Sat.1 - Mein Mann kann

Die Freitagabend-“Unterhaltung” geht in ein neues Zeitalter. Die allseits beliebte Krawalltalkerin Britt moderiert eine neue Show.

Folgendes Prinzip:
5 Pärchen sind “Kandidaten” kämpfen um 50.000€. Die Männer werden “weggesperrt”, währrend die Damen der Gattung in Poker-Manier sich in Spielen, die ihre Partner zu meistern haben, überbieten.
Beispiel: Wie viel Scheiben kann der Mann in 02:00 einschießen? 2-3-4 usw.

Eigentlich ist das Ganze nur eine Damentratschrunde mit begrenzten Unterhaltungswert. - Meine Meinung - Da ist sogar “Die perfekte Minute” (schien ja prima gelaufen zu sein, so lange wie es da war) unterhaltsamer.

Du kamst mir zuvor daher hier:

Ich schaue gerade die Sendung und irgendwie kommen mir die Kandidaten gecasted vor.
Die Dialoge wirken irgendwie nicht echt, das gleiche gilt für die Emotionen zwischen den Paaren.
So als ob man Vormittags eine dieser komischen Serien schauen würde.

In einem Spiel sollten sich die Männer Kopfhörer aufsetzten damit sie nicht hören, daß es um das Raten von Sesamstrasse Charakteren geht. Dennoch haben die Männer auf die Aktionen der Frauen negativ reagiert, als wüssten sie, daß es zu viel ist.
Der Mann der 2. platzierten war auch im Recht als er ablehnend winkte. Seine Frau hätte gar nicht bieten müssen.
Das Bietverhalten war allgemein merkwürdig.
Recht weit am Anfang hat eine der Kandidatinnen auch den Mann der anderen gesehen als sie zu ihr schaute und das beim bieten. Sie sah somit schon, daß der Mann das nicht schaffen würde.
DA waren sie komischerweise nicht streng. Ganz im Gegensatz zum Pferd welches buckelte, wofür der Kandidat nichts konnte. Trotzdem war das Spiel da für ihn zu ende.

Am Rande:
das Spiel bei dem zum zweiten mal ein Paar hätte gehen müssen war sinnlos.
Die 3. platzierte ist All-in gegangen, sprich sie hatte keine Chips mehr und müsste spielen um dabei zu bleiben.
Sie wurde aber überboten. D.h. sie war auf jeden Fall raus :wink:

Kam mir das so vor oder waren die Kandidaten angeblich alle sehr gute Verdiener?
Angesichts dessen wirken die 50.000 noch etwas kleiner. Frage ist was das bezwecken soll. Sympathisch wirkt das mit den komischen Dialogen nicht gerade.

Ich weiß nicht. Die Sendung hinterlässt ein merkwürdiges Gefühl bei mir.

Die Sendung an sich ist ja schon doof, aber viel schlimmer finde ich, dass gestern Abend natürlich unbedingt ohne vorherige Ankündigung einfach mal 'ne Viertelstunde länger gesendet wurde. Die haben einfach überzogen! :smt013 Klar, das kann man ja auch einfach mal machen, wer guckt auch schon Genial daneben? Oder was haben die sich dabei gedacht?

Ich fands auch langweilig…
Wie viele Chili-Schoten kann ein Mann essen? Hatten wir das nicht schon x-mal bei Galileo gesehen? Achja, der Moderator kommt ja auch von dort.
Blöd auch die “Ich decke jetzt mal Karten auf, schließlich ist die Idee ja pokern, aber eigentlich interessierts auch keine Sau”-Nummer.

Ansonsten: Wo haben die eigentlich die Kinder für die Zöpfe-flechten-Aufgabe hergenommen?
Ich stell mir das ungefähr so vor:
Der Praktikant geht in eine Schule und fragt die Direktorin, ob er aus den Kindern ein paar aussuchen darf. Diese willigt ein. Daraufhin sucht der Praktikant alle Mädchen mit langen Haaren zusammen. Da das zuviele sind, werden erst einmal die Mädchen mit Migrationshintergrund aussortiert. Daraufhin die, die so aussehen, als ob sie einen hätten. Und dann auch noch die, bei denen man den Verdacht haben könnte, sie könnten so aussehen, als ob sie einen hätten.
Oder wie sonst ist zu erklären, dass die Kinder so aussehen, als ob sie für eine Bund-Deutscher-Mädel-Elitegruppe gecastet wären? Eine arischer als die andere…

Also, ich fand die Show nicht so schlimm wie befürchtet - aber Krawall-Britt ist natürlich ein fetter Minuspunkt!
Mir kamen die Kandidaten in der Tat auch recht künstlich vor.
Die Frau von dem, der am Ende im Armdrücken unterlag, kam mir sogar bekannt vor - mir fällt bloß nicht ein, wo ich die schon mal gesehen habe… :smt017

mir fällt bloß nicht ein, wo ich die schon mal gesehen habe… :smt017
9Live? :smiley: :ugly

Die Frau von dem, der am Ende im Armdrücken unterlag, kam mir sogar bekannt vor - mir fällt bloß nicht ein, wo ich die schon mal gesehen habe… :smt017

Da ich diesen lahmen Kram nicht lange genug gesehen habe, weiß ich nicht ob ich an die richtige denke.

Aber eine der Kandidatinnen war eindeutig: "Leutnant Tamara Jagellovsk, GSD-Sicherheitsoffizier"
http://www.google.de/images?hl=de&sourc … =&gs_rfai=

Die Frau von dem, der am Ende im Armdrücken unterlag, kam mir sogar bekannt vor - mir fällt bloß nicht ein, wo ich die schon mal gesehen habe… :smt017
Dann stell doch mal einen Screenshot rein und nutze die Weisheit der Vielen. :ugly

Die Frau von dem, der am Ende im Armdrücken unterlag, kam mir sogar bekannt vor - mir fällt bloß nicht ein, wo ich die schon mal gesehen habe… :smt017

Geht mir auch so… das Gesicht kann man nicht vergessen…
Wäre auch interessiert an einer Lösung…
Ich gehe da sogar in Richtung Soap… sie hatte auch was von der Dame die mal in dem Dschungel Camp war…
Wie hiess die noch???


Die in der Mitte, oder? Auf jeden Fall ist das eine Perücke. Sieht ein bisschen aus wie GNTM-Kandidatin Maria Beckmann, kann ich mir aber nicht vorstellen dass sie das ist:

Dann ist es eindeutig Tamara Jagellovsk :mrgreen:

Und die rechte ist von der Enterprise

Bei dem ganzen MakeUps blickt man(n) doch eh nicht mehr durch. Hätte z.b. nicht gedacht, dass sich unter einer GNTM-Kandidatin auch mal so etwas wie natürliche Schönheit unter dem ganzen Gesichtskleister verbergen kann. Aber das is wieder nur ot-gelaber… :mrgreen:

Die Italienerin kommt mir ebenfalls bekannt vor. War sie nicht mal Kandidatin bei “Popstars” ? :mrgreen:

Schaut euch mal dieses Bild an, da hat die Popstars-Kandidatin auf der rechten Seite verdammte Ähnlichkeit mit der Italienerin aus “Mein Mann kann”.

Ich habe gerade ein bisschen recherchiert und sollte die Frau tatsächlich die sein, die ich meine, war sie sogar in einer Band namens “Bisou” und heißt Eliana D’Ippolito.

Hier nochmal ein Bild:

Hotlink entfernt!

Hier hat niemand zufälliger Weise ein paar Screenshots der Kandidatinnen, für die 2 Menschen die die Sendung nicht gesehen haben aber trotzdem gerne beim Gesichterraten mitmachen wollen, oder? :smiley:

Hier kann man sich die Show in Bildern ansehen : http://www.sat1.de/comedy_show/mein-mann-kann/bilder/content/45997/

Videos gibt es wohl auch ! :wink:

Ist es schlimm, wenn man nicht weiß, für was GNTM steht?

Ich finde es aber traurig, dass den Sendern keine neuen Ideen für ihre Sendungen einfällt. Das was in der Sendung gezeigt wird war früher ein Spiel unter vielen bei der 100 000 DM Show, heute muss das für 1 Stunde reichen. :x

Bin ich der einzige, der die Sendung für ziemlich sexistisch hält?

Hier sind jetzt mal 4 Screenshots der Damen:

Nummer 3 ist in der Tat Eliana D’Ippolito - vorgestellt wurde sie aber in der Show allgemein als Model!

Insbesondere bei Nr.2 (Nadine Wegner) hatte ich das Gefühl, sie schon mal wo gesehen zu haben - Nr.4 (Katrin Pietsch) sprach derart aufgesetzt, dass es mir nicht natürlich (sondern eher aufgeschrieben) vorkam!

Willst Du damit sagen, Nummer 1 ist weiblich? :shock:

Ist es schlimm, wenn man nicht weiß, für was GNTM steht?

Musste auch googeln… Germanys Next Top Model… :wink: