Skandal Kanu WM 2011

eine kurze Erwähnung in “kurz kommentiert” ist dieses Video durchaus wert. Bei der Siegesehrung zur Kanu WM wird die falsche Strophe der Nationalhymne gespielt.

http://www.youtube.com/watch?v=kGIquloU6NU

Hart :smiley:

Aber wenn man es genau nimmt kein Fall für FERNSEHKritik, denn das Fernsehen hat sich ja völlig korrekt verhalten und auch noch darauf hingewiesen, dass das nicht die deutsche Nationalhymne ist.

Aber für KK könnte man es bringen…

Naja, genau genommen haben wir gar keine Nationalhymne.

Mithin fehlt aber ein förmliches Gesetz über eine Nationalhymne der Bundesrepublik Deutschland noch immer.

Lediglich der damalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker einigte sich im November 1991 in einem Briefwechsel mit Kanzler Kohl - angelehnt an die historische Korrespondenz zwischen Heuss und Adenauer 40 Jahre zuvor -, die dritte Strophe des Deutschlandliedes auch zur Hymne der wieder vereinigten Republik zu deklarieren.

Quelle

Peinlich wäre es IMO gewesen, wenn z.B. “Heil dir im Siegerkranz” gespielt worden wäre (zumal sich dann die Engländer gefragt hätten, warum unser Team auf dem Podium steht).

Immerhin stimmte die Musik. Die Brasilianer haben BuPrä Herzog beim Staatsbesuch 1995 mit der DDR-Hymne begrüßt.

http://www.youtube.com/watch?v=BGB1dJ0-BDw

Aber für KK könnte man es bringen…

Doch vorsicht. Sonst kommt wieder ein Niggemeier an und meint “aber die haben doch!”

Das kommt halt darauf an wie man es einleitet…er darf nicht sagen „Die Idioten vom RBB haben es gesendet“…das ist klar :smiley:

Hat nichts mit dem Fernsehen zu tun.

- CLOSED -