RTL II Neue Aktion Menschen

RTL II hat es tatsächlich geschafft: Es hat die unterste Pietätsgrenze unterschritten.
Es warb mit einer Aktion, in der in den nächsten Wochen Menschen und ihre Schicksale vorrgestellt werden sollten.
Nur zeigte sich schon in der Werbung wie die größtenteils körperlich beeinträchtigten Leute ausgenutzt werden.
Die Werbung (ca 2 1/2 min lang) zeigt verkrüppelte Menschen und dann wird eine dramatische Musik unterlegt und dann wird gesagt dass RTL II diese Famielien begleitet und ihnen hilft . :smt013
http://www.rtl2.de/4109.html
Es gibt nichts Schlimmeres als diesen Verstoß gegen jedwede Moral und Ethik. :smt013

Gott sei dank scheint diese Format nicht sehr gut angekommen sein, denn wenn man bei RTL II nach dem nächsten Sendetermin schaut findet man keinen.
Also müssen die ersten Sendungen schlecht angelaufen sein oder man spart sich die übrigen 20 Sendungen noch für später auf. :?: :!:

Mein Virenscanner mag deinen Link nicht…

Naja, ich wüsste da schon ein paar Leute, die es witzig finden, wenn andere schweres Leid ertragen müssen.
Wenigstens hängen sie nicht auch noch einen Spendenaufruf hinten dran.
Ich find es relativ sinnlos, solche Leute einfach nur zu filmen in ihrem Leid. Da find ich es schon sinnvoller, wenn man zB wie bei DMAX So ein Haus für sie neu baut oder so. Eine Aktion für diese Menschen, mit der man nicht nur Kohle verdient, sondern sie auch für was sinnvolles ausgibt.