"RTL2 News" sendet Aussage eines "Köln 50667"-Charakters

http://www.derwesten.de/kultur/fernsehe … 45967.html

Vielleicht was für kurz Kommentiert ;D
wenn nicht, dennoch amüsant und lustig ^^

viel spaß

Das ist eher überhaupt nix, nicht jeder hat Lust sich durch einen dahingeklatschten Link zu wurschteln!
Hast du nicht mehr dazu zu sagen als “interessant” und “lustig”?? :smt017

Sofern ich den Mitschnitt bekäme, wäre es interessant - über OTR ist die News-Ausgabe vom 8.1. aber leider nicht mehr zu kriegen. :frowning:

Um das ganze Informativer zu gestalten:

Die deutsche Medienaufsicht hat eine Ausgabe der Nachrichtensendung “RTL II News” beanstandet. Darin sei die Aussage einer Schauspielerin aus der Vorabendreihe “Köln 50667” zu einem Thema ausgestrahlt worden. Dies geschah ohne einen Hinweis darauf, dass die Figur und ihre Kommentare nur erfunden sind, wie die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) am Dienstag mitteilte.

Anhand der Tatsache dürfte RTL2 es wahrscheinlich nicht einfach machen, an den Mitschnitt aus der Sendung heranzukommen?!? :?

Mal blöd gefragt: von der Medienaufsicht/ZAK wird man keine Kopie erhalten können, oder?

Ansonsten natürlich der Hammer, dass in den ‘News’ so 'ne 50666-Nase als reale Person dargestellt wird… :smt018 :smt021

Woran lag es denn? Absicht oder Fahrlässigkeit? Oder arbeitet bei den RTL II News ganz einfach die Zielgruppe von K 50667? :ugly

@ KingMö

Promotion, um die Eselei ans Laufen zu bringen. Die beanstandeten News liefen am 8. Januar, Premiere von Köln 50667 war am 7. Januar.

Es ist eben das übliche Prozedere (ein Wort, das den Zuschauern der RTL II News gänzlich unbekannt sein dürfte), dass die alberne Nachrichtenimitation zu einem Drittel aus Werbung besteht; entweder für die neue Platte eines schlechtfrisierten Popäffchens, einen spackigen Film für Hirntote oder eben Firlefanz aus dem sendereigenen Gülleloch.

dass die alberne Nachrichtenimitation zu einem Drittel aus Werbung besteht

Bei RTL II besteht so einiges aus Imitationen, ist mir schon klar. Und dass die „Nachrichten“ dort mehr oder eine Werbeplattform sind ist mir auch bekannt. Nur geht es hier doch darum dass im seriösen, d.h. realen, Teil dieser News (sofern es einen solchen Teil geben mag :wink: ) eine Stellungnahme eines fiktiver Charakters als echt verkauft wird.

Da könnte man ja gleich einen semiprofessionellen Schauspieler nehmen, diesen in überteuerte und zum guten Teil potthässliche Trendklamotten packen und ihn dann als realen Hartz4ler darstellen welcher seine Kröten auf die Weise verpulvert. :wink:

Bist Du sicher? Die letzten fünf Minuten sind immer Reklame. Wenn besagtes Statement in diesem Werbeblock gesendet wurde, so what? Die vermelden dort auch immer, wenn Schwachkopf Ole aus Berlin T&N dünnen Stuhl hat. Für mich ist der Kontext entscheidend. Bemerkenswert wäre es nur, wenn man die Eigenpromo zwischen Eurokrise und Pferdefleisch gepackt hätte.

Die vermelden dort auch immer, wenn Schwachkopf Ole aus Berlin T&N dünnen Stuhl hat.

this comment made my day - applaus sir ;D

Welche Person aus dieser Köln-Veranstaltung wurde denn nun zu welchen Thema befragt und worum geht es denn genau?
Statt Gerede, dass irgendetwas böse war, sollte man auch Ross und Reiter nennen. Was soll’n der Blödsinn? Abmahnen hin oder her, aber ich persönlich wüsste schon gerne, warum und welche [-]fiktive[/-] Aussage zu einer Abmahnung führt. Leider ist nichts im dreifachW darüber zu finden. Wenn es wirklich so entscheidend gewesen wäre, dann wäre es auch ‘sichtbar’ gemacht worden. So aber schließt man Freunde der Serie, Journalisten und Menschen aus. Das ist nicht fair.
Ein guter Freund meinte mal zu mir: ““Bigbrother” hört erst nach den RTL-News auf”"…

Ansonsten natürlich der Hammer, dass in den ‘News’ so 'ne 50666-Nase als reale Person dargestellt wird.

Süchtigen Serienjunkies, die sich in diese Scheinwelt diverser Soaps derartig eingelebt haben, das sie ein Mittagstisch im “Akropolis” bestellen und ihre Brötchen im Cafe Bayer kaufen wollen, kann man natürlich die Aussage eines fiktiven 50667-Deppen als Wirklichkeit verkaufen, auch wenn diese Serien die sogenannte Realität noch blöder zeigt, als sich das wahre Leben überhaupt trauen würde! Darin sehe ich, wie @Greggy es richtig erkannt hat, eine reine Reklameaktion, ähnlich wie bei den RTL Punkt 12, wo die aktuellen News in einer viertelstunde abgefrühstückt werden, um uns avschliessend zu berichten, welche DSDS-Dumpfdohle wieder herumgezickt hat oder was es doch wieder “spannendes” von den Torfköppen aus “Bauer sucht Frau” zu berichten gibt! :smt013

[QUOTE=Xingmey;299324]Köln 50667 http://www.derwesten.de/kultur/fernsehe … 45967.html

Vielleicht was für kurz Kommentiert ;D
wenn nicht, dennoch amüsant und lustig ^^

viel spaß[/QUOTE]

Da hast du wirklich recht: Ist wirklich sehr amüsant :smiley:

Beitrag kann man schließen, da er, wenn ich mich recht erinnere, schon in FKTV erwähnt worden ist. Bei Kurz kommentiert. Gerade wegen der Sache mit der Medienaufsicht.

Oder man lässt ihn einfach in der Versenkung verschwinden, wo er ja nach sieben Tagen nun fast schon wieder war.