... schützt endlich unsere Kinder ...

… ist dieser unselige Subtitel dieser medialen Inquisitionsposse von RTL II.

Eigentlich - so kam mir gerade in den Sinn - ein sehr guter Aufmacher für eine FKTV-Serie mit dem kleinen Nachsatz: “… vor diesem Sender”.

Ich denke mal, in der Sendehistorie von RTL II finden sich genug Beispiele, warum dieser Sender nun gerade diese Frage nicht stellen sollte … :mrgreen:

Bei jedem anderen würde ich jetzt folgendes sagen:

Haben wir mit diesem Thread hier (21 Seiten) und den geschlossenen Thread hier (23 Seiten) sowie einem Blogeintrag zu dem Thema nicht schon genug Diskussionsplätze?
Abgesehen davon, dass auch schon mehrfach angemerkt wurde, wie merkwürdig die Konstellation aus Bild+RLTII+diese Sendung ist und du auch im obigen Thread vor wenigen Minuten etwas im Bezug auf „("… schützt endlich unsere Kinder!")“ geschrieben hast, wo man spielend den Thread hier hätte in denselben Post packen können.

/e: Aber du hast schon recht - als (Gast-)Beitrag in einer Sendung wäre es mal schön zu sehen, welche [-]Verbrechen[/-] Sendungen von RTLII in jüngster Zeit so begangen wurden und inwiefern das im Kontrast mit der erwähnten Sendung steht.
Andererseits muss man da nur mal das Programm einer Woche durchgehen und könnte einen Kinofilm draus machen :wink:

Nochmal …

… das ist kein Thread, den ich aufgemacht habe, um nochmal über diese bekloppte Sendung zu diskutieren.

Das war ein Versuch, einen Aufmacher für eine FKTV-Serie über RTL II vorzuschlagen.

Anfangen kann man ja gleich mit Virgin Diaries, das soll ja auch in den Blickpunkt geraten sein oder hieß das X-Diaries :smt017

@Isegrimm

Dann ist aber der Titel sehr schlecht gewählt :smt016

O____o und wo sind die andern beiden Beiträge, die unter Alaster waren? Verschoben oder Gelöscht? Soweit ich weiß wurde zensur hier doch immer recht verabscheut…

Edit: Ja ich fänds cool, eine einzige Sendung zu haben, die sich nur damit bzw. dann auch RTL II auseinandersetzt und zeigt, wie grottig dieser Sender ist.

Nur weil ich gesagt habe, das nicht alle RTL-Magazine positiv davon berichten wird der Beitrag gelöscht? Langsam bekomme ich wirklich den Eindruck das es hier nurnoch drumgeht auf alle Sender (v.a. aber die Privaten) nurnoch draufzuhauen und zu sagen “Schlecht”… und das positive (was es durchaus gibt) wird gnadenlos abgebügelt oder eben gleich gelöscht.

Während bei RTL z.b. im Fall Kachelmann das Gesicht der angeblich-geschädigten und das Kennzeichen unkenntlich gemacht hat, sah ich heute mittag bei heute im ZDF… Kennzeichen war nicht retuschiert, und das Gesicht auch nur sehr schlecht. Aber darüber verliert man natürlich kein Wort. Wo wären wir heute, wenn es nur ARD und ZDF gäbe? Da wären wir WEITAUS SCHLIMMER dran als Jetzt… und die Sensationsgeilen Reporter etc. gibt es beileibe nicht nur bei RTL oder Spiegel TV, sondern durchaus auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Muss man nurmal Maintower im HR-Fernsehen oder Brisant in der ARD einschalten…

halte ich für überflüssig. diese dinge werden bereits ausführlich vom fernsehkritiker behandelt, ich sehe da keinen bedarf für eine spezielle rubrik. nebenbei: wohin soll das führen?

Ich kann zu RTL2 nicht viel sagen,da ich deren Sendeungen gar nicht sehe.Ich bekomme immer schon nach wenigen sekunden immer brechreiz.Jedenfall bei diesen PseudoDokudreck.

Zugute halten muß ich diesen Sender,daß ich ohne ihn nie meine Lieblingsserien Heroes und Torchwood kennengelernt hätte.Dafür bin ich schon dankbar.

Hm, vielleicht würde es sich anbieten, einmal einen kompletten Tag bei RTL2 auseinanderzunehmen und sich zu überlegen, was man damit anfangen kann.

Ich sehe gerade im Fernsehprogramm, dass beispielsweise heute von 9-13Uhr fürchterliche Dokusoaps kommen, in denen Leute oder knapp bekleidete Damen vorgeführt werden (X-Diaries Quatsch, Frauentausch, etc.). Von 13-16 Uhr kommen dann Animeserien, über die mal jemand einen Gastbeitrag halten könnte (ich selbst stecke nicht in der Materie drin, habe aber schon einige Kritik an den RTL2 Animes gelesen, vor allem am Umgang damit in den letzten Jahren (Schnitte, etc); ich halte auch nicht alle Animes für Kinder geeignet, sondern wegen des Gewaltgrades eher für Jugendliche und junge Erwachsene geeignet (da lief mal eine ziemlich sexistische Serie vor ein paar Jahren und auch Dragonball Z war nicht immer kindergerecht; heute laufen die aber gar nicht mehr, glaub ich)). Auf so einen Gastbeitrag wartet Holger allerdings schon ewig.

Um 16 Uhr kommen dann bis 19 Uhr amerikanische Serien, die im Original glaub ich gar nicht mal schlecht sind. Um 19 Uhr kommt dann wieder eine furchtbare Doku-Soap, danach die wohl schlimmsten Nachrichten, die nicht einmal von der Bild-Zeitung unterboten werden können und dann wieder Dokusoaps bis 22 Uhr. Anschließend kommt ein Welt der Wunder Spezial mit dem Thema: "Schusswaffen, Fluch oder Segen, dann wieder 2 Stunden Dokusoaps :mrgreen: und dann Verbrecherdokus über ungeklärte Morde, Autopsien und Gerichtsmediziner und ab 4 Uhr nochmal 2 Dokusoaps und 2 Serien.

Was natürlich auffällt ist die Masse an Doku-Soaps, was sich allein schon für eine Sendung anbieten würde. Allerdings wurde auch bei FK-TV schon ne Menge über solche Sendungen berichtet und wie die funktionieren sollte inzwischen jedem bekannt sein (naive Leute finden und vorführen oder dem Zuschauer die Chance geben, mit dem Finger auf andere zu zeigen). Daneben fallen mir zumindest noch die Kriminaldokus auf und die Pseudo-Nachrichten und Reportagen, die meist extrem reißerisch aufgemacht sind und für gewöhnlich nur von Sex und Gewalt handeln. Auch darüber wurde eigentlich schon berichtet. Morgen kommt übrigens scheinbar wieder eine Sendung zu Bordellen in Not :mrgreen: . Vielleicht ist ja irgendwann mal das Lolita Bordell von RTL dabei (die Geschichte ging übrigens in den RTL Nachrichten weiter; siehe FAZ-online: http://faz-community.faz.net/blogs/fern … wirbt.aspx). Die amerikanischen Serien dagegen dürften sich dagegen kaum für eine Sendung anbieten. Die sind Geschmackssache und meiner Meinung nach der einzig positive Aspekt an diesem Sender.

Machts gut,
Andi

Nein. Sie wurden gelöscht, weil sie offtopic waren.

Das war ein Versuch, einen Aufmacher für eine FKTV-Serie über RTL II vorzuschlagen.

Ich dachte, das war einfach nur ein (zugegeben) guter Spruch, der dir eingefallen ist, und der nun nach Einsatz verlangte :mrgreen:

Aber eine Serie im Sinne von „Pocher klein mit Hut?“. Ansichtssache. Könnte ganz unterhaltsam sein, aber andererseits werden die wirklich wichtigen Themen im Bezug auf RTLII (also wirklich skandalöse Sendungen) ohnehin in FK-TV vorkommen. Bei den weniger wichtigen ist es dann auch… naja… weniger wichtig.

halte ich für überflüssig. diese dinge werden bereits ausführlich vom fernsehkritiker behandelt, ich sehe da keinen bedarf für eine spezielle rubrik. nebenbei: wohin soll das führen?

Ich geb’s auf …

Die Rubrik hier heisst Themenvorschläge … also war es ein Themenvorschlag für FKTV … und damit auch für den Kritiker.

Und ja … die Beiträge wurden gelöscht, weil es mir um etwas anderes ging, als um das erneute Rumgehacke auf dieser einen Sendung.

Aber eine Serie im Sinne von „Pocher klein mit Hut?“. Ansichtssache. Könnte ganz unterhaltsam sein, aber andererseits werden die wirklich wichtigen Themen im Bezug auf RTLII (also wirklich skandalöse Sendungen) ohnehin in FK-TV vorkommen. Bei den weniger wichtigen ist es dann auch… naja… weniger wichtig.

Dabei hab ich deinen Beitrag zugestimmt und war das erste Mal deiner Meinung. :shock: :mrgreen:

Ich denke Isegrimm geht es da wie mir. Die Serie Tatort Internet war der letzte Tropfen der das Faß zum überlaufen brachte und FK.tv macht ja auch mal gerne AKtionen. Vielleicht ist es eine gute Idee gegen so eine Sender mal in die Vollen zu gehen, diesmal möglichst ohne Anwalt, das wird sonst zu teuer. Aber man kann ja durchaus Aktionen starten die nicht gleich den Rechtsweg nach sich ziehen und wenn Fk.tv keine gute Plattform ist, was dann? Wie wäre es zB mit einem offenen über FK.tv Brief an die LMAs die von den Usern unterschrieben sind.

und ich habe nur gesagt, dass dieses thema bereits mehrfach in FKTV aufgegriffen wurde und ich deshalb keinen bedarf sehe, daraus noch extra eine rubrik zu machen :wink:
der fernsehkritiker erwähnt ziemlich oft, was unseren kindern vom fernsehen vorgesetzt wird. ich sehe nicht, was er mit solch einer rubrik mehr oder besser rüberbringen könnte :smiley: aber vielleicht meldet er sich ja noch selbst zu wort :smt024

Nachtrag: Macht doch sonst einen Gastbeitrag dazu ^^ Wenn ich mir das Thema so anschaue, wäre das eher etwas für einen Hanno Peniis…

ich werde jetzt sicher nicht diesen RTL2-Spruch übernehmen - und ansonsten habe ich ja immer wieder Beispiele von Sendungen gebracht, die mitten am Tag gesendet werden und wo kleine Kinder vor dem Fernseher sitzen, das ist doch nun nicht wirklich der Stein der Weisen, der hier gefunden wurde…

Gut … Frage beantwortet …