Schlechte Filme TV und andere Flash-Streams

nach dem letzten podcast, bin ich der empfehlung gefolgt und wollte mir ‘Schlechte Filme TV’ anschauen
ging leider nicht, troz oder wegen meiner DSL1000 leitung
der stream bricht immer zum puffern ab
es ist auch echt schade das man die folgen nicht herunterladen kann (podcast)

das selbe gilt bzw. galt für den ‘Deutscher Geheimdienst’-Stream,
welchen ich auch nicht schauen konnte…

man kann ja nicht mal den player pausieren, so das der stream komplett vor-geladen wird,
um ihn dann in einem rutsch anzuschauen…
das liegt wohl daran das es kein http-stream ist, sondern per rtsp gestreamt wird…

ich frag mich nur wie es dann den ganzen DSL-Lite (384) usern geht?
oder den UMTS-usern, die in ballungsgebieten auch nur 500kbts effektiv nutzen können…

meine frage ist, kannst du die folgen nicht zusätzlich zum download anbieten
und/oder die flash-stream bitrate auf ~700kbts reduzieren?
(ggf. in einer high / low variante aufteilen?)

so nach über 130 aufrufen und keiner reaktion eines zuständigen
will ich meinen thread mal etwas auffrischen…

natürlich weis ich das ich sicherlich erst spät nach neujahr mit einer reaktion rechnen kann
wegen den feiertagen und alkohol ^^
egal…

ich habe gegen meinen ersten verdacht herrausgefunden,
dass die flash-videos auf der Extras-seite doch per http gestreamt werden
(ich musste ein wenig um die ecke denken mit ‘trail and error’)
mich wundert nur das der eingebundene player die folgen nicht komplett buffert…

der rtsp-steam gilt wohl nur für den ‘Deutscher Geheimdienst’-Stream…

naja… es währe trozdem schön wenn es auch podcast für Schlechte Filme TV geben wird…

…danke für’s lesen…

Auf der Extras-Seite werden einige mit HTTP, andere aber auch mit RTMP gestreamed. Den HTTP-Stream kannst du einfach downloaden, für den RTMP bedarf es Extra-Tools. Welche dir aber Google liefern sollte.

Die URL siehst du hier:

http://fernsehkritik.tv/swf/extras_cfg.php?id=16

Die ID dann einfach mit der ID ersetzen :slight_smile:

Also ich weiß nicht woran es liegt, aber “Schlechte Filme TV” kann man sich irgendwie nicht wirklich anschauen. Alle 30 Sekunden muss der Player nachpuffern (bei DSL2000), auch Puffert der komische jwplayer während des Pausierens gar nicht, alles im allen ist das mit der Zeit ziemlich nervig, gibts nicht irgendwie Abhilfe dafür, bzw. ein anderen Flash-Abspieler für sowas, früher (bei Fernsehkritik.TV) hats doch auch super mit dem Puffern geklappt.

Also eins vorweg: Bei mir klappt das Ganze perfekt.
Welchen Browser benutzt du denn und hälst du ihn auch schön aktuell?
(Bei Firefox muss es zB Version 3.5.7 sein)

Okay, das war mir jetzt doch etwas zu kompliziert…?
Ich bin jedenfalls auch dafür, dass man sich das alles laden kann.
Bei mir tuts an schlechten Tagen alle zwei Sekunden laden :frowning:

Ist nicht eher die Frage welche DSL-Verbindung du hast. Und bist du 100%ig sicher, das er auch während der Pause puffert? Browser ist soweit ok und das Problem habe ich bei anderen Seiten auch nicht, nur bei SchlechtefilmeTV besteht das Problem.

mitlerweile muss auch ich die filme komplett über das RTMP-Protokoll laden,
da es keine verstekten HTTP-mirrors gibt… :frowning:

hab mir mal die videos per mediainfo die details anzeigen lassen…
die bitrate geht teils über 2000k hinaus… kein wunder das DSL2000 schwächelt…

was spricht denn gegen zusätzliche podcast’s bzw eine low-bitrate-stream herr fernsehkritiker?
um antwort wird bebeten…

gut ich habe eine Antwort gefunden…
ich hoff nur das er möglichst bald zu einer lösung kommt,
die möglist von vielen angenommen werden kann.

man könnte ja auch vor einem download (flash)werbung schalten,
welche erst mit 1/2monaten verzögerungen verfügbar sein könnten…
naja wie auch immer das ergebnis am ende aussehen mag… viel erfolg…

Bei mir funzt das mit der Flash Wiedergabe prima, aber ein Download wäre mir schon lieber, kann aber verstehen dass aus Werbegründen und Traffic-Berechenbarkeit das ganze noch nicht zum Download bereitsteht.

Vielleicht wirds ja mal ne extra DVD oder eine extra Sendung die zusammengeschnitten wird…