Schummeln/Manipulation bei RTL Aktuell

Hallo Holger,
das hier wäre vielleicht mal ein Fall für Kurz Kommentiert: In der heutigen Ausgabe von RTL Aktuell kam ein Beitrag über die hohen Mietpreise in Deutschlands Städten. Dabei wird eine Beispielfamilie gezeigt, die sich ihre teure Wohnung nicht mehr leisten kann und keine günstigere Wohnung findet. Dazu wird am Ende des Beitrags zweimal der Bildschirm des Tablets eines Familienmitgliedes gezeigt (wieso man sich den dann leisten kann, sei mal dahingestellt), wobei zwei Suchergebnisse als Beleg gezeigt werden: Einmal mit den geforderten Preiskriterien und einmal ohne. Dabei ist bei ersterem kein Treffer erschienen, bei zweiterem hingegen eine ganze Menge.
Hierbei wurde GANZ eindeutig geschummelt. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob die Preiskriterien im Bild waren, aber das war auch gar nicht nötig. Die Familie hatte bei der Niedrigpreissuche einfach einen Suchradius von 5 Kilometern eingestellt; bei der Suche nach Wohnungen der höheren Preisklasse sah man eindeutig, dass kein Radius eingestellt war. So kommt man natürlich schnell zum gewünschten Ergebnis…
Das entsprechende Video wird demnächst auch auf www.rtl.de zu sehen sein.
Im Übrigen ist mir schon öfter aufgefallen, dass Statistiken in den Nachrichten gerne mal arg verbogen werden - das wäre mit Sicherheit auch mal ein Thema für einen eigenen Beitrag, falls du sowas nicht schon mal gemacht hast.
Viele Grüße
Jan

[QUOTE=Glinja;313742]Das entsprechende Video wird demnächst auch auf www.rtl.de zu sehen sein.[/QUOTE]

Um genau zu sein, hier: http://rtl-now.rtl.de/rtl-aktuell/thema-ua-teures-wohnen.php?film_id=120543&player=1&season=0 , ab 7:00.

Gut gesehen, wobei natürlich nur der kleine Ausschnitt zu sehen war, wer weiß was die in dem Suchformular sonst noch alles eingestellt hatten…

An diesem Bericht fällt mir auch mal wieder die Hetze gegen Hartz IV-Empfänger auf.

Ich habe danach aber auch noch den Bericht über Norwegen gesehen und da fiel mir zuerst einmal auf dass dann natürlich auch noch verschwiegen wird, was für eine Art Sommercamp das war. Am Anfang ist mir der Bericht übrigens wegen der Explosion im Teaser aufgefallen. War das nicht ein Fake?

Schöne Geschichte - danke für den Hinweis :smiley:

Unfassbar wie dumm manche Redaktionen sind.