŒlls und der damit einhergehenden Verschmutzung, nicht wegen möglicher Verletzungsgefahren). Dass jemand extra einen Pappkarton zum Reinspringen mitbringt, finde ich daher logischerweise auch nicht sonderlich toll. ABER: Damit zu begrĂŒnden, dass es “immer mehr krankes Zeug” geben wĂŒrde, ist einfach unsinnig. Gerade das Pappkarton-Springen passiert nur noch selten.

Speziell bzgl. der Rasierklinge: Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob die Empörung einiger gespielt ist oder nicht. Da lag eine Rasierklinge in Luftpolsterfolie in einem Pappkarton. Wie soll man sich daran verletzen, wenn man mit Schuhen auf den Pappkarton springt? Die Klinge mĂŒsste auf der Kante stehen bleiben, mehrere Schichten Luftpolsterfolie, den Karton und die Schuhe durchschneiden.

Insgesamt wĂŒrde ich sogar sagen, dass es in den letzten Monaten etwas gesitteter, ruhiger, aber auch abwechslungsreicher zugeht, was ich sehr gut finde. Vor zwei Wochen wurde Lego gebaut, gestern war Adam erst in einem Museum fĂŒr Filz und danach in einem Kinder-Spieleparadies. Die Wochen davor ging es zu einem VR-Anbieter, auf einen Weihnachtsmarkt, zu einer Vlog(?)-Kulisse, auf dem Fahrrad durch eine Stadt, in einen Schallplattenladen, in ein SpielwarengeschĂ€ft, in einen Souvenir-Laden, in Kneipen, zu einem Reallife-Schlag-den-Raab, in ein Beatles-Museum und und und 
 Es wurde vorher angefragt, die Betreiber waren sehr nett, haben viel erzĂ€hlt und man konnte ein paar Dinge sehen, die man eben nicht jeden Tag zu sehen bekommt. So den Winter zu ĂŒberbrĂŒcken, ist doch super.

Das hat sich auch erledigt ;). Es geht zur Feuerwehr :smiley: . Letzte Woche hat sich auch schon ein Guide dafĂŒr gemeldet, um Adam ein paar Fahrzeuge o. Ä. zu zeigen. M. E. ist das auch wieder eine sehr gute Wahl.

Spenden, die sich nicht auf einen Ort, sondern eine Aktion oder so beziehen, sowie Quatsch-Spenden, gab es auch schon immer. Die haben z. T. sogar gewonnen (Weihnachtsfeier, Endlich Donnerstag!, TV-Zapping, Troll-Stream) und im Nachhinein kann man nur sagen, dass Adam auch diese immer sehr kreativ umgesetzt hat (der Troll-Stream war natĂŒrlich der Höhepunkt, was die Umsetzung angeht). Wenn so etwas alle 3-4 Monate passiert, ist das in Ordnung, es bringt ja auch etwas Abwechslung rein und fordert die KreativitĂ€t heraus.

Dass es Zuschauer, ZuschauerwĂŒnsche und Aktionen gibt, die dem Format nicht gut tun, steht aber auch außer Frage. Es gibt halt leider Menschen, die zu Hause rumsitzen, dumme SprĂŒche ablassen und es irgendwie darauf abzielen, dass andere es eskalieren lassen, damit sie sich zwei Minuten beömmeln können. Die sind m. E. in der SkylineTV-Zuschauerschaft aber deutlich in der Unterzahl.


#932

Rasierklinge.

Ich hab immer nur eine Klinge eines Cuttermessers gesehen. Und diese kann tatsĂ€chlich schon mal ungewollt beim Öffnen der PC Verpackung dort verbleiben.


#933

Gut. :slight_smile:

Mal sehen, wie weit oben “Direkt ins Dschungelcamp” beim nĂ€chsten Mal landet. :roll_eyes:

Ich bin halt immer noch enttĂ€uscht wegen des “Geld fĂŒr den Friseur”-Schwachsinns. Sylt und Hamburg lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen und dann dachten sich plötzlich viel zu viele Leute: “Höhöhö, Frisur.” Wenn sich Adam tatsĂ€chlich auf Sylt einen Friseur sucht, ist alles okay.