RTL und BILD - der ominöse Bund

Mittlerweile scheint RTL jedes Mittel recht zu sein, um mittelmäßig laufende Sendungen mehr Publicity zu geben: BILD wirft ja gern öfters und ohne Bedenken journalistische Grundsätze über Board, und arbeitet gerne mit dem TV-Sender zusammen, man beachte allein die massive Bewerbung von DSDS.

Daneben scheint jede RTL-Show einmal ihren großen Auftritt auf der BILD-Titelseite zu haben: Aktuell ist es die Abnehm-Show mit Vera Int-Veen. Sie wurde 2008 gedreht, und eine Kandidatin, die darin mitwirkt, ist schon verstorben. Titel der BILD-Schlagzeile: “RTL zeigt Tote in Abnehm-Show: Kandidatin Helga starb schon vor einem Jahr”.

Oder auf gut deutsch: RTL will mit der Schlagzeile um der toten Frau Interesse wecken und Quote erzeugen. Dabei scheut sich BILD nicht davor, die Tote in einer Bildergalerie zu zeigen: Damit ist der Vorwurf von BILD, dass RTL die Tote zeigt, eigentlich schon in sich brüchig (und als Werbung entlarvt). Dazu liefert RTL gleich das passende Zitat, um den Duktus der Überschrift ins Positive zu wenden: „In Absprache mit der Familie“, so sagt RTL, „wurde Helga nicht aus der Sendung genommen.“ Im Abspann der letzten Folge wird ihrer gedacht."

Vorallem ist das seltsam, wenn man bedenkt, dass die letzten beiden Folgen schon am DIenstag auf SuperRTL zu sehen waren. Der „Skandal“ hätte also schon viel früher auffliegen können :wink:
Aber ganz ehrlich: Wo kriegt man mehr Aufmerksamkeit als bei der Bild? Pech hat man nur, wenn sie außerordentlich negativ ist und die geschafft haben, einen fertig zu machen. Aber Aufmerksamkeit hat man so oder so :smt023

Edit: Achso, und es ist auch schlau das zu thematisieren, weil sauviele Leute, die das Dienstag gesehen haben (ja doch, man suche mal im Netz nach „Helga, das große Abnehmen, tot?“), jetzt natürlich wissen wollen, was mit Helga passiert ist. Die werden die BIld dann natürlich auch wie bekloppt kaufen. Also alles in allem ne mehr als intelligente Maschinerie

Vorallem ist das seltsam, wenn man bedenkt, dass die letzten beiden Folgen schon am DIenstag auf SuperRTL zu sehen waren. Der „Skandal“ hätte also schon viel früher auffliegen können :wink:

Die Folgen sind doch erst am Sonntag nachmittag bei RTL zu sehen -> klick

Nein, auf SuperRTL lief das ganze auch. Da liefen die Folgen, die RTL am Sonntag zeigt, am Dienstag, also auch das “große Finale”

You see

Außerdem habe ich es ja am Dienstag schon gesehen (und weiß daher auch, dass Martin(a) intersexuell ist, wer hätte es gedacht)

Edit: Mir fällt gerade auf, dass es nächste Woche wohl NOCHMAL wiederholt wird… krank

Was für ein Zufall. Ausgerechnet jetzt meldet sich noch Vera Int-Veen zu Wort: „Ich sehe es ähnlich wie die Familie von Helga und denke, dass die Ausstrahlung im Sinne von Helga wäre.".

Weiter schreibt BILD: “Vera war sogar mit dem kompletten Team bei Helgas Beerdigung.”. Hoffentlich nicht mit Kamerateam…

Würde es noch jemanden wundern? Mich würde es das nicht, wenn die noch eine Sondersendung/anhang machen, in dem sie die Bilder von der Beisetzung zeigen.

Als die Geschichte Led Zepplin gegen DSDS lief, da gab es ja die Led Zepplin StudiVZ Gruppe mit 180000 Mitgliedern und eine mit Blümchen, die zum dem Zeitpunkt knapp 1000 Mitglieder hatte…
Bild hat dann angefangen die Blümchen Gruppe groß zu pushen und die Led Zepplin Gruppe haben die eine ganze Weile totgeschwiegen, im Endeffekt hätte Led Zepplin alleine auch nicht gewonnen, aber mit dem Blümchen Kram sind dann viele Stimmen auf Blümchen gegangen statt auf Led Zepplin, sodass beide zusammen nicht sehr weit vorne in den Charts eingestiegen sind.
Das Beste war aber noch, dass Bild, als sie dann Led Zepplin doch erwähnt hat, sagte, dass Martin Kesici dahinter steckt wobei die Idee aus dem Ringrocker Forum stammt (anfangs ja noch mit Tenacious D)…