Schluss mit Hotel Mama erzeugt Sozialhilfeempfänger?

Hallo,

vor kurzem habe ich einen Teil der Sendung “Schluss mit Hotel Mama” geschaut und war ziemlich erstaunt was da abgeht.
Da wurde einen junge Dame daheim rausgeschmissen und musste sich eine Wohnung+Job suchen. Auf einen Vollzeitjob hatte sie keinen bock und blieb bei ihren 3 Stunden putzen die Woche.
Die Sache ist jedoch die, mit 3 Stunden putzen die Woche kann man sich keine Wohnung leisten, also bezieht sie ab sofort eifrig Wohngeld… da frag ich mich: Gehts noch?
Die Sendung erzeugt unmotivierte Sozialhilfeempfänger!

Ich schüttel da nur den Kopf.

Ich habe die Folge auch gesehen und am nächsten Tag meinen Job geschmissen. Jetzt bekomme ich Sozialhilfe und habe schon Anfragen von RTL und Pro7 bekommen, ob ich denn mal in einer Reality-Soap mitspielen will.

Mein Leben hat sich dank “Schluss mit Hotel Mama” von Grund auf verbessert.