RTL Punkt 12 - Themenvorschlags-Sammlung

Moinsen!

Diese Woche läuft bei RTL eine Miniserie, in der fünf handverlesene Kandidatinnen um ein eigenes Nagelstudio samt Ausbildung im Wert von zwanzigtausend Euro streiten.
Ok, so richtig “streiten” tun sie (noch?) nicht, aber es gibt bei einer Kandidatin, die gestern das Handtuch geworfen hat, Ungereimtheiten.
Die Kandidatin heißt Jennifer und wurde durch den Off Sprecher immer wieder in die Außenseiterrolle gedrängt.
Ebenfalls wurde in jeder Folge mehrfach betont, dass sie alleinerziehende Mutter ist (bei einer anderen Kandidatin waren die zwei Kinder wohl nicht so wichtig).

Was man dagegen nur kurz erwähnte war die Tatsache, dass sie mit Nageldesign schon sehr viel Erfahrung hatte und eigentlich nicht ins Konzept der Sendung passte:
http://www.nailfreaks.com/de/forum/blogs/71543/rtl-sucht-germanys-next-nageldesignerin-3019/
Zitat aus der Suchanzeige der Produktionsfirma:

Du willst dein Leben ändern und noch einmal ganz neu durchstarten? Du träumst von einem eigenen Nagel-Studio, [B]hast aber keine bzw. nur wenig Erfahrung als Nagel-Designerin[/B]? Jetzt hast du die Chance es anzugehen!

Kurz gesagt: Jennifer war dafür überqualifiziert und vielleicht war das der Grund, warum ihr das ganze Casting schon am ersten Tag komisch vorkam.
Mir stieß ebenfalls das Fotoshooting am Meisten auf, weil es mehr einer Kostümparade als seriöser Werbefotografie glich.
Bei keinem Bild von den Kandidatinnen hätte ich spontan an Naildesign gedacht und gerade der Jennifer drückte die Fotografin ungewollt (!) eine dämliche Maske in die Hand, die sie vor das Gesicht halten sollte.
Die beiden Damen, die später das Nagelstudio finanzieren sollten, bewerteten das Foto am Ende als das Schlechteste.

Am dritten Tag hat Jennifer am Frühstückstisch ihren Unmut darüber geäußert und gesagt, dass sie aussteigen will.
Und dann wieder das Blabla aus dem Off von wegen Außenseiter und so :?
Warum sie am Ende geweint hat, war nicht ersichtlich.

Vielleicht kann Holger mit Jennifer Kontakt herstellen?
Mich interessiert, was in den Folgen hinter den Kulissen passiert ist.

Ist vielleicht im Nachhinein eine Soap geplant, welche zufällig eine junge Frau während ihrer Ausbildung zur Krallenexpertin begleitet?

Gerade hab ich neben dem Wäscheaufhängen Punkt 12 laufen und dort ist mir ein Beitrag ziemlich übel aufgestoßen. Und zwar ging es da um einen Mann, der krebskrank ist und (angeblich" kurz vor seinem Tod eine große Party steigen lässt, zu der er auch viele Promis einlädt. Im Laufe des Beitrags stellte sich dann aber heraus, dass das Ganze nicht das Privatvergnügen des krebskranken Mannes ist, sondern er der Chef der Firma “pcfritz” ist (deren Logo ständig auf T-Shirts, Bannern, etc. im Hintergrund zu sehen war!) und vor seinem Tod nochmals richtig die Werbetrommel für diese Firma rühren will.

Ich will jetzt niemandem was unterstellen, aber ich kann kaum glauben, dass ein todkranker Mensch keine besseren Ziele hat, also seine Firma zum Erfolg zu führen. Ob das Ganze ein großer Fake von dieser Firma “pcfritz” und RTL ist und der Typ gar nicht krebskrank? Ich fand den Beitrag jedenfalls ziemlich geschmacklos…

  1. Du musst dich mit “Wäscheaufhängen” nicht dafür rechtfertigen, RTL Zuschauer zu sein. Steh’ einfach dazu.

  2. Ist es dem Mann überlassen, welche Ziele er hat. Vielleicht läuft die Firma bescheiden und er möchte einfach nochmals einen Aufschwung provozieren, damit Sohnemann keine marode Firma leiten muss oder dass seine Arbeiter weiterhin untergekommen sind.

  3. Erst im Falle, dass er nicht krebskrank ist, wird es geschmacklos. Ansonsten ist es einfach nur, wie es ist.

Möglich wärs.
Heute wurden die Damen von einen “Smalltalkcoacher” begleitet, der sie in Gesprächen mit prominenten Leuten geschult hat.
Und - oh Wunder - die Erotikdarstellerin ist raus.
Ich wette, dass die Frau mit der frechen Frisur gewinnt. Von der weiß man fast nichts. :ugly

Bei der Überschrift habe ich mit etwas viel unzüchtigeren gerechnet :frowning:
:mrgreen:

Das ist ja schon fast wieder langweilig. Jeder in diesem Forum erkennt diese Muster mittlerweile. Die sollen sich mal was neues ausdenken…

Diese ganze Branche ist soooo furchtbar, absolutes Überangebot, da brauch ich das nicht auch noch im Fernsehen. Ich kann mir Morgens in der U-Bahn zwar nix zu Futtern kaufen, mir aber in vier verschiedenen Läden die Nägel machen lassen, großes Kino. :roll:

Naja, man kann sich ja das Nägelkauen angewöhnen. Man lässt sich so „Freddy-Krüger-Gedächtnis-Krallen“ machen und hat immer was zu knabbern dabei :wink:

Auch hier bei uns im Wohnvierte: mindestens 25 solche Nagelstudios. Die müssen ja noch weniger verdienen als Friseure. [B]Wer braucht so viele Nagelstudios?[/B] :shock:

Abgesehen vom Überangebot der Nagelstudios ist es so, dass in der Sendung überraschenderweise eine Frau gewonnen hat, die bereits mal in einem Studio gearbeitet hat.
Soviel zum Thema:

Du träumst von einem eigenen Nagel-Studio, [B]hast aber keine bzw. nur wenig Erfahrung als Nagel-Designerin?[/B]

[QUOTE=Anchantia;315019][B]Wer braucht so viele Nagelstudios?[/B] :shock:[/QUOTE]
Das ist alles nur Fasade. Ich habe mich auch jahrelang gefragt, wie der Chinese bei uns um die Ecke überleben konnte, bis ich dann in der Zeitung die Antwort gelesen habe; Es gab ne große Hanf-Plantage im Keller. :lol:

Am 31.07. gab es bei Punkt 12 zwei komische Beiträge.
Im ersten gab es einen Bericht über einen jungen Mann, der im Urlaub vom Balkon gestürzt ist. Minutenlang wird die Frage gestellt, ob er vielleicht in den Pool springen wollte, wie es wohl angeblich derzeit ein Trend bei Jugendlichen sein soll. Dazu wird minutenlang Videomaterial von solchen Versuchen gezeigt.
Danach wird in 5 Sekunden gesagt, dass es nicht so war und ein tragischer Unfall.

Etwas danach gab es einen Beitrag über eine Hochhaussiedlung und einen Drogenhandel, gegen den die Polizei nichts unternimmt und auch keine Interviews gibt. Der riecht etwas nach Manipulation, bin mir da aber auch nicht sicher. Am Besten mal anschauen.

[QUOTE=TheStarman;315647]Etwas danach gab es einen Beitrag über eine Hochhaussiedlung und einen Drogenhandel, gegen den die Polizei nichts unternimmt und auch keine Interviews gibt. Der riecht etwas nach Manipulation, bin mir da aber auch nicht sicher. Am Besten mal anschauen.[/QUOTE]

Dazu wär ein Link zu dem Beitrag hilfreich gewesen und woher will RTL wissen das die Polizei nix unternimmt?
Die dichten sich ohnehin meist ihre eigene Realität zurecht, ausserdem gibt die Polizei meistens keine Interviews zu laufenden Ermittlungen!

Da es in kürzester Zeit zur Sendung drei Themenvorschläge gab, habe ich diese zu einem Punkt-12-Sammelthread zusmmengeführt.

Wegen Mani- und Pediküre setze ich mich ganz sicher nicht in einen angepriesenen Salon, wo irgendwelche Umlautprominenten rumhocken. Wie schräg issn das?
Meine Hände und Füße wollen gut behandelt werden. Da nehme ich mir mal ganz frech raus, das auch bei Asiaten machen zu lassen, statt bei einem Prominenten. Oh Gott, 300 Euro für alles drum und dran, nur weil ich die Marke mit bezahle? Im Leben nicht!

edit: mein Beitrag bezog sich auf das Eingangsposting. Nicht, dass hier wieder nicht wer weiß wieso ich was zu Irgendwas schreibe…

Ich frag mich echt warum sich überhaupt noch jemand diesen Schwachsinn ansieht, da spiele ich mir doch lieber an den verschwitzen Füßen !